Regierung Vanden Boeynants I

Die Regierung Vanden Boeynants I wurde in Belgien am 19. März 1966 von Premierminister Paul Vanden Boeynants gebildet und löste die Regierung Harmel ab. Sie blieb bis zum 17. Juni 1968 im Amt und wurde dann von der Regierung G. Eyskens V abgelöst. Der Regierung gehörten Minister der Christlichen Volkspartei (CVP/PSC) und der Liberalen Partei (PLP/PVV) an.

Paul Vanden Boeynants war von 1966 bis 1968 sowie erneut von 1978 bis 1979 Premierminister von Belgien

MinisterBearbeiten

Amt Amtsinhaber Partei Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Premierminister Paul Vanden Boeynants CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Vize-Premierminister Willy De Clercq PVV 19. März 1966 17. Juni 1968
Haushaltsminister Willy De Clercq PVV 19. März 1966 17. Juni 1968
Außenminister Pierre Harmel PSC 19. März 1966 17. Juni 1968
Justizminister Pierre Wigny PSC 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für französische Kultur Pierre Wigny PSC 19. März 1966 17. Juni 1968
Landwirtschaftsminister Charles Héger PSC 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für Beschäftigung und Arbeit Léon Servais PSC 19. März 1966 17. Juni 1968
Wirtschaftsminister Jacques Van Offelen PLP 19. März 1966 17. Juni 1968
Europaminister Renaat Van Elslande CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für niederländische Kultur Renaat Van Elslande CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Verkehrsminister Alfred Bertrand CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für öffentliche Arbeiten Jos De Saeger CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Ministerin für Familie und Wohnungswesen Marguerite De Riemaecker-Legot CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für den Mittelstand Adhémar d’Alcantara CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für Volksgesundheit Raf Hulpiau CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für soziale Fürsorge Placide De Paepe CVP 19. März 1966 17. Juni 1968
Finanzminister Robert Henrion PLP 19. März 1966 17. Juni 1968
Minister für nationale Bildung Frans Grootjans PVV 19. März 1966 17. Juni 1968
Innenminister Herman Vanderpoorten PVV 19. März 1966 17. Juni 1968
Verteidigungsminister Charles Poswick PLP 19. März 1966 17. Juni 1968
Außenhandelsminister August De Winter PVV 19. März 1966 17. Juni 1968

WeblinksBearbeiten