Tilhouse

französische Gemeinde

Tilhouse (gascognisch: Telhosa) ist eine französische Stadt mit 221 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Hautes-Pyrénées in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Bagnères-de-Bigorre sowie zum Kanton La Vallée de l’Arros et des Baïses (bis 2015: Kanton Lannemezan). Die Einwohner werden Tilhousais genannt.

Tilhouse
Telhosa
Wappen von Tilhouse
Tilhouse (Frankreich)
Tilhouse
Region Okzitanien
Département Hautes-Pyrénées
Arrondissement Bagnères-de-Bigorre
Kanton La Vallée de l’Arros et des Baïses
Gemeindeverband Plateau de Lannemezan
Koordinaten 43° 5′ N, 0° 19′ OKoordinaten: 43° 5′ N, 0° 19′ O
Höhe 353–664 m
Fläche 6,51 km2
Einwohner 221 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 34 Einw./km2
Postleitzahl 65130
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Tilhouse

GeographieBearbeiten

Tilhouse liegt etwa 23 Kilometer südöstlich von Tarbes auf dem Plateau von Lannemezan. Der Arros begrenzt die Gemeinde im Westen. Umgeben wird Tilhouse von den Nachbargemeinden Benqué-Molère im Norden und Westen, Capvern im Norden und Osten, Avezac-Prat-Lahitte im Süden und Südosten sowie Sarlabous im Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 207 180 182 222 206 211 213 218
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption
 
Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption

WeblinksBearbeiten

Commons: Tilhouse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien