Weltmeisterschaften im Gewichtheben 1970

Die 44. Weltmeisterschaften im Gewichtheben der Männer fanden vom 12. bis 20. September 1970 in der US-amerikanischen Stadt Columbus, Bundesstaat Ohio, statt. An den von der International Weightlifting Federation (IWF) im Dreikampf (Drücken, Reißen und Stoßen) ausgetragenen Wettkämpfen nahmen 129 Gewichtheber aus 28 Nationen teil.[1]

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Klasse bis 52 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Ungarn  Sándor Holczreiter 120,0 kg Sowjetunion 1955  Vladislav Krishchishin 112,5 kg Sowjetunion 1955  Vladimir Smetanin 105,0 kg
Reißen Polen 1944  Walter Szołtysek 102,5 kg Sowjetunion 1955  Vladimir Smetanin 100,0 kg Philippinen 1944  Salvador del Rosario 95,0 kg
Stoßen Philippinen 1944  Salvador del Rosario 130,0 kg Indonesien  Charlie Depthios 127,5 kg Polen 1944  Walter Szołtysek 127,5 kg
Dreikampf Ungarn  Sándor Holczreiter 342,5 kg
 
Polen 1944  Walter Szołtysek 330,0 kg Sowjetunion 1955  Vladimir Smetanin 330,0 kg

Klasse bis 56 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Ungarn  Imre Földi 120,0 kg Puerto Rico  Fernando Báez 115,0 kg Iran 1964  Mohammad Nassiri 115,0 kg
Reißen Polen 1944  Henryk Trębicki 107,5 kg Japan  Kenkichi Ando 105,0 kg Ungarn  Imre Földi 105,0 kg
Stoßen Iran 1964  Mohammad Nassiri 147,5 kg Ungarn  Imre Földi 137,5 kg Japan  Kenkichi Ando 135,0 kg
Dreikampf Iran 1964  Mohammad Nassiri 362,5 kg Ungarn  Imre Földi 362,5 kg Polen 1944  Henryk Trębicki 357,5 kg

Klasse bis 60 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Bulgarien 1967  Mladen Kuchev 130,0 kg Polen 1944  Mieczysław Nowak 127,5 kg Japan  Yoshinobu Miyake 120,0 kg
Reißen Polen 1944  Jan Wojnowski 120,0 kg Japan  Yoshiyuki Miyake 117,5 kg Polen 1944  Mieczysław Nowak 115,0 kg
Stoßen Polen 1944  Mieczysław Nowak 150,0 kg Polen 1944  Jan Wojnowski 147,5 kg Ungarn  János Benedek 147,5 kg
Dreikampf Polen 1944  Mieczysław Nowak 392,5 kg Polen 1944  Jan Wojnowski 385,0 kg Japan  Yoshiyuki Miyake 382,5 kg

Klasse bis 67,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Ungarn  János Bagócs 140,0 kg Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 140,0 kg Polen 1944  Waldemar Baszanowski 137,5 kg
Reißen Polen 1944  Waldemar Baszanowski 135,0 kg Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 132,5 kg Japan  Yusaku Ono 125,0 kg
Stoßen Ungarn  János Bagócs 167,5 kg Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 167,5 kg Korea Sud  Won Shin-Hee 165,0 kg
Dreikampf Polen 1944  Zbigniew Kaczmarek 440,0 kg Polen 1944  Waldemar Baszanowski 437,5 kg Ungarn  János Bagócs 432,5 kg

Klasse bis 75 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Wiktor Kurenzow 152,5 kg Finnland  Ari Kurko 150,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Werner Dittrich 150,0 kg
Reißen Frankreich  Aimé Terme 142,5 kg Norwegen  Leif Jensen 142,5 kg Libanon  Mohamed Tarabulsi 140,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Wiktor Kurenzow 180,0 kg Ungarn  Gábor Szarvas 172,5 kg Bulgarien 1967  Yordan Bikov 170,0 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Wiktor Kurenzow 462,5 kg Norwegen  Leif Jensen 455,0 kg Ungarn  Gábor Szarvas 445,0 kg

Klasse bis 82,5 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Gennadi Iwantschenko 165,0 kg Polen 1944  Norbert Ozimek 160,0 kg Ungarn  György Horváth 157,5 kg
Reißen Sowjetunion 1955  Gennadi Iwantschenko 150,0 kg Sowjetunion 1955  David Rigert 147,5 kg Japan  Masushi Ōuchi 145,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Gennadi Iwantschenko 190,0 kg Polen 1944  Norbert Ozimek 182,5 kg Vereinigte Staaten  Mike Karchut 182,5 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Gennadi Iwantschenko 505,0 kg
 
Polen 1944  Norbert Ozimek 482,5 kg Sowjetunion 1955  David Rigert 482,5 kg

Klasse bis 90 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 175,0 kg Belgien  Jean-Pierre van Lerberghe 165,0 kg Polen 1944  Marek Gołąb 165,0 kg
Reißen Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 160,0 kg Deutschland BR  Rainer Dörrzapf 145,0 kg Frankreich  Pierre Gourrier 142,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 202,5 kg
 
Vereinigte Staaten  Phil Grippaldi 190,0 kg Ungarn  Géza Tóth 187,5 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Wassili Kolotow 537,5 kg
 
Vereinigte Staaten  Phil Grippaldi 490,0 kg Ungarn  Géza Tóth 490,0 kg

Klasse bis 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Sowjetunion 1955  Jaan Talts 200,0 kg
 
Bulgarien 1967  Aleksandar Kraychev 187,5 kg Vereinigte Staaten  Bob Bednarski 182,5 kg
Reißen Finnland  Kauko Kangasniemi 160,0 kg Sowjetunion 1955  Jaan Talts 155,0 kg Frankreich  Jean-Paul Fouletier 152,5 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Jaan Talts 210,0 kg Italien  Roberto Vezzani 200,0 kg Vereinigte Staaten  Bob Bednarski 200,0 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Jaan Talts 565,0 kg
 
Bulgarien 1967  Aleksandar Kraychev 535,0 kg Vereinigte Staaten  Bob Bednarski 530,0 kg

Klasse über 110 KilogrammBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Drücken Belgien  Serge Reding 215,0 kg Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 215,0 kg Vereinigte Staaten  Ken Patera 207,5 kg
Reißen Finnland  Kalevi Lahdenranta 172,5 kg Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 170,0 kg Deutschland Demokratische Republik 1949  Manfred Rieger 165,0 kg
Stoßen Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 227,5 kg
 
Belgien  Serge Reding 215,0 kg Finnland  Kalevi Lahdenranta 210,0 kg
Dreikampf Sowjetunion 1955  Wassili Alexejew 612,5 kg Belgien  Serge Reding 590,0 kg Finnland  Kalevi Lahdenranta 577,5 kg

DopingBearbeiten

Wegen Dopings wurde folgende Athleten nachträglich disqualifiziert:[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Championships Seniors 1997 - 2007 and Statistics (Englisch, PDF; 31,8 MB) In: iwf.net. Abgerufen am 28. Juni 2013.
  2. Drug-Related Disqualifications in Men's Weightlifting at Summer Olympics chidlovski.net