Hauptmenü öffnen

Sämtliche Gewinner des Deutschen Filmpreises in der Kategorie Bester Schnitt finden sich auf dieser Seite. Bis 2004 gehörte Bester Schnitt zu den Kategorien, die nicht jährlich vergeben wurden und die ohne Nominierung bestimmt wurden.

Inhaltsverzeichnis

1970er JahreBearbeiten

1980er JahreBearbeiten

1980

Siegrun JägerDer Aufstand (La Insurrección)

1984

Helga BorscheEdiths Tagebuch

1990er JahreBearbeiten

2000er JahreBearbeiten

2010er JahreBearbeiten

2010

Hansjörg WeißbrichSturm

Andrew BirdSoul Kitchen
Andrea MertensDie Fremde
Andreas RadtkeDie Tür
Monika WilliDas weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte


2011

Mathilde BonnefoyDrei

Ueli ChristenWir sind die Nacht
Hansjörg WeißbrichWer wenn nicht wir


2012

Peter R. AdamAnonymus

Bettina BöhlerBarbara
Jörg HauschildHalt auf freier Strecke


2013

Alexander BernerCloud Atlas

Anne FabiniMore than Honey
Anja SiemensOh Boy


2014

Hansjörg WeißbrichZwei Leben

Anne FabiniHouston
Andreas WodraschkeFeuchtgebiete


2015

Robert RzesaczWho Am I – Kein System ist sicher

Mathilde BonnefoyCitizenfour
Sven BudelmannStereo
Alexander DittnerElser – Er hätte die Welt verändert
Jörg HauschildAls wir träumten


2016

Alexander BernerEin Hologramm für den König (A Hologram for the King)

Peter R. AdamIch und Kaminski
Hansjörg WeißbrichColonia Dignidad – Es gibt kein Zurück


2017

Heike ParpliesToni Erdmann

Andrew BirdTschick
Bettina BöhlerWild


2018

Stephan Krumbiegel und Olaf VoigtländerBeuys

Michał CzarneckiDer Hauptmann
Jan RuschkeEs war einmal Indianerland


2019

Anne FabiniOf Fathers and Sons

Jörg HauschildGundermann
Ana de Mier y OrtuñoDas schönste Mädchen der Welt
Monika WilliStyx