Kanton Briec

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Briec (bretonisch Kanton Brieg) ist ein französischer Wahlkreis in den Arrondissements Châteaulin und Quimper im Département Finistère in der Region Bretagne; sein Hauptort ist Briec.

Kanton Briec
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Châteaulin (13 Gemeinden)
Quimper (5 Gemeinden)
Hauptort Briec
Gründungsdatum 15. Februar 1790
Einwohner 27.866 (1. Jan. 2021)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km²
Fläche 548,74 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 2906

Lage des Kantons Briec im
Département Finistère

Geschichte Bearbeiten

Der Kanton entstand am 15. Februar 1790. Von 1801 bis 2015 gehörten fünf Gemeinden zum Kanton Briec. Mit der Neuordnung der Kantone in Frankreich stieg die Zahl der Gemeinden 2015 auf 18. Zu den bisherigen Gemeinden des alten Kantons Briec kamen 7 der 10 Gemeinden des bisherigen Kantons Châteauneuf-du-Faou und 6 der 10 Gemeinden des bisherigen Kantons Pleyben hinzu.

Lage Bearbeiten

Der Kanton liegt im Osten des Départements Finistère.

Gemeinden Bearbeiten

Der Kanton besteht aus 18 Gemeinden mit insgesamt 27.866 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) auf einer Gesamtfläche von 548,74 km²:

Gemeinde  Bretonisch   Einwohner 
(2021)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee   Arrondissement 
Briec Brieg 5.808 67,87 29510 29020 Quimper
Châteauneuf-du-Faou Kastell-Nevez-ar-Faou 3.648 42,58 29520 29027 Châteaulin
Coray Kore 1.882 31,36 29370 29041 Châteaulin
Edern Edern 2.217 39,98 29510 29048 Quimper
Gouézec Gouezeg 1.109 30,94 29190 29062 Châteaulin
Landrévarzec Landrevarzeg 1.861 20,32 29510 29106 Quimper
Landudal Landudal 906 16,69 29510 29107 Quimper
Langolen Langolen 847 16,92 29510 29110 Quimper
Lannédern Lannedern 311 12,43 29190 29115 Châteaulin
Laz Laz 685 34,44 29520 29122 Châteaulin
Le Cloître-Pleyben Kloastr-Pleiben 513 20,42 29190 29033 Châteaulin
Lennon Lennon 789 22,94 29190 29123 Châteaulin
Leuhan Leuc'han 827 32,75 29390 29125 Châteaulin
Lothey Lothei 464 13,48 29190 29142 Châteaulin
Pleyben Pleiben 3.605 76,04 29190 29162 Châteaulin
Saint-Goazec Sant-Wazeg 721 33,76 29520 29249 Châteaulin
Saint-Thois Santoz 716 18,10 29520 29267 Châteaulin
Trégourez Tregourez 957 17,72 29970 29291 Châteaulin
Kanton Briec Brieg 27.866 548,74 - 2906 -

Kanton Briec bis 2015 Bearbeiten

Der alte Kanton Briec bestand aus fünf Gemeinden auf einer Fläche von 161,78 km². Diese waren: Briec (Hauptort), Edern, Landrévarzec, Landudal und Langolen.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
7.802 7.535 7.790 8.830 9.005 9.244 10.150 11.146

Politik Bearbeiten

Im 1. Wahlgang am 22. März 2015 erreichte keines der vier Wahlpaare die absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am 29. März 2015 gewann das Gespann Raymond Messager/Cécile Nay (beide Divers Droite) gegen Thomas Ferec/Hélène Lollier (beide PS) mit einem Stimmenanteil von 53,39 % (Wahlbeteiligung:53,66 %).[1]

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
1981–1988 Pierre Nédellec UDF-CDS
1988–2001 André Angot RPR
2002–2015 Yvonne Guillou UMP
2015– Raymond Messager
Cécile Nay
DVD

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Wahlergebnis der beiden Wahlgänge