Hauptmenü öffnen

Universität Sassari

Universität in Italien

Die Universität Sassari (Italienisch Università degli Studi di Sassari, Lateinisch Universitas Turritana Sacerensis, Sassaresisch Unibessiddài di Sàssari , Sardisch Universidade de Tàtari), kurz UNISS, ist eine staatliche Universität in der Stadt Sassari auf Sardinien mit rund 18.000 Studenten. Sie wurde im Mai 1562 aus bildungspolitischen Motiven durch den sardischen Kaufmann Alessio Fontana gegründet und finanziert und anfangs von einem Jesuitenkolleg geleitet.

Universität Sassari
Università degli Studi di Sassari
Gründung Mai 1562[1]
Trägerschaft staatlich
Ort Sassari, Italien
Rektor Massimo Carpinelli[2]
Studierende über 12.000 (2019)[1]
Mitarbeiter ca. 700 (2003)
Netzwerke IAU[3]
Website www.uniss.it

Derzeitiger Rektor ist Massimo Carpinelli.[2]

FakultätenBearbeiten

Es gibt elf Fakultäten[1] und 40 Abteilungen:

 
Die Universität Sassari

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c The University of Sassari. In: uniss.it. Università degli Studi di Sassari, abgerufen am 3. August 2019 (englisch).
  2. a b About UNISS. The Rector. In: uniss.it. Università degli Studi di Sassari, abgerufen am 3. August 2019 (englisch).
  3. List of IAU Members. In: iau-aiu.net. International Association of Universities, abgerufen am 3. August 2019 (englisch).