Hauptmenü öffnen

Urs Käufer (* 17. November 1984 in Neu-Ulm) ist ein ehemaliger deutscher Ruderer, der zum A-Kader des Team-Deutschland-Achter gehörte. Dort ruderte er im Vierer ohne Steuermann. Urs Käufer gewann Medaillen bei mehreren Weltmeisterschaften im Junioren- und U23-Bereich und bei deutschen Meisterschaften. 2003 war er U23-Weltmeister im Vierer mit Steuermann.

Urs Käufer Rudern
Voller Name Urs Käufer
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 17. November 1984
Geburtsort Neu-UlmDeutschland
Größe 189 cm
Gewicht 89 kg
Beruf Wirtschaftspsychologe
Karriere
Disziplin Rudern / Riemen
Verein Ulmer Ruderclub Donau
Status zurückgetreten
Karriereende 2015
Medaillenspiegel
Gesamt 3 × Gold 4 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
U23-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
JWM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Logo der FISA Weltmeisterschaften
0Silber0 2006 in Eton Vierer ohne Steuermann
0Gold0 2009 in Posen Achter
Logo der FISA Europameisterschaften
0Gold0 2010 in Montemor-o-Velho Vierer ohne Steuermann
Logo der FISA U23-Weltmeisterschaften
0Gold0 2003 in Belgrad Vierer mit Steuermann
0Silber0 2004 in Posen Zweier ohne Steuermann
0Silber0 2005 in Amsterdam Vierer ohne Steuermann
Logo der FISA Junioren-Weltmeisterschaften
0Silber0 2001 in Duisburg Zweier mit Steuermann
Letzte Änderung: 23. November 2015

Am 26. August 2006 wurde er mit dem Vierer ohne Steuermann Vizeweltmeister in der Seniorenklasse. Das Jahr 2007 gestaltete sich für die Vierermannschaft deutlich schwieriger. Krankheitsbedingt konnte das Team nur deutlich später in die Wettkampfsaison eingreifen, qualifizierte sich aber dennoch für die Olympischen Spiele in Peking. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 2009 gewann Käufer mit dem Deutschland-Achter den Titel, 2010 wurde er Europameister im Vierer ohne Steuermann. Bei den Olympischen Spielen 2008 und 2012 belegte er jeweils den sechsten Platz im Vierer ohne Steuermann. Im November 2015 beendete der frühere Angehörige der Sportfördergruppe der Bundeswehr und an der Ruhr-Universität Bochum ausgebildete Wirtschaftspsychologe seine Leistungssport-Karriere.[1]

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Wilke, Seifert und Käufer beenden goldene Ruder-Karrieren (Memento des Originals vom 22. November 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutschlandachter.de (abgerufen am 23. November 2015)