Kanton Plabennec

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Plabennec (bretonisch Kanton Plabenneg) ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Brest, im Département Finistère und in der Region Bretagne.

Kanton Plabennec
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Brest
Hauptort Plabennec
Gründungsdatum 15. Februar 1790
Einwohner 41.452 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 160 Einw./km²
Fläche 259,58 km²
Gemeinden 13
INSEE-Code 2918

Lage des Kantons Plabennec im
Département Finistère

GeschichteBearbeiten

Der Kanton entstand am 15. Februar 1790. Von 1801 bis 2015 gehörten neun Gemeinden zum Kanton Plabennec. Mit der Neuordnung der Kantone in Frankreich stieg die Zahl der Gemeinden 2015 auf 13. Von den bisherigen 9 Gemeinden wechselten 4 zu anderen Kantonen. Zu den verbleibenden 5 Gemeinden des alten Kantons Plabennec kamen 5 der 10 Gemeinden des bisherigen Kantons Ploudalmézeau und 3 der 5 Gemeinden des bisherigen Kantons Lannilis hinzu.

LageBearbeiten

Der Kanton liegt im Nordwesten des Départements Finistère.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 13 Gemeinden mit insgesamt 41.452 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) auf einer Gesamtfläche von 259,58 km²:

Gemeinde  Bretonisch   Einwohner 
(2020)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Bourg-Blanc Ar Vourc'h-Wenn 3.545 28,31 29860 29015
Coat-Méal Koz-Meal 1.121 10,82 29870 29035
Kersaint-Plabennec Kersent-Plabenneg 1.507 11,95 29860 29095
Lampaul-Ploudalmézeau Lambaol-Gwitalmeze 825 6,35 29830 29099
Landéda Landeda 3.613 10,98 29870 29101
Landunvez Landunvez 1.487 13,53 29840 29109
Lannilis Lanniliz 5.694 23,52 29870 29117
Plabennec Plabenneg 8.545 50,43 29860 29160
Ploudalmézeau Gwitalmeze 6.333 23,18 29830 29178
Plouguin Plougin 2.173 31,02 29830 29196
Plouvien Plouvien 3.851 33,70 29860 29209
Saint-Pabu Sant-Pabu 2.067 9,94 29830 29257
Tréglonou Treglonoù 691 5,85 29870 29290
Kanton Plabennec Plabenneg 41.452 259,58 - 2918

Kanton Plabennec bis 2015Bearbeiten

Der alte Kanton Plabennec bestand aus neun Gemeinden auf einer Fläche von 162,43 km². Diese waren: Bourg-Blanc, Coat-Méal, Le Drennec, Kernilis, Kersaint-Plabennec, Lanarvily, Loc-Brévalaire, Plabennec (Hauptort) und Plouvien.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
11.676 11.765 13.345 16.182 17.241 18.154 19.891 21.618

EinzelnachweiseBearbeiten