Laver Cup 2018

Der Laver Cup 2018 war ein Tennisturnier der Herren, das vom 21. bis 23. September 2018 im United Center in Chicago ausgetragen wurde.

Laver Cup 2018
Datum 21.9.2018 – 23.9.2018
Auflage 2
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
Austragungsort Chicago
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 9210
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 6v6
Preisgeld 1.500.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Laver-Cup-Europe.svg Team Europa
Sieger (Einzel) Laver-Cup-Europe.svg Team Europa
Stand: Turnierende

Alexander Zverev konnte mit seinem Sieg über Kevin Anderson dem Team Europa vorzeitig die Titelverteidigung sichern. Das letzte angesetzte Einzel zwischen Novak Đoković und Nick Kyrgios musste nicht mehr ausgetragen werden.

SpielerauswahlBearbeiten

Am 19. März 2018 gaben Roger Federer und Nick Kyrgios jeweils ihre Teilnahme bekannt. Am 28. Juni 2018 folgten Novak Đoković und Juan Martín del Potro sowie Kevin Anderson, John Isner und Diego Schwartzman am 26. Juli 2018. Genau wie 2017 zog del Potro seine Teilnahme kurz vor Beginn des Turnier zurück.

TeilnehmerBearbeiten

  Team Europa
Kapitän: Schweden  Björn Borg
Vize-Kapitän: Schweden  Thomas Enqvist
Spieler Rang1
Schweiz  Roger Federer 2
Serbien  Novak Đoković 3
Deutschland  Alexander Zverev 5
Bulgarien  Grigor Dimitrow 7
Belgien  David Goffin 11
Vereinigtes Konigreich  Kyle Edmund 16
Frankreich  Jérémy Chardy 41
  Team Welt
Kapitän: Vereinigte Staaten  John McEnroe
Vize-Kapitän: Vereinigte Staaten  Patrick McEnroe
Spieler Rang1
Argentinien  Juan Martín del Potro 4
Sudafrika  Kevin Anderson 9
Vereinigte Staaten  John Isner 10
Argentinien  Diego Schwartzman 14
Vereinigte Staaten  Jack Sock 17
Australien  Nick Kyrgios 27
Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe 40
Chile  Nicolás Jarry 46
Wahl des Kapitäns
Rückzug
Ersatzspieler
Reservespieler
1 ATP-Weltranglistenplatzierung vom 17. September 2018

SpieleBearbeiten

Ergebnisse und Entwicklung der Punkte im Verlauf des Turniers
Tag Spiel Modus für   Team Europa für   Team Welt Resultat Punkte Europa Punkte Welt gesamt Europa gesamt Welt
1 1 Einzel Bulgarien  Grigor Dimitrow Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe 6:1, 6:4 1 1 0
2 Vereinigtes Konigreich  Kyle Edmund Vereinigte Staaten  Jack Sock 6:4, 5:7, [10:6] 1 2 0
3 Belgien  David Goffin Argentinien  Diego Schwartzman 6:4, 4:6, [11:9] 1 3 0
4 Doppel Serbien  Novak Đoković
Schweiz  Roger Federer
Sudafrika  Kevin Anderson
Vereinigte Staaten  Jack Sock
7:65, 3:6, [6:10] 1 3 1
2 1 Einzel Deutschland  Alexander Zverev Vereinigte Staaten  John Isner 3:6, 7:66, [10:7] 2 5 1
2 Schweiz  Roger Federer Australien  Nick Kyrgios 6:3, 6:2 2 7 1
3 Serbien  Novak Đoković Sudafrika  Kevin Anderson 6:75, 7:5, [6:10] 2 7 3
4 Doppel Bulgarien  Grigor Dimitrow
Belgien  David Goffin
Vereinigte Staaten  Jack Sock
Australien  Nick Kyrgios
3:6, 4:6 2 7 5
3 1 Schweiz  Roger Federer
Deutschland  Alexander Zverev
Vereinigte Staaten  John Isner
Vereinigte Staaten  Jack Sock
6:4, 6:72, [9:11] 3 7 8
2 Einzel Schweiz  Roger Federer Vereinigte Staaten  John Isner 6:75, 7:66, [10:7] 3 10 8
3 Deutschland  Alexander Zverev Sudafrika  Kevin Anderson 6:73, 7:5, [10:7] 3 13 8
4 Serbien  Novak Đoković Australien  Nick Kyrgios nicht gespielt

WeblinksBearbeiten