Capvern

französische Gemeinde

Capvern ist eine französische Stadt mit 1.285 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Hautes-Pyrénées in der Region Okzitanien (vor 2016: Midi-Pyrénées). Sie gehört zum Arrondissement Bagnères-de-Bigorre sowie zum Kanton Neste, Aure et Louron (bis 2015: Kanton Lannemezan). Die Einwohner werden Capvernois genannt.

Capvern
Wappen von Capvern
Capvern (Frankreich)
Capvern
Region Okzitanien
Département Hautes-Pyrénées
Arrondissement Bagnères-de-Bigorre
Kanton Neste, Aure et Louron (Hauptort)
Gemeindeverband Plateau de Lannemezan
Koordinaten 43° 6′ N, 0° 19′ OKoordinaten: 43° 6′ N, 0° 19′ O
Höhe 358–664 m
Fläche 21,84 km2
Einwohner 1.285 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 59 Einw./km2
Postleitzahl 65130
INSEE-Code
Website http://www.mairiecapvern.com/

Rathaus (Mairie) von Capvern

GeographieBearbeiten

Capvern liegt etwa 23 Kilometer südöstlich von Tarbes auf dem Plateau von Lannemezan. Im Gemeindegebiet entspringt der Baïse. Umgeben wird Capvern von den Nachbargemeinden Lutilhous und Lagrange im Norden, Campistrous im Norden und Nordosten, Lannemezan im Osten, Avezac-Prat-Lahitte im Südosten, Tilhouse im Süden, Benqué-Molère im Südwesten sowie Mauvezin im Westen.

Durch die Gemeinde führen die frühere Route nationale 117 (heutige D817) und die Autoroute A64.

GeschichteBearbeiten

Als Aquae Converanum bestand bereits im ersten vorchristlichen Jahrhundert eine Siedlung, die die Thermalquellen der Region nutzte. Noch heute werden die Quellen als Heilbad genutzt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 763 938 1.027 932 1.025 1.074 1.236 1.293
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre
  • Kirche Sainte-Trinité aus den 1960er Jahren, Monument historique seit 2006
  • Thermen

WeblinksBearbeiten

Commons: Capvern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien