Kanton Ouessant

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Ouessant war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Brest, im Département Finistère und in der Region Bretagne; sein Hauptort war Ouessant.

Ehemaliger
Kanton Ouessant
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Brest
Hauptort Ouessant
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 893 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Fläche 16 km²
Gemeinden 1
INSEE-Code 2923

LageBearbeiten

 

Der KantonBearbeiten

Der Kanton Ouessant bestand aus der Insel Ouessant (frz. Île d'Ouessant) sowie der sich in Privatbesitz befindenden nördlicheren Insel Keller (Île de Keller).

GemeindenBearbeiten

Der Kanton Ouessant bestand aus der Gemeinde Ouessant.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
1.938 1.814 1.450 1.221 1.062 932 857 893

PolitikBearbeiten

Jean-Yves Cozan war bis zur Auflösung des Kantons 2015 Vertreter des Kantons Ouessant im Conseil Général des Departements Finistère.