Hauptmenü öffnen

Le Cheylard ist eine französische Gemeinde mit 2991 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Gemeindeverband Val Eyrieux und ist dessen Verwaltungssitz. Ihre Bewohner werden Cheylarois(es) genannt.

Le Cheylard
Wappen von Le Cheylard
Le Cheylard (Frankreich)
Le Cheylard
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Tournon-sur-Rhône
Kanton Haut-Eyrieux
Gemeindeverband Val Eyrieux
Koordinaten 44° 54′ N, 4° 25′ OKoordinaten: 44° 54′ N, 4° 25′ O
Höhe 404–927 m
Fläche 13,45 km2
Einwohner 2.991 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 222 Einw./km2
Postleitzahl 07160
INSEE-Code
Website www.ville-lecheylard.fr

Ortsansicht

GeografieBearbeiten

Die Stadt erstreckt sich im Zentrum des Zentralmassivs im Département Ardèche. Sie ist Teil des Regionalen Naturparks Monts d’Ardèche. Die Dorne mündet innerhalb der Ortschaft in den Eyrieux.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 3735 3979 4262 4239 3833 3514 3313 2991
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Château de La Chèze, Schloss aus dem 14. Jahrhundert
  • Altstadt
  • Kirche Mariä Himmelfahrt

VerkehrBearbeiten

EisenbahnBearbeiten

In Le Cheylard gab es von 1893 bis 1968 einen Bahnhof der Chemin de Fer Departementaux (CFD). Von hier führten meterspurige Strecken nach Tournon-sur-Rhône, La Voulte-sur-Rhône (an der Mündung des Eyrieux in die Rhône) und Dunières. Le Cheylard war Sitz der Zentralwerkstätte und der Verwaltung des meterspurigen Eisenbahnnetzes im Vivarais.

StraßenanbindungBearbeiten

In Le Cheylard kreuzen sich die Departementsstraßen D518 und D120. Erstere führt von Aubenas über Vals-des-Bains und Mezilhac nach Lamastre und Annonay über die Passhöhe Col de Nonières, letztere von La Voulte-sur-Rhône nach Saint-Agrève und weiter Le Chambon-sur-Lignon.

PartnergemeindenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Le Cheylard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien