Hauptmenü öffnen

Universität Camerino

Universität in Italien

Die Universität von Camerino (italienisch Università degli Studi di Camerino; lateinisch Siciliae Studium Generale) ist eine Universität in Camerino in der Region Marken, Italien. Sie gilt als eine der ältesten Universitäten der Welt.

Universität Camerino
Università degli Studi di Camerino
Camerinum Universitas
Gründung 1336[1][2]
Trägerschaft staatlich
Ort Camerino
Rektor Claudio Pettinari[3]
Studierende 10'000[4]
Mitarbeiter 620
Website www.unicam.it/

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Am 29. Januar 1377 sicherte Papst Gregor XI. Camerino zu, eine Universität gründen zu dürfen.[5] Unterrichtet wurde hauptsächlich Jurisprudenz. Erste Nachweise einer Universität in Camerino gehen zurück bis ins Jahr 1336.

Offiziell anerkannt wurde die Universität 1727 durch Papst Benedikt XIII.

Nach der Annexion Markens durch Italien im Jahr 1860 wurde die Universität als „freie Universität“ betrachtet. Staatliche Universität wurde sie 1958.

FakultätenBearbeiten

Bekannte Hochschullehrer und AbsolventenBearbeiten

WeiteresBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. [1]
  2. http://www.unicam.it/ateneo/storia
  3. https://www.unicam.it/ateneo/rettore
  4. [2]
  5. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 30. Juni 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.unicam.it

Koordinaten: 43° 8′ 9,2″ N, 13° 4′ 6,8″ O