Hauptmenü öffnen

Jakob Schneider (Ruderer)

deutscher Ruderer

Jakob Schneider (* 18. April 1994 in Ihringen) ist ein deutscher Ruderer.

Jakob Schneider Rudern
2017-09-06 Jakob Schneider by Olaf Kosinsky-2.jpg
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 18. April 1994
Geburtsort Ihringen, Deutschland
Größe 199 cm
Gewicht 96 kg
Karriere
Disziplin Riemen
Verein Ruderklub am Baldeneysee
Trainer Uwe Bender
Nationalkader seit 2012
Status aktiv
Medaillenspiegel
Ruder-WM 3 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Ruder-EM 3 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
U23-WM 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Junioren-WM 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Logo der FISA Weltmeisterschaften
0Silber0 2015 Aiguebelette Zweier mit
0Gold0 2017 Sarasota Achter
0Gold0 2018 Plowdiw Achter
0Gold0 2019 Linz Achter
Logo der FISA Europameisterschaften
0Gold0 2017 Račice u Štětí Achter
0Gold0 2018 Glasgow Achter
0Gold0 2019 Luzern Achter
Letzte Änderung: 1. September 2019

Sportliche KarriereBearbeiten

Der 1,99 m große Schneider startet für den Ruderklub am Baldeneysee. Als Nachwuchsruderer nahm er im Jahr 2012 an den Junioren-Weltmeisterschaften im Rudern teil und gewann eine Bronzemedaille im Vierer ohne Steuermann. 2014 und 2016 errang er außerdem eine Silber- und eine Bronzemedaille bei den U23-Weltmeisterschaften.

In der offenen Altersklasse ruderte Schneider zwischenzeitlich in der Saison 2015 bereits beim Ruder-Weltcup und bei den Weltmeisterschaften. Gemeinsam mit Clemens Ernsting und Steuermann Jonas Wiesen errang er dabei die WM-Silbermedaille im Zweier mit Steuermann.

Beim Umbruch nach den Olympischen Spielen 2016 konnte er sich im Deutschland-Achter etablieren, mit dem Schneider die Goldmedaille bei den Europameisterschaften 2017 gewann und beim zweiten Ruder-Weltcup des gleichen Jahres in Posen eine neue Weltbestzeit im Männer-Achter aufstellte. Nach dem Sieg beim Weltcup-Finale in Luzern blieb der Deutschland-Achter auch beim Saisonabschluss ungeschlagen und gewann den Titel bei den Weltmeisterschaften 2017. 2018 gewann der Deutschland-Achter in der gleichen Besetzung wie 2017 alle drei Regatten im Weltcup. Bei den Europameisterschaften in Glasgow siegte der Achter vor den Niederländern und den Rumänen. Anderthalb Monate später gewann der Achter auch den Titel bei den Weltmeisterschaften in Plowdiw vor den Australiern und den Briten. Zu Beginn der Saison 2019 siegte der Deutschland-Achter bei den Europameisterschaften 2019 in Luzern vor den Briten und den Niederländern. Bei den Weltmeisterschaften siegten die Deutschen vor den Niederländern und den Briten.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jakob Schneider (Ruderer) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien