Le Caylar

Gemeinde in Frankreich

Le Caylar (okzitanisch: Lo Cailar) ist eine französische Gemeinde mit 452 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Lodève und zum Kanton Lodève. Die Einwohner werden Les Caylarains genannt.

Le Caylar
Lo Cailar
Wappen von Le Caylar
Le Caylar (Frankreich)
Le Caylar
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Lodève
Kanton Lodève
Gemeindeverband Lodévois et Larzac
Koordinaten 43° 52′ N, 3° 19′ OKoordinaten: 43° 52′ N, 3° 19′ O
Höhe 714–826 m
Fläche 22,44 km²
Einwohner 452 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Postleitzahl 34520
INSEE-Code

Gesamtansicht

GeographieBearbeiten

Le Caylar grenzt im Norden an La Couvertoirade, im Osten an Le Cros, im Süden an Saint-Félix-de-l’Héras und im Westen an Les Rives.

Die Autobahn A75 führt dicht am Ort vorbei.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Baumskulptur

In den 1980ern fand in Frankreich ein großes Ulmensterben statt, von der auch die Dorfulme in Caylar betroffen war. Die Gemeinde beauftragte den Künstler Michel Chevray, aus dem toten Baum eine Skulptur zu schnitzen. In 2000 Arbeitsstunden verewigte er typische Elemente des Plateau de Larzac.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 327 259 295 339 383 433 445

WeblinksBearbeiten

Commons: Le Caylar (Hérault) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien