Hauptmenü öffnen
Olympische Ringe

LAT

LAT

Lettland nahm das erste Mal bei den Olympischen Winterspielen 1924 teil. Nachdem die Nation von der Sowjetunion 1940 besetzt wurde, kandidierten die lettischen Athleten zwischen 1952 und 1988 bei den Olympischen Spielen für die Sowjetunion. Erst nach deren Auflösung und der Unabhängigkeit Lettlands 1991, kehrte die Nation 1992 zu den Spielen zurück und nahm seither an allen Spielen teil. Gesamt haben die lettischen Athleten 19 Medaillen in den Sommerspielen und 9 Medaillen in den Winterspielen gewonnen (sowjetisch-lettische Athleten ausgeschlossen)

Das National Olympic Committee for Latvia wurde zuerst 1922 gegründet. Das aktuelle Committee ist das Latvia Olympic Committee, welches 1991 vom International Olympic Committee anerkannt wurde.

Lettland hat sich noch nie als Austragungsort für die Olympischen Spiele beworben.

MedaillengewinnerBearbeiten

Liste der GoldmedaillengewinnerBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Ošiņš, Ivars: Latvijas olimpiskais zelts, sudrabs, bronza, Lauku avīze 2008, Seite 14–17. ISBN 978-9984-827-07-0

WeblinkBearbeiten

  • Lettland in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  • Lettland auf Olympic.org – The Official website of the Olympic movement (englisch)