Divizia B 1952

Die Divizia B 1952 war die 13. Spielzeit der zweithöchsten rumänischen Fußballliga. Die beiden Staffelsieger Locomotiva GR Bukarest und Știința Timișoara stiegen in die Divizia A auf.

Divizia B 1952
Meister Locomotiva GR Bukarest (Staffel 1)
Știința Timișoara (Staffel 2)
Aufsteiger Locomotiva GR Bukarest
Știința Timișoara
Absteiger keiner
Mannschaften 2 × 12
Spiele 264
Tore 785  (ø 2,97 pro Spiel)
Divizia B 1951
Divizia A 1952

Flacăra Bukarest aus der Divizia A wurde von Bukarest nach Ploiești verlegt und in Flacăra Ploiești umbenannt. Dieser Schritt führte zum Verschwinden von Flacăra Ploiești (ehemals Prahova Ploiești), die im letzten Jahr in der Divizia B spielten. Den frei gewordenen Platz bekam Flacăra Lupeni, der in der letzten Saison vom Abstieg verschont blieb.

ModusBearbeiten

Die Divizia B wurde in zwei Staffeln mit jeweils zwölf Mannschaften ausgetragen. Die beiden Sieger stiegen in die Divizia A auf. Absteiger gab es diese Saison nicht, da die Liga in der folgenden Spielzeit aufgestockt wurde. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für ein Unentschieden einen und für eine Niederlage keinen Punkt. Bei Punktgleichheit am Saisonende entschied zunächst der direkte Vergleich.

Staffel 1Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Locomotiva GR Bukarest (A) 1  22  17  3  2 075:200 3,75 37:70
 2. Lokomotiva Iași  22  11  5  6 027:270 1,00 27:17
 3. Spartac Bukarest  22  11  2  9 038:370 1,03 24:20
 4. Înainte Sibiu 2  22  9  5  8 041:340 1,21 23:21
 5. Știința Iași  22  8  7  7 040:430 0,93 23:21
 6. Metalul Steagul Roșu  22  8  6  8 047:330 1,42 22:22
 7. Flamura Roșie Sfântu Gheorghe  22  10  2  10 031:260 1,19 22:22
 8. Flacăra Moreni  22  9  3  10 029:250 1,16 21:23
 9. Metalul Bukarest  22  9  3  10 039:400 0,98 21:23
10. Flamura Roșie Bacău (N)  22  7  6  9 033:320 1,03 20:24
11. Flacăra Poiana Câmpina (N)  22  7  5  10 033:320 1,03 19:25
12. Flamura Roșie Pitești  22  2  1  19 011:950 0,12 05:39

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich – 3. Torquotient – 4. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Divizia A 1953
  • (A) Absteiger aus der Divizia A 1951
    (N) Neuaufsteiger
    1 Locomotiva Bukarest wurde umbenannt in Locomotiva GR Bukarest.
    2 Metalul Sibiu wurde umbenannt in Înainte Sibiu.

    Staffel 2Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Știința Timișoara (A)  22  16  3  3 042:120 3,50 35:90
     2. Flacăra Mediaș  22  11  7  4 032:170 1,88 29:15
     3. Locomotiva Arad  22  6  11  5 025:210 1,19 23:21
     4. Locomotiva Cluj  22  7  7  8 029:240 1,21 21:23
     5. Locomotiva Oradea  22  8  5  9 022:220 1,00 21:23
     6. Metalul Baia Mare  22  7  7  8 029:320 0,91 21:23
     7. Metalul Oradea (N)  22  7  7  8 033:450 0,73 21:23
     8. Locomotiva Turnu Severin (N)  22  6  8  8 035:300 1,17 20:24
     9. CA Cluj 1  22  8  4  10 023:210 1,10 20:24
    10. Flacăra Lupeni  22  7  5  10 023:270 0,85 19:25
    11. CA Craiova 2  22  8  3  11 025:350 0,71 19:25
    12. Progresul Satu Mare 3  22  6  3  13 023:550 0,42 15:29

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich – 3. Torquotient – 4. geschossene Tore

  • Aufstieg in die Divizia A 1953
  • (A) Absteiger aus der Divizia A 1951
    (N) Neuaufsteiger
    1 CSA Cluj wurde umbenannt in CA Cluj
    2 CSA Craiova wurde umbenannt in CA Craiova.
    3 Locomotiva Satu Mare wurde umbenannt in Progresul Satu Mare.

    WeblinksBearbeiten