Liste der Kulturdenkmale in Schönborn (Dresden)

Wikimedia-Liste

Die Liste der Kulturdenkmale in Schönborn umfasst sämtliche Kulturdenkmale der Dresdner Gemarkung Schönborn. Die Anmerkungen sind zu beachten.

Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Kulturdenkmale in Dresden.
Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Kulturdenkmale in Sachsen.

LegendeBearbeiten

  • Bild: zeigt ein Bild des Kulturdenkmals und gegebenenfalls einen Link zu weiteren Fotos des Kulturdenkmals im Medienarchiv Wikimedia Commons
  • Bezeichnung: Name, Bezeichnung oder die Art des Kulturdenkmals
  • Lage: Wenn vorhanden Straßenname und Hausnummer des Kulturdenkmals; Grundsortierung der Liste erfolgt nach dieser Adresse. Der Link Karte führt zu verschiedenen Kartendarstellungen und nennt die Koordinaten des Kulturdenkmals.
Kartenansicht, um Koordinaten zu setzen. In dieser Kartenansicht sind Kulturdenkmale ohne Koordinaten mit einem roten Marker dargestellt und können in der Karte gesetzt werden. Kulturdenkmale ohne Bild sind mit einem blauen Marker gekennzeichnet, Kulturdenkmale mit Bild mit einem grünen Marker.
  • Datierung: gibt das Jahr der Fertigstellung beziehungsweise das Datum der Erstnennung oder den Zeitraum der Errichtung an
  • Beschreibung: bauliche und geschichtliche Einzelheiten des Kulturdenkmals, vorzugsweise die Denkmaleigenschaften
  • ID: wird vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen vergeben. Sie identifiziert das Kulturdenkmal eindeutig. Der Link führt zu einem PDF-Dokument des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen, das die Informationen des Denkmals zusammenfasst, eine Kartenskizze und oft noch eine ausführliche Beschreibung enthält. Bei ehemaligen Kulturdenkmalen ist zum Teil keine ID angegeben, sollte eine angegeben sein, ist dies die ehemalige ID. Der entsprechende Link führt zu einem leeren Dokument beim Landesamt. In der ID-Spalte kann sich auch folgendes Icon   befinden, dies führt zu Angaben zu diesem Kulturdenkmal bei Wikidata.

SchönbornBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Datierung Beschreibung ID
 
Weitere Bilder
Sachgesamtheitsbestandteil der Sachgesamtheit Landschaftspark Seifersdorfer Tal (ID-Nr. 09302337) mit 16 Einzeldenkmalen (Karte) 1781-1795 (Parkanlage) Sachgesamtheitsbestandteil der Sachgesamtheit Seifersdorfer Tal mit folgenden Einzeldenkmalen: 16 Denkmale (Teil südlich der Großen Röder, Gemarkung Schönborn, ID-Nr. 09283805) sowie romantische Parklandschaft mit sämtlichen Wegeführungen und gestalteten Flächen (Gartendenkmal) (siehe auch Sachgesamtheitsliste Gemeinde Wachau, OT Seifersdorf, ID-Nr. 09302337); geschichtlich, künstlerisch und landschaftsgestalterisch bedeutend, einzigartiges Zeugnis der Gartenarchitektur. 09302338
 


 
Weitere Bilder
Einzeldenkmale der Sachgesamtheit Landschaftspark Seifersdorfer Tal: 16 Denkmale (Einzeldenkmale zu ID-Nr. 09302337) (Karte) 1781-1795 (Denkmal) Einzeldenkmale der Sachgesamtheit Landschaftspark Seifersdorfer Tal: 16 Denkmale (Teil südlich der Großen Röder, Gemarkung Schönborn, Sachgesamtheitsliste ID-Nr. 09302338, Einzeldenkmale zu ID-Nr. 09302337); geschichtlich und künstlerisch von Bedeutung. 09283805
 


