Conflans-Sainte-Honorine

französische Gemeinde

Conflans-Sainte-Honorine ist eine französische Gemeinde mit 35.536 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie liegt 27 Kilometer nordwestlich von Paris und 20 Kilometer nördlich von Saint-Germain-en-Laye an der Mündung der Oise in die Seine.

Conflans-Sainte-Honorine
Conflans-Sainte-Honorine (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Île-de-France
Département (Nr.) Yvelines (78)
Arrondissement Saint-Germain-en-Laye
Kanton Conflans-Sainte-Honorine
Gemeindeverband Grand Paris Seine et Oise
Koordinaten 49° 0′ N, 2° 6′ OKoordinaten: 49° 0′ N, 2° 6′ O
Höhe 17–60 m
Fläche 9,90 km²
Einwohner 35.536 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 3.589 Einw./km²
Postleitzahl 78700
INSEE-Code
Website www.conflans-sainte-honorine.fr

Mediale Beachtung fand der islamistisch motivierte Mord an dem Lehrer Samuel Paty in Conflans-Sainte-Honorine am 16. Oktober 2020.

EinwohnerBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: Insee)
Jahr 198219902018
Einwohner 28.97731.46735.656

WirtschaftBearbeiten

  • Vier Gewerbegebiete
  • Binnenhafen (unter Verwaltung der Pariser Hafenbehörde)
 
Kirche Saint-Maclou

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KulturBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Der Spitzenpolitiker (Minister, Premierminister u. a.) Michel Rocard war von 1977 bis 1994 Bürgermeister der Gemeinde.
  • Der französische Comiczeichner, Karikaturist und Journalist Stéphane Charbonnier (1967–2015), wurde in der Gemeinde geboren.

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Yvelines. Band 1, Flohic Editions, Paris 2000, ISBN 2-84234-070-1, S. 203–229.

WeblinksBearbeiten

Commons: Conflans-Sainte-Honorine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien