Kanton Neste, Aure et Louron

französischer Wahlkreis

Der Kanton Neste, Aure et Louron ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Bagnères-de-Bigorre, im Département Hautes-Pyrénées und in der Region Okzitanien; sein Hauptort ist Capvern.

Kanton Neste, Aure et Louron
Region Okzitanien
Département Hautes-Pyrénées
Arrondissement Bagnères-de-Bigorre
Hauptort Capvern
Einwohner 12.325 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Fläche 822,40 km²
Gemeinden 61
INSEE-Code 6508

Lage des Kantons Neste, Aure et Louron im
Département Hautes-Pyrénées

GeschichteBearbeiten

Der Kanton entstand bei der Neueinteilung der französischen Kantone im Jahr 2015. Seine Gemeinden kommen aus den ehemaligen Kantonen Arreau (alle 19 Gemeinden), Bordères-Louron (alle 15 Gemeinden), Vielle-Aure (alle 14 Gemeinden), La Barthe-de-Neste (14 der 19 Gemeinden) und Lannemezan (1 Gemeinde;Capvern).

LageBearbeiten

Der Kanton liegt in der südlichen Hälfte des Départements Hautes-Pyrénées und grenzt an Spanien.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 61 Gemeinden mit insgesamt 12.325 Einwohnern (Stand: 2018) auf einer Gesamtfläche von 822,40 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Adervielle-Pouchergues 136 9,14 15 65003 65240
Ancizan 272 39,97 7 65006 65440
Aragnouet 249 108,29 2 65017 65170
Ardengost 13 5,82 2 65023 65240
Arreau 784 11,12 71 65031 65240
Aspin-Aure 41 12,27 3 65039 65240
Aulon 89 28,84 3 65046 65440
Avajan 79 3,29 24 65050 65240
Avezac-Prat-Lahitte 606 17,81 34 65054 65130
Azet 143 26,63 5 65058 65170
Bareilles 48 20,84 2 65064 65240
Barrancoueu 33 3,80 9 65066 65240
Bazus-Aure 131 1,95 67 65075 65170
Bazus-Neste 60 2,49 24 65076 65250
Beyrède-Jumet-Camous 221 19,19 12 65092 65410
Bordères-Louron 144 17,41 8 65099 65590
Bourisp 164 1,90 86 65106 65170
Cadéac 300 6,15 49 65116 65240
Cadeilhan-Trachère 41 4,86 8 65117 65170
Camparan 56 2,35 24 65124 65170
Capvern 1267 21,84 58 65127 65130
Cazaux-Debat 32 1,48 22 65140 65590
Cazaux-Fréchet-Anéran-Camors 52 12,35 4 65141 65510
Ens 23 3,49 7 65157 65170
Escala 369 3,88 95 65159 65250
Esparros 185 32,56 6 65165 65130
Estarvielle 38 0,82 46 65171 65510
Estensan 39 1,54 25 65172 65170
Fréchet-Aure 13 3,40 4 65180 65240
Gazave 69 7,17 10 65190 65250
Génos 138 23,63 6 65195 65510
Germ 36 12,55 3 65199 65510
Gouaux 54 6,02 9 65205 65240
Grailhen 23 6,06 4 65208 65170
Grézian 77 1,98 39 65209 65440
Guchan 144 2,59 56 65211 65170
Guchen 330 5,55 59 65212 65440
Hèches 617 35,44 17 65218 65250
Ilhet 121 8,02 15 65228 65410
Izaux 201 5,33 38 65231 65250
Jézeau 94 12,20 8 65234 65240
La Barthe-de-Neste 1225 7,62 161 65069 65250
Labastide 152 5,58 27 65239 65130
Laborde 85 1,82 47 65241 65130
Lançon 31 2,80 11 65255 65240
Lortet 213 3,63 59 65279 65250
Loudenvielle 299 43,36 7 65282 65510
Loudervielle 52 5,39 10 65283 65510
Mazouau 16 1,40 11 65309 65250
Mont 38 8,41 5 65317 65510
Montoussé 252 7,88 32 65322 65250
Pailhac 71 0,99 72 65354 65240
Ris 16 1,89 8 65379 65590
Sailhan 167 2,64 63 65384 65170
Saint-Arroman 90 4,25 21 65385 65250
Saint-Lary-Soulan 851 90,97 9 65388 65170
Sarrancolin 566 32,10 18 65408 65410
Tramezaïgues 35 34,96 1 65450 65170
Vielle-Aure 327 5,38 61 65465 65170
Vielle-Louron 90 2,89 31 65466 65240
Vignec 217 6,42 34 65471 65170
Kanton Neste, Aure et Louron 12325 822,40 15 6508 – 

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der KantoneBearbeiten

2019: Fusion Beyrède-Jumet und CamousBeyrède-Jumet-Camous

2016: Fusion Armenteule und Loudenvielle → Loudenvielle

PolitikBearbeiten

Bereits im 1. Wahlgang am 22. März 2015 gewann das Gespann Maryse Beyrié (PS)/Michel Pélieu (PRG) gegen Gilbert Dastugue/Maryse Delcasso-Klowskowsky (beide FG) mit einem Stimmenanteil von 75,13 % (Wahlbeteiligung:56,26 %).[1]

Vertreter im Departementrat des Départements
Amtszeit Name Partei
2015– Maryse Beyrié
Michel Pélieu
PS
PRG

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlergebnis des Wahlgangs

WeblinksBearbeiten