Inez Regnier

deutsche Filmeditorin

Inez Regnier (* 24. Juni 1945 in Passau), ist eine deutsche Filmeditorin.

Sie arbeitete bereits mehrfach mit Helmut Dietl und Doris Dörrie zusammen. 1997 erhielt sie den Deutschen Filmpreis/Bester Schnitt für Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief und Echte Kerle. 2008 wurde sie für den 12. Femina-Film-Preis[1] nominiert für Kirschblüten – Hanami.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nominierungen durch den Verband der Filmarbeiterinnen e. V. (Memento des Originals vom 9. Mai 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/wolfsmutter.com