Großer Preis von Katar

Rennsportveranstaltung der Formel 1
Großer Preis von Katar
Flag of Qatar.svg Losail International Circuit
Streckenprofil
Streckendaten
Hauptsponsor: Pirelli
im Rennkalender: 2021
Streckenlänge: 5,38 km
Rennlänge: 306,66 km in 57 Runden
Rekorde
Rundenrekord: 1:23,196
(2021, Max Verstappen, Red Bull-Honda)
Rundenrekord Qualifikation: 1:20,827
(2021, Lewis Hamilton, Mercedes)
Die meisten Siege: Lewis Hamilton (1)
Die meisten Poles: Lewis Hamilton (1)

Als Großer Preis von Katar werden ab 2021 Rennen zur Formel-1-Weltmeisterschaft auf dem Losail International Circuit in Doha ausgetragen.

GeschichteBearbeiten

Aufgrund der grassierenden COVID-19-Pandemie wurden verschiedene Rennen der Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 abgesagt oder verschoben. Im September 2021 gaben die Veranstalter der Formel-1-Weltmeisterschaft bekannt, dass der Große Preis von Katar als Ersatz für den Großen Preis von Australien am 21. November 2021 stattfinden soll. Das Rennen wird als Nachtrennen auf dem Losail International Circuit ausgetragen.

Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass ab der Formel-1-Weltmeisterschaft 2023 für zehn Jahre ein Großer Preis von Katar ausgetragen werden soll. Das Jahr 2022 wurde bewusst wegen der stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft 2022 im selben Land ausgelassen. Für die Austragung ab 2023 war ursprünglich der Bau einer neuen Rennstrecke geplant[1], im Rennkalender 2023 wurde später jedoch erneut der Losail International Circuit berücksichtigt.[2]

ErgebnisseBearbeiten

Auflage Jahr Strecke Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schnellste Runde
01 2021 Doha Vereinigtes Konigreich  Lewis Hamilton (Mercedes) Niederlande  Max Verstappen (Red Bull Racing-Honda) Spanien  Fernando Alonso (Alpine-Renault) Vereinigtes Konigreich  Lewis Hamilton (Mercedes) Niederlande  Max Verstappen (Red Bull Racing-Honda)
2022 kein Großer Preis von Katar

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stefan Ehlen: Offiziell: Formel 1 bestätigt Katar-Rennen - für elf Jahre! In: motorsport-total.com. 30. September 2021, abgerufen am 30. September 2021.
  2. F1 announces 24-race calendar for 2023. 20. September 2022, abgerufen am 20. September 2022 (englisch).