Olympische Sommerspiele 1936/Schießen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1936

Bei den XI. Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin fanden drei Wettbewerbe im Sportschießen statt. Austragungsort war der Schießstand am Wannsee.

Schießen bei den
Olympischen Sommerspielen 1936
1936 berlin logo.jpg
Shooting pictogram.svg
Information
Austragungsort Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Berlin
Wettkampfstätte Schießstand am Wannsee
Nationen 29
Athleten 141 (141 Marssymbol (männlich))
Datum 6.–8. August 1936
Entscheidungen 3
Amsterdam 1932

Für die olympischen Schießwettbewerbe hatten sich Sportler aus 25 Ländern angemeldet. Die Disziplinen waren zum einen das Kleinkaliberschießen (30 Schuss, 50 m, liegend freihändig), das Pistolen-Schnellfeuerschießen (6 Silhouettenscheiben auf 25 m) und das Präzisionspistolenschießen (60 Schuss, 50 m).

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Deutsches Reich NS  Deutsches Reich 1 2 3
2 Schweden  Schweden 1 1 2
3 Norwegen  Norwegen 1 1
4 Ungarn 1940  1 1
5 Dritte Französische Republik  Frankreich 1 1
Polen 1928  Polen 1 1
Gesamt 3 3 3 9

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Kleinkaliber liegend 50 m Norwegen  Willy Røgeberg (NOR) Ungarn 1940  Ralph Berzsenyi (HUN) Polen 1928  Władysław Karaś (POL)
Freie Pistole 50 m Schweden  Torsten Ullman (SWE) Deutsches Reich NS  Erich Krempel (GER) Dritte Französische Republik  Charles des Jamonières (FRA)
Schnellfeuerpistole 25 m Deutsches Reich NS  Cornelius van Oyen (GER) Deutsches Reich NS  Heinz Hax (GER) Schweden  Torsten Ullman (SWE)

ErgebnisseBearbeiten

Kleinkaliber liegend 50 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Norwegen  NOR Willy Røgeberg 300
2 Ungarn 1940  Ralph Berzsenyi 296
3 Polen 1928  POL Władysław Karaś 296
4 Philippinen 1919  PHI Martin Gison 296
5 Brasilien 1889  BRA José Mello 296
6 Dritte Französische Republik  FRA Jacques Mazoyer 296
7 Mexiko 1934  MEX Gustavo Huet 296
8 Finnland  FIN Bruno Frietsch 295
Danemark  DEN Vilhelm Johansen
Schweden  SWE Bertil Rönnmark
Ungarn 1940  Zoltán Soós-Ruszka Hradetzky
Italien 1861  ITA Mario Zorzi

Datum: 8. August 1936
66 Teilnehmer aus 25 Ländern

Freie Pistole 50 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Schweden  SWE Torsten Ullman 559 (OR)
2 Deutsches Reich NS  GER Erich Krempel 544
3 Dritte Französische Republik  FRA Charles des Jamonières 540
4 Dritte Französische Republik  FRA Marcel Bonin 538
5 Finnland  FIN Tapio Wartiovaara 537
6 Vereinigte Staaten 48  USA Elliott Jones 536
7 Königreich Griechenland  GRE Georgios Stathis 532
8 Finnland  FIN Aatto Nuora 532

Datum: 6. bis 7. August 1936
43 Teilnehmer aus 19 Ländern

Schnellfeuerpistole 25 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Deutsches Reich NS  GER Cornelius van Oyen 36
2 Deutsches Reich NS  GER Heinz Hax 35
3 Schweden  SWE Torsten Ullman 34
4 Königreich Griechenland  GRE Angelos Papadimas 34
5 Schweden  SWE Helge Meuller 33
6 Italien 1861  ITA Walter Boninsegni 29
7 Polen 1928  POL Kazimierz Suchorzewski 29
8 Lettland  LAT Haralds Marvē 537

Datum: 6. August 1936
53 Teilnehmer aus 22 Ländern

WeblinksBearbeiten

Commons: Shooting at the 1936 Summer Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien