Seuil-d’Argonne

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Seuil-d’Argonne
Wappen von Seuil-d’Argonne
Seuil-d’Argonne (Frankreich)
Seuil-d’Argonne
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meuse (55)
Arrondissement Bar-le-Duc
Kanton Dieue-sur-Meuse
Gemeindeverband Aire à l’Argonne
Koordinaten 48° 59′ N, 5° 4′ OKoordinaten: 48° 59′ N, 5° 4′ O
Höhe 154–218 m
Fläche 25,61 km²
Einwohner 515 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Postleitzahl 55250
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Seuil-d’Argonne

Seuil-d’Argonne ist eine französische Gemeinde mit 515 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Meuse in der Region Grand Est (vor 2016: Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Bar-le-Duc und zum Kanton Dieue-sur-Meuse (bis 2015: Kanton Seuil-d’Argonne).

GeographieBearbeiten

Seuil-d’Argonne liegt in der Naturlandschaft der Argonnen, etwa 82 Kilometer westsüdwestlich von Metz und etwa 31 Kilometer südwestlich von Verdun. Nachbargemeinden sind Brizeaux im Norden, Foucaucourt-sur-Thabas im Nordosten, Èvres im Osten, Vaubecourt im Süden und Südosten, Lisle-en-Barrois im Süden und Südwesten, Les Charmontois im Westen sowie Éclaires im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 588 534 661 606 516 495 496 519
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Nicolas in Triaucourt aus dem 15. Jahrhundert
  • Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption in Senard
 
Kirche Saint-Nicolas

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 875–878.

WeblinksBearbeiten

Commons: Seuil-d’Argonne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien