Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturdenkmäler in Kapellen-Drusweiler

Wikimedia-Liste

In der Liste der Kulturdenkmäler in Kapellen-Drusweiler sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Kapellen-Drusweiler einschließlich des Weilers Deutschhof aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 7. Januar 2019).

Inhaltsverzeichnis

DenkmalzonenBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Denkmalzone Friedhof Drusweiler, Friedhofstraße
Lage
19. Jahrhundert mehrere Grabmale des 19. Jahrhunderts:
  • Grabmal F. K. Juncker (1816–1861);
  • anonyme Grabsäule bekrönt von sitzendem Knaben, Mitte des 19. Jahrhunderts (Bild);
  • Grabmal Christina Schowalter „vom Kaplaneihof“ (1849–1875), reiche neugotische Stele mit Eckfiguren (Bild)
 weitere Bilder

EinzeldenkmälerBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Mennonitische Kapelle Deutschhof, Nr. 20
Lage
1841 Saalbau, 1841  
Protestantischer Pfarrhof Drusweiler, Dorfstraße 7
Lage
1767 ff. ehemaliger protestantischer Pfarrhof; hakenförmige Anlage, 1767 ff.; spätbarocker Walmdachbau, Walmdach-Scheune  
Hofanlage Drusweiler, Dorfstraße 11
Lage
18. Jahrhundert Hakenhof; barockes Fachwerkhaus, 18. Jahrhundert  
Protestantische Pfarrkirche Kapellen, Raiffeisenstraße 2, Wassergasse 1
Lage
1717–1719 barocker Saalbau, bezeichnet 1717–1719 (Bild), neuromanischer Turm, bezeichnet 1865  weitere Bilder
Transformatorenstation Kapellen, Wassergasse
Lage
1920er Jahre Transformatorenstation, 1920er Jahre  

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kulturdenkmäler in Kapellen-Drusweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien