Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturdenkmäler in Roschbach

Wikimedia-Liste

In der Liste der Kulturdenkmäler in Roschbach sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Roschbach aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 7. Januar 2019).

EinzeldenkmälerBearbeiten

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Wegekreuz Böchinger Straße, gegenüber Nr. 39
Lage
Anfang des 19. Jahrhunderts Sockel wohl vom Anfang des 19. Jahrhunderts, Nischenkreuz vom Anfang des 20. Jahrhunderts  
Hofanlage Hauptstraße 9
Lage
1772 Vierseithof; stattlicher Walmdachbau, bezeichnet 1772 (Bild)  weitere Bilder
Torbogen Hauptstraße, an Nr. 27
Lage
17. Jahrhundert Torbogen mit Nebenpforte, wohl aus dem 17. Jahrhundert  
Dorfgemeinschaftshaus Hauptstraße 31
Lage
erste Hälfte des 19. Jahrhunderts ehemalige Schule; klassizistischer Walmdachbau, erste Hälfte des 19. Jahrhunderts;
Reliefstein, bezeichnet 1716 (Bild)
 weitere Bilder
Katholische Pfarrkirche St. Sebastian Hauptstraße 33
Lage
ab 1500 spätgotischer ehemaliger Chorturm, um 1500; neubarockes Schiff, 1936, Architekten Albert Boßlet und Karl Lochner  
Kriegerdenkmal und Kruzifix Hauptstraße, bei Nr. 33
Lage
ab 1730 Kriegerdenkmal 1914/18, Todesengel mit Soldat, 1920er Jahre; Steinkruzifix auf Tischsockel, bezeichnet 1730  
Wegekreuz Kreuzstraße
Lage
zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts barockes Kruzifix auf Tischsockel, wohl aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts  
Friedhofskreuz nördlich des Ortes auf dem Friedhof
Lage
1857 barockes Kruzifix auf Tischsockel, bezeichnet 1857  
Wegekreuz nordwestlich des Ortes am Edesheimer Weg; Flur Frissübel
Lage
1899 Kreuz mit Gipskorpus über Sandsteinsockel mit meist unleserlicher Inschrift, bezeichnet 1899  

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kulturdenkmäler in Roschbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien