Kanton Bordères-Louron

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Bordères-Louron war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Bagnères-de-Bigorre, im Département Hautes-Pyrénées und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Bordères-Louron. Sein Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1985 bis 2015 Michel Pelieu.

Ehemaliger
Kanton Bordères-Louron
Region Midi-Pyrénées
Département Hautes-Pyrénées
Arrondissement Bagnères-de-Bigorre
Hauptort Bordères-Louron
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.216 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Fläche 163,45 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 6506

GeografieBearbeiten

Der Kanton lag ganz im Südosten des Départements. Im Westen grenzte er an den Kanton Vielle-Aure, im Nordwesten und Norden an den Kanton Arreau, im Nordosten an den Kanton Mauléon-Barousse, im Osten an das Département Haute-Garonne und im Süden an Spanien. Sein Gebiet lag zwischen 753 m in Cazaux-Debat und 3130 m in Loudenvielle über dem Meeresspiegel.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 15 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Adervielle-Pouchergues 120 (2013) –  –  Einw./km² 65240 65003
Armenteule 55 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65027
Avajan 67 (2013) –  –  Einw./km² 65240 65050
Bareilles 59 (2013) –  –  Einw./km² 65240 65064
Bordères-Louron 173 (2013) –  –  Einw./km² 65590 65099
Cazaux-Debat 22 (2013) –  –  Einw./km² 65590 65140
Cazaux-Fréchet-Anéran-Camors 58 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65141
Estarvielle 28 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65171
Génos 158 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65195
Germ 43 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65199
Loudenvielle 229 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65282
Loudervielle 62 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65283
Mont 45 (2013) –  –  Einw./km² 65510 65317
Ris 15 (2013) –  –  Einw./km² 65590 65379
Vielle-Louron 83 (2013) –  –  Einw./km² 65240 65466

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2009
1077 1029 908 977 932 1031 1167 1260