Hauptmenü öffnen
Sitz der Föderalregierung in der Wetstraat/Rue de la loi in Brüssel

Die Regierung Michel II ist die Regierung Belgiens seit dem 9. Dezember 2018. Sie ist die Fortsetzung der Regierung Michel I ohne die Minister und Staatssekretäre der N-VA, die aus Protest gegen den UN-Migrationspakt die Regierung verließ. Die „blau-orangene“ Minderheitsregierung setzt sich aus dem wallonischen liberalen MR, der flämischen liberalen Open Vld sowie der flämischen christdemokratischen CD&V zusammen. Diese Parteien verfügen über 52 der 150 Sitze in der Abgeordnetenkammer.

Bevor es am 18. Dezember 2018 zu einem von den Sozialisten und den Grünen beantragten Misstrauensvotum kommen sollte, trat Charles Michel an diesem Tag zurück und die Regierung ist seither und bis zu den Parlamentswahlen am 26. Mai 2019 nur noch geschäftsführend im Amt (Gouvernement d'affaires courantes/Regering van lopende zaken).[1]

ZusammensetzungBearbeiten

Alle nicht der N-VA angehörenden Minister blieben im Amt, teilweise mit veränderten Zuständigkeiten. Zusätzlich wurden zur Herstellung der von der Verfassung geforderten Sprachparität in der Regierung die vormaligen Staatssekretäre Pieter De Crem und Philippe De Backer zu Ministern befördert.

Die Regierung besteht aus folgenden 13 Ministern, Staatssekretäre gibt es keine:[2]

Amt Name Partei
Premierminister   Charles Michel MR
Vizepremierminister
Beschäftigung, Wirtschaft und Verbraucherschutz
zuständig für Außenhandel, Armutsbekämpfung, Chancengleichheit und Behinderte
  Kris Peeters CD&V
Vizepremierminister
Finanzen, Entwicklungshilfe
zuständig für Bekämpfung von Steuerbetrug
  Alexander De Croo Open VLD
Vizepremierminister
Auswärtige und europäische Angelegenheiten, Verteidigung
zuständig für Beliris und föderale Kulturinstitutionen
  Didier Reynders MR
Sicherheit und Inneres   Pieter De Crem CD&V
Justiz
zuständig für Gebäudewirtschaft
  Koen Geens CD&V
Soziales, Gesundheit, Asyl und Migration   Maggie De Block Open VLD
Renten   Daniel Bacquelaine MR
Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit   Marie-Christine Marghem MR
Haushalt
zuständig für Wissenschaft und die Nationale Lotterie
  Sophie Wilmès
MR
Mobilität
zuständig für Belgocontrol und die NMBS/SNCB
  François Bellot MR
Mittelstand, Selbständige, kleinere und mittlere Unternehmen, Landwirtschaft und gesellschaftliche Integration
zuständig für Großstädte
  Denis Ducarme
MR
Digitale Agenda, Telekommunikation und Post
zuständig für Verwaltungsvereinfachung, Bekämpfung von Sozialbetrug, Datenschutz und die Nordsee
  Philippe De Backer Open VLD

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tagesschau: Belgiens König nimmt Michels Rücktritt an., online am 21. Dezember 2019, [1], abgerufen am 9. März 2019, 11:45 Uhr
  2. belgium.be: Samenstelling en bevoegdheidsverdeling van de federale regering