Regierung Tindemans II

Die Regierung Tindemans II amtierte in Belgien vom 11. Juni 1974 bis zum 4. März 1977.

Nach der vorgezogenen Parlamentswahl 1974 bildete Leo Tindemans (CVP) eine 4-Parteienregierung bestehend aus flämischen (CVP) und wallonischen Christdemokraten (PSC) sowie flämischen (PVV) und wallonischen (PRL) Liberalen. Im Juni 1974 trat der Rassemblement Wallon (RW) der Regierung bei. Die Regierung Tindemans II zerbrach 1977, als der RW dem Etat des Wirtschaftsministeriums nicht zustimmte, weil dieses sich nicht genug um die Arbeitsplatzverluste in der wallonischen Stahlindustrie kümmerte. Außerdem stellte der RW der Regierung ein Ultimatum, um die Regionalisierung Belgiens voranzutreiben. Daraufhin entließ der König auf Vorschlag des Ministerpräsidenten die beiden Minister des RW. Die folgende Regierung Tindemans III amtierte bis zur vorgezogenen Parlamentswahl am 17. April 1977.[1]

KabinettBearbeiten

Minister
Amt Amtsinhaber Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Premierminister Léo Tindemans CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für Verteidigung und Angelegenheiten von Brüssel Paul Vanden Boeynants PSC 11. Juni 1974 4. März 1977
Finanzminister Willy De Clercq PVV 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für Äußeres und Entwicklungszusammenarbeit Renaat Van Elslande CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für Gesundheit und Familie Jos De Saeger CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Sozialminister Placide De Paepe CVP 11. Juni 1974 16. Oktober 1976
Luc Dhoore CVP 16. Oktober 1976 4. März 1977
Justizminister Herman Vanderpoorten PVV 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für Außenhandel Michel Toussaint PLP 11. Juni 1974 8. Dezember 1976
Etienne Knoops RW 8. Dezember 1976 4. März 1977
Minister für Arbeit, wallonische Angelegenheiten, Raumordnung und Wohnungen Alfred Califice PSC 11. Juni 1974 4. März 1977
Landwirtschaftsminister Albert Lavens CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für französische Kultur Jean-Pierre Grafé PSC 11. Juni 1974 4. Oktober 1974
Minister für französische Kultur
Staatssekretär für Wohnungen beim Minister für Angelegenheiten von Brüssel
Henri-François Van Aal PSC 4. Oktober 1974 4. März 1977
Minister für Kommunikation Jos Chabert CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für den Mittelstand Louis Olivier PLP 11. Juni 1974 4. Oktober 1974
Minister für den Mittelstand
Staatssekretär für Forsten, Jagd und Fischerei beim Minister für wallonische Angelegenheiten
4. Oktober 1974 31. Juli 1976
Minister für den Mittelstand Léon Hannotte PLP 31. Juli 1976 4. März 1977
Bildungsminister Antoine Humblet PSC 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für öffentliche Arbeiten Jean Defraigne PLP 11. Juni 1974 31. Juli 1976
Louis Olivier PLP 31. Juli 1976 4. März 1977
Wirtschaftsminister André Oleffe PSC 11. Juni 1974 19. August 1975
Léo Tindemans (kommissarisch) CVP 19. August 1975 23. August 1975
Fernand Herman PSC 23. August 1975 4. März 1977
Minister ohne Portefeuille beim Wirtschaftsminister Pierre Bertrand RW 8. Dezember 1976 4. März 1977
Ministerin für niederlänidsche Kultur und flämische Angelegenheiten Rika De Backer-Van Ocken CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Bildungsminister Herman De Croo PVV 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für die Verfassungsreform Robert Vandekerckhove CVP 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für die Verfassungsreform François Perin RW 11. Juni 1974 8. Dezember 1976
Michel Toussaint PLP 8. Dezember 1976 4. März 1977
Innenminister Joseph Michel PSC 11. Juni 1974 4. März 1977
Minister für Haushalt und Wissenschaft beim Premierminister Gaston Geens CVP 8. Dezember 1976 4. März 1977
Minister für den öffentlichen Dienst André Kempinaire PVV 8. Dezember 1976 4. März 1977
Minister für Pensionen Robert Moreau RW 8. Dezember 1976 4. März 1977
Staatssekretäre
Staatssekretär für regionale Wirtschaft, Raumordnung und Wohnen Luc Dhoore CVP 11. Juni 1974 4. Oktober 9174
Staatssekretär für regionale Wirtschaft, Raumordnung und Wohnen beim Minister für flämische Angelegenheiten 4. Oktober 9174 16. Oktober 1976
Marc Eyskens CVP 16. Oktober 1976 4. März 1977
Staatssekretär für den öffentlichen Dienst beim Premierminister Louis D'Haeseleer PVV 11. Juni 1974 4. März 1977
André Kempinaire PVV 16. Oktober 1976 8. Dezember 1976
Staatssekretär für Umwelt beim Premierminister Karel Poma PVV 11. Juni 1974 4. Oktober 1974
Staatssekretär für Umwelt beim Premierminister
Staatssekretär für Forsten, Jagd und Fischerei beim Minister für flämische Angelegenheiten
4. Oktober 1974 4. März 1977
Staatssekretär beim Wirtschaftsminister Etienne Knoops RW 11. Juni 1974 8. Dezember 1976
Staatssekretär für regionale Wirtschaft Jean Gol RW 11. Juni 1974 4. Oktober 1974
Staatssekretär für regionale Wirtschaft beim Minister für wallonische Angelegenheiten 4. Oktober 1974 8. Dezember 1976
Staatssekretär für regionale Wirtschaft beim Minster für Angelegenheiten von Brüssel August De Winter PVV 4. Oktober 1974 4. März 1977
Staatssekretär für Soziales beim Minister für wallonische Angelegenheiten Robert Moreau RW 4. Oktober 1974 8. Dezember 1976

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Patrick Dumont, Lieven De Winter, Régis Dandoy: Démissions gouvernementales et performances électorales des majorités sortantes (1946-1999). In: Courrier hebdomadaire du CRISP. Band 17, Nr. 1722, 2001, ISSN 0008-9664, S. 27, doi:10.3917/cris.1722.0005 (französisch).

WeblinksBearbeiten