 
Neueres Wohnhaus mit Zierfachwerk Am Hofgut 1; 3; 3a
(Karte)
um 1900 (Wohnhaus), 1795 (Seitengebäude) Neueres Wohnhaus mit Zierfachwerk, um 1900, Seitengebäude, um 1795, und Mauerrest (ein dazugehöriges Seitengebäude und 2 Scheunen abgebrochen) 09283787
 


 
Ländliches Wohnhaus Blumenstraße 9
(Karte)
2. Hälfte 19. Jh. (Wohnhaus) Ländliches Wohnhaus mit Stallungen 09283786
 


 
Bauernhaus Langebrücker Straße 10
(Karte)
bez. 1881 (Bauernhaus) Bauernhaus, bez. 1881, und Scheune im Winkel 09283788
 


 
Wohnstallhaus eines Dreiseithofes Langebrücker Straße 11
(Karte)
bez. 1847 (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus, bez. 1847, und Scheune eines Dreiseithofes 09283793
 


 
Wohnstallhaus eines Dreiseithofes Langebrücker Straße 13
(Karte)
2. Hälfte 19. Jh. (Wohnstallhaus), 2. Hälfte 19. Jh. (Dreiseithof) Wohnstallhaus mit Anbau, Scheune im Winkel angebaut, eines Dreiseithofes; Scheune im Winkel angebaut 09283792
 


 
Wohnstallhaus eines Zweiseithofes mit angebautem Stallgebäude Langebrücker Straße 14
(Karte)
um 1850 (Wohnstallhaus); nach 1900 (Scheune) Wohnstallhaus mit angebautem Stallgebäude und Scheune eines Zweiseithofes 09283789
 


 
Wohnstallhaus eines Dreiseithofes Langebrücker Straße 21; 21a
(Karte)
2. Hälfte 19. Jh. (Wohnstallhaus); 2. Hälfte 19. Jh. (Dreiseithof) Wohnstallhaus mit Schuppenanbau, Seitengebäude und Scheune eines Dreiseithofes 09283791
 


 
Wohnstallhaus eines Dreiseithofes Langebrücker Straße 25 2. Hälfte 19. Jh. (Wohnstallhaus); 2. Hälfte 19. Jh. (Dreiseithof) Datierung Wohnstallhaus, Scheune und Hofeinfahrt (gemauerte Pfeiler) eines Dreiseithofes 09283790
 


 
Kriegerdenkmal Schönborn Seifersdorfer Straße -
(Karte)
nach 1918 (Kriegerdenkmal 1. Weltkrieg) Denkmalanlage mit Denkmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten des Ortes, zwei Gedenksteine zur Erinnerung an die Völkerschlacht und den Reformationstag, alles von Zaun eingefasst. 09283785
 


 
Kirchschule Seifersdorfer Straße 5
(Karte)
bezeichnet 1840 (MDCCCXL) Kirchschule; bezeichnet »Pflanzschule für Zeit und Ewigkeit« 09283798
 


 
Alte Schule; später Gemeindeamt Schönborn Seifersdorfer Straße 6
(Karte)
um 1907 (Schule) Ehemalige Schule, später Gemeindeamt; Schulgebäude mit verschiefertem Dachhäuschen 09283796
 


 
Weitere Bilder
Dorfkirche Schönborn Seifersdorfer Straße 7
(Karte)
nach 1653, erneuert nach Brand (Kirche); um 1907 (Kirche); 1664 (Altaraufbau); 1832 (Orgel) Kirche, Schuppen und Kirchhofmauer 09283799
 


 
Wohnhaus und Hofeinfahrt eines ehem. Dreiseithofes Seifersdorfer Straße 9
(Karte)
1. Hälfte 19. Jh. (Bauernhaus) Wohnhaus (Obergeschoss Fachwerk verputzt) und Hofeinfahrt eines ehem. Dreiseithofes; dazugehöriges Seitengebäude vor 2000 abgebrochen 09283800
 


 
Ländliches Wohnhaus Seifersdorfer Straße 10
(Karte)
um 1850 (Wohnhaus) Ländliches Wohnhaus (Obergeschoss Fachwerk, verbrettert), mit Anbau im Winkel 09283784
 


