Hauptmenü öffnen

Désaignes (okzitanisch: Desanha) ist eine französische Gemeinde mit 1.087 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Tournon-sur-Rhône und zum Kanton Haut-Vivarais. Die Einwohner werden Désaignois genannt.

Désaignes
Desanha
Désaignes (Frankreich)
Désaignes
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Tournon-sur-Rhône
Kanton Haut-Vivarais
Gemeindeverband Pays de Lamastre
Koordinaten 45° 0′ N, 4° 31′ OKoordinaten: 45° 0′ N, 4° 31′ O
Höhe 380–1.170 m
Fläche 50,72 km2
Einwohner 1.087 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km2
Postleitzahl 07570
INSEE-Code
Website http://www.desaignes.fr/

Rathaus (Mairie) von Désaignes

GeografieBearbeiten

Désaignes liegt am Fluss Doux. Umgeben wird Désaignes von den Nachbargemeinden Labatie-d’Andaure im Norden, Nozières im Nordosten, Lamastre im Osten, Saint-Basile im Südosten, Saint-Prix im Süden sowie Saint-Agrève im Süden und Westen sowie Saint-Jean-Roure im Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.672 1.482 1.284 1.182 1.087 1.105 1.154 1.129
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Katholische Kirche
  • Protestantische Kirche mit Überresten der mittelalterlichen Burg
  • Burg Désaignes aus dem 14. Jahrhundert
  • Mittelalterliche Tore

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Désaignes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien