Hauptmenü öffnen
Olympische Ringe

YAR 1984- 1988

YAR
1984-
1988
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Jemenitische Arabische Republik, auch bekannt als Nordjemen, war von 1984 bis 1988 bei Olympischen Sommerspielen vertreten.

GeschichteBearbeiten

Der Nordjemen nahm 1984 erstmals mit zwei männlichen Athleten an den Leichtathletikwettbewerben teil. Es war die erste Teilnahme eines jemenitischen Staats bei Olympischen Spielen. 1988 wurde das Teilnehmerfeld auf acht Athleten vergrößert, die jetzt auch in im Judo und Ringen antraten.

1990 schloss sich die Jemenitische Arabische Republik (Nordjemen) mit der Demokratischen Volksrepublik Jemen (Südjemen) zum wiedervereinigten Jemen zusammen, 1992 lief dieser erstmals bei Olympischen Spielen auf.

Übersicht der TeilnahmenBearbeiten

SommerspieleBearbeiten

Jahr Athleten Flaggenträger Medaillen
      Gesamt Rang
1984 2 Ahmed Al-Ozari - - - - -
1988 8 Abdullah Al-Shamsi - - - - -

WinterspieleBearbeiten

keine Teilnahme

WeblinksBearbeiten

  • Nordjemen in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)