Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturdenkmale in Meußlitz

Wikimedia-Liste

Die Liste der Kulturdenkmale in Meußlitz umfasst sämtliche Kulturdenkmale der Dresdner Gemarkung Meußlitz. Grundlage bildet das Denkmalverzeichnis des Themenstadtplans Dresden, das sämtliche bis Januar 2006 vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen erfassten Kulturdenkmale beinhaltet.

LegendeBearbeiten

  • Bild: Zeigt ein Bild des Kulturdenkmals.
  • Name/Bezeichnung: Nennt den im Themenstadtplan angeführten Namen bzw. eine möglichst knappe Bezeichnung des Kulturdenkmals, etwa als Mietshaus oder Villa.
  • Adresse: Nennt Straße und, sofern vorhanden, Hausnummer des Kulturdenkmals. Der Link „Lage“ gibt die Koordinaten des Kulturdenkmals an und führt zur Kartendarstellung. Die Grundsortierung der Liste erfolgt nach der Anschrift.
  • Baujahr: Gibt das Jahr der Fertigstellung an bzw. den Zeitraum der Errichtung.
  • Beschreibung: Nennt bauliche bzw. geschichtliche Einzelheiten des Kulturdenkmals.

Liste der Kulturdenkmale in MeußlitzBearbeiten

Bild Name/Bezeichnung Adresse Baujahr Beschreibung
  Wohnhaus Am Teich 1
(Lage)
Wohnhaus eines ehemaligen Dreiseithofs
  Wohnhaus Am Teich 3
(Lage)
Wohnhaus in offener Bebauung
  Wohnhaus Am Teich 10
(Lage)
Wohnhaus in offener Bebauung
  Schule Bernard-Shaw-Straße 11
(Lage)
1900 Schulgebäude bis 1912 mehrfach erweitert, in den 1980er-Jahren durch Turnhalle ergänzt
  Wohnhaus Damaschkestraße 1
(Lage)
Wohnhaus
  Villa Fanny-Lewald-Straße 31
(Lage)
Villa mit Nebengebäude
  Mietvilla Johannes-Brahms-Straße 8
(Lage)
Mietvilla
  Mietvilla Johannes-Brahms-Straße 50
(Lage)
Mietvilla
  Wohnhaus Johannes-Brahms-Straße 51
(Lage)
Wohnhaus
  Stephanuskirche Meußlitzer Straße 113
(Lage)
1880 (Weihe) entstand aus der Turnhalle der örtlichen Schule, seit 1899 im Besitz der Gemeinde, Namensweihe 1947, Holzkreuz von Hermann Glöckner, Buntglasfenster von Helmar Helas, Jehmlich-Orgel
  Mietvilla Meußlitzer Straße 120
(Lage)
Mietvilla
Stephanusfriedhof Seidelbaststraße
(Lage)
Stephanusfriedhof mit Einzelgrabstätten, Glockenturm, Kriegerdenkmal, Zwangsarbeitergedenkstätte, Gedenkstein und Toranlage
  Mietvilla Seidelbaststraße 4
(Lage)
Mietvilla mit Einfriedung
  Meußlitzer Volkspark Struppener Straße
(Lage)
1828 Parkanlage mit Kriegerdenkmal von Otto Schubert und Zwangsarbeitergedenkstätte
  Gärtnerhaus Struppener Straße 21a
(Lage)
Gärtnerhaus

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kulturdenkmale in Meußlitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien