Hauptmenü öffnen

Saint-Basile (Ardèche)

französische Gemeinde

Saint-Basile ist eine Gemeinde im französischen Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Haut-Vivarais im Arrondissement Tournon-sur-Rhône. Sie befindet sich in den östlichen Ausläufern des Zentralmassivs und grenzt im Nordwesten an Désaignes, im Nordosten an Lamastre, im Südosten an Vernoux-en-Vivarais, im Süden an Saint-Apollinaire-de-Rias, im Südwesten an Belsentes mit Saint-Julien-Labrousse und im Westen an Saint-Prix. Die Bewohner nennen sich Basiliens oder Basiliens.

Saint-Basile
Saint-Basile (Frankreich)
Saint-Basile
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Tournon-sur-Rhône
Kanton Haut-Vivarais
Gemeindeverband Pays de Lamastre
Koordinaten 44° 57′ N, 4° 34′ OKoordinaten: 44° 57′ N, 4° 34′ O
Höhe 413–878 m
Fläche 17,85 km2
Einwohner 343 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 07270
INSEE-Code

Saint-Basile

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 450 416 367 314 273 279 324 322

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Schloss Maisonseule

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Basile (Ardèche) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien