Hauptmenü öffnen

Chambourcy ist eine französische Gemeinde im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Die Gemeinde hat 5657 Einwohner (Stand 1. Januar 2016) und erstreckt sich über 7,87 Quadratkilometer. Chambourcy gehört zum Arrondissement Saint-Germain-en-Laye und zum Kanton Saint-Germain-en-Laye. Die Einwohner werden Camboriciens genannt.

Chambourcy
Wappen von Chambourcy
Chambourcy (Frankreich)
Chambourcy
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Saint-Germain-en-Laye
Kanton Saint-Germain-en-Laye
Gemeindeverband Saint-Germain Boucles de Seine
Koordinaten 48° 54′ N, 2° 2′ OKoordinaten: 48° 54′ N, 2° 2′ O
Höhe 64–176 m
Fläche 7,87 km2
Einwohner 5.657 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 719 Einw./km2
Postleitzahl 78240
INSEE-Code
Website www.chambourcy.fr

Rathaus von Chambourcy

GeographieBearbeiten

Chambourcy liegt im Ballungsraum etwa 25 Kilometer westnordwestlich von Paris. Nachbargemeinden sind Poissy im Norden, Saint-Germain-en-Laye im Osten, Saint-Nom-la-Bretèche im Süden, Feucherolles im Südwesten und Aigremont im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A14.

GeschichteBearbeiten

1224 wurde die Abtei Joyenval durch Barthélemy de Roye gegründet (zerstört im 18. Jahrhundert).

Bevölkerungsentwicklung[1]
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
Einwohner 2068 2515 4763 5052 5163 5077 5812 5792
 
Kirche Saint-Clotilde

PartnergemeindenBearbeiten

Partnerschaften bestehen mit dem Ortsteil Stadt Elbingerode (Harz) der deutschen Gemeinde Oberharz am Brocken in Sachsen-Anhalt und der britischen Gemeinde Lutterworth in Leicestershire (England).

SehenswürdigkeitenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chambourcy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. INSEE