 
Ländliches Wohnhaus Seifersdorfer Straße 12
(Karte)
nach 1840 (Wohnhaus) Ländliches Wohnhaus; Obergeschoss Fachwerk, verbrettert 09283783
 


 
Ländliches Wohnhaus Seifersdorfer Straße 17
(Karte)
nach 1840 (Wohnhaus) Ländliches Wohnhaus 09283781
 


 
Wohnstallhaus eines Dreiseithofes Seifersdorfer Straße 19
(Karte)
bezeichnet 1840 (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus Obergeschoss Fachwerk, bezeichnet 1840 im Türsturz 09283779
 


 
Wohnstallhaus und Scheune, alle weiteren Nebengebäude und Anbauten sowie steinerner Wassertrog Seifersdorfer Straße 20
(Karte)
nach 1840 (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus (Fachwerk, z. T. verbrettert) und Scheune, alle weiteren Nebengebäude und Anbauten sowie steinerner Wassertrog und Hofeinfahrt (ehemals dazugehöriges Seitengebäude vor 2000 abgebrochen); ehemals dazugehöriges Seitengebäude vor 2000 abgebrochen 09283780
 


 
Wohnstallhaus Seifersdorfer Straße 21
(Karte)
bezeichnet 1840 im Türsturz (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus, bez. 1840 im Türsturz, mit Hofeinfahrt; Obergeschoss Fachwerk verputzt 09283778
 


 
Wohnstallhaus eines Dreiseithofes Seifersdorfer Straße 22a
(Karte)
1. Hälfte 19. Jh. (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus (Obergeschoss Fachwerk), Scheunendurchgang (Holzkonstruktion), Hofmauer und Hofeinfahrt mit zwei Granitpfeilern eines Dreiseithofes 09283776
 


 
Wohnstallhaus Seifersdorfer Straße 24
(Karte)
1. Hälfte 19. Jh. (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus (Obergeschoss Fachwerk), Stall und Scheune im Winkel angebaut, Lastenaufzugshäuschen und Hofeinfahrt mit zwei Granitpfeilern 09283775
 


 
Wohnstallhaus Seifersdorfer Straße 25
(Karte)
bezeichnet 1840 im Türsturz (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus, bez. 1840 im Türsturz, und Scheune im Winkel angebaut; Wohnstallhaus Obergeschoss Fachwerk 09283777
 


 
Ländliches Wohnhaus Seifersdorfer Straße 28
(Karte)
um 1850 (Bauernhaus) Datierung Ländliches Wohnhaus 09283774
 


 
Wohnstallhaus Seifersdorfer Straße 34
(Karte)
um 1850 (Wohnstallhaus) Wohnstallhaus mit angebauter Scheune im Winkel, offener Schauer, Hofmauer und Hofeinfahrt 09283773
 

AnmerkungenBearbeiten

  • Diese Liste ist nicht geeignet, verbindliche Aussagen zum Denkmalstatus eines Objektes abzuleiten. Soweit eine rechtsverbindliche Feststellung der Denkmaleigenschaft eines Objektes gewünscht wird, kann der Eigentümer bei der zuständigen unteren Denkmalschutzbehörde einen Bescheid beantragen.
  • Die amtliche Kulturdenkmalliste ist niemals abgeschlossen. Durch Präzisierungen, Neuaufnahmen oder Streichungen wird sie permanent verändert. Eine Übernahme solcher Änderungen in diese Liste ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht sichergestellt.
  • Die Denkmaleigenschaft eines Objektes ist nicht von der Eintragung in diese oder die amtliche Liste abhängig. Auch Objekte, die nicht verzeichnet sind, können Denkmale sein.
  • Grundsätzlich erstreckt sich die Denkmaleigenschaft auf Substanz und Erscheinungsbild insgesamt, auch des Inneren. Abweichendes gilt dann, wenn ausdrücklich nur Teile geschützt sind (z. B. die Fassade).

QuellenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Cultural heritage monuments in Schönborn (Dresden) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien