Hauptmenü öffnen

Canet (Hérault)

Gemeinde im Département Hérault, Frankreich

Canet ist eine südfranzösische Gemeinde mit 3511 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Canet gehört zum Arrondissement Lodève und zum Kanton Clermont-l’Hérault. Die Einwohner werden Canétois genannt.

Canet
Wappen von Canet
Canet (Frankreich)
Canet
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Lodève
Kanton Clermont-l’Hérault
Gemeindeverband Clermontais
Koordinaten 43° 36′ N, 3° 29′ OKoordinaten: 43° 36′ N, 3° 29′ O
Höhe 23–57 m
Fläche 7,32 km2
Einwohner 3.511 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 480 Einw./km2
Postleitzahl 34800
INSEE-Code
Website http://www.canet-herault.com/

Rathaus von Canet

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Der Fluss Hérault begrenzt die Gemeinde im Osten. Umgeben wird Canet von den Nachbargemeinden Saint-André-de-Sangonis im Norden, Pouzols im Nordosten, Le Pouget im Osten, Tressan im Süden, Aspiran im Südwesten, Nébian und Clermont-l’Hérault im Westen und Brignac im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 960 1.022 1.061 1.206 1.402 1.598 2.868 3.361

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Glockenturm der Kirche Saint-Martin
  • Kirche Saint-Martin aus dem 13. Jahrhundert, 1761 entwidmet
  • Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption, frühere Dominikanerkirche, Chor aus dem Jahre 1636, Glockenturm von 1838
  • Schloss Canet, erbaut als Befestigungsanlage im 14. Jahrhundert

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der spanischen Gemeinde Canet de Berenguer in der Provinz Valencia besteht eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Canet (Hérault) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien