Deutscher Filmpreis/Beste Filmmusik

Die folgende Liste ist eine Übersicht über die Preisträger und Nominierten (ab 2005) für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie Beste Filmmusik.

Preisträger von 1954–2004Bearbeiten

Jahr Preisträger Filmtitel
1954 Hans-Martin Majewski Weg ohne Umkehr
1955 Preis nicht vergeben
1956 Peter Sandloff Viele kamen vorbei
1957 Duke Ellington
Winfried Zillig
Jonas
1958 Hans-Martin Majewski Nasser Asphalt
1959 Preis nicht vergeben
1960 Hans-Martin Majewski Die Brücke
1961 Peter Thomas Flucht nach Berlin
1962 Joachim E. Behrendt
Attila Zoller
Das Brot der frühen Jahre
1963 Peter Thomas Die endlose Nacht
1964 Preis nicht vergeben
1965 Zdeněk Liška Das Haus in der Karpfengasse
1966 Hans Posegga Schonzeit für Füchse
1967 Erich Ferstl Der Spezialist
Wilder Reiter GmbH
1968–
1970
Preis nicht vergeben
1971 Amon Düül San Domingo
1972 Preis nicht vergeben
1973 Iris Wagner Harlis – Eine larmoyante Komödie
1974 Hans-Martin Majewski Der Lord von Barmbeck
1975 Jürgen Knieper Falsche Bewegung
1976–
1979
Preis nicht vergeben
1980 Peer Raben Die Ortsliebschen Frauen
Die Reinheit des Herzens
1981–
1986
Preis nicht vergeben
1987 Claus Bantzer 40 qm Deutschland
Paradies
Das Schweigen des Dichters
1988–
1991
Preis nicht vergeben
1992 Norbert Schneider Leise Schatten
Wildfeuer
1993 Detlef Petersen Wir können auch anders …
1994–
1996
Preis nicht vergeben
1997 Niki Reiser Jenseits der Stille
1998 Preis nicht vergeben
1999 Niki Reiser Meschugge
Pünktchen und Anton
2000–
2001
Preis nicht vergeben
2002 Niki Reiser Nirgendwo in Afrika
2003 Yann Tiersen Good Bye, Lenin!
2004 Max Berghaus
Dirk Reichardt
Stefan Hansen
Erbsen auf halb 6

Preisträger und Nominierte ab 2005Bearbeiten

2000er-JahreBearbeiten

2005

Niki ReiserAlles auf Zucker!


2006

Bert WredeKnallhart


2007

Gerd BaumannWer früher stirbt ist länger tot


2008

Ali N. AskinLeroy


2009

Niki ReiserIm Winter ein Jahr

2010er-JahreBearbeiten

2010

The NotwistSturm


2011

Matthias KleinDas Lied in mir


2012

Lorenz DangelHell


2013

The Major Minors und Cherilyn MacNeilOh Boy


2014

Matthias WeberDas finstere Tal


2015

Nils FrahmVictoria


2016

Alexandre DesplatEvery Thing Will Be Fine


2017

Oli BiehlerDas kalte Herz


2018

Christoph M. Kaiser und Julian Maas3 Tage in Quiberon


2019

HochzeitskapelleWackersdorf

2020er-JahreBearbeiten

2020

Dascha DauenhauerBerlin Alexanderplatz