Bank of the West Classic 1999

Tennisturnier der WTA Tour

Das Bank of the West Classic 1999 war ein Damen-Tennis-Hartplatzturnier in Stanford (Kalifornien). Es war Teil der WTA Tour 1999 und fand vom 24. Juli bis zum 1. August 1999 statt. Das Finale bestritten wie schon im Vorjahr die Amerikanerinnen Lindsay Davenport und Venus Williams. Davenport konnte ihren Titel verteidigen. Auch im Doppel war sie an der Seite ihrer Landsfrau Corina Morariu erfolgreich.

Bank of the West Classic 1999
Datum 24.7.1999 – 1.8.1999
Auflage 3
Navigation 1998 ◄ 1999 ► 2000
WTA Tour
Austragungsort Stanford (Kalifornien)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 703
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 28E/27Q/16D/8Q
Preisgeld 520.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Belarus 1995Belarus Natallja Swerawa
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Corina Morariu
Stand: 31. März 2016

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Sieg
02. Vereinigte Staaten  Venus Williams Finale
03. Vereinigte Staaten  Monica Seles Rückzug
04. Sudafrika  Amanda Coetzer Halbfinale

05. Osterreich  Barbara Schett Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
06. Russland  Anna Kurnikowa Viertelfinale

07. Belgien  Dominique van Roost 1. Runde

08. Frankreich  Sandrine Testud Viertelfinale

09. Spanien  Conchita Martínez 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 62 6
 Rumänien  I. Spîrlea 4 4        Vereinigte Staaten  C. Rubin 3 7 3  
   Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 6     1  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 6
Q  Frankreich  A. G. Sidot 1 4        Vereinigte Staaten  C. Morariu 3 3  
 Vereinigte Staaten  C. Morariu 6 6      Vereinigte Staaten  C. Morariu 7 6  
 Vereinigte Staaten  J. Capriati 5 6 6      Vereinigte Staaten  J. Capriati 5 2    
9  Spanien  C. Martínez 7 4 4     1  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 6
       Vereinigte Staaten  A. Frazier 0 4  
  5  Osterreich  B. Schett 4 0
   Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6        Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6  
 Deutschland  A. Huber 3 4      Vereinigte Staaten  A. Frazier 7 6  
Q  Kolumbien  F. Zuluaga 3 6 6        Luxemburg  A. Kremer 5 0    
Q  Thailand  T. Tanasugarn 6 4 3     Q  Kolumbien  F. Zuluaga 2 4  
 Luxemburg  A. Kremer 6 1        Luxemburg  A. Kremer 6 6    
7  Belgien  D. van Roost 0 0 r     1  Vereinigte Staaten  L. Davenport 7 6
8  Frankreich  S. Testud 6 6       2  Vereinigte Staaten  V. Williams 61 2
WC  Kroatien  I. Majoli 1 1     8  Frankreich  S. Testud 6 6  
   Russland  J. Lichowzewa 3 5        Schweiz  P. Schnyder 4 1    
 Schweiz  P. Schnyder 6 7     8  Frankreich  S. Testud 6 5 2
   Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 1 2       4  Sudafrika  A. Coetzer 2 7 6  
 Simbabwe  C. Black 3 6 6        Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 2 5
  4  Sudafrika  A. Coetzer 4 6 7  
    4  Sudafrika  A. Coetzer 1 4  
6  Russland  A. Kurnikowa 6 6       2  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6    
 Kroatien  M. Lučić 4 2     6  Russland  A. Kurnikowa 6 6
   Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 6 6          Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 4 4  
Q  Kanada  M. Drake 2 2       6  Russland  A. Kurnikowa 1 3
LL  Vereinigte Staaten   J. Chi 3 1       2  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6  
 Slowenien  K. Srebotnik 6 6        Slowenien  K. Srebotnik 1 63  
  2  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 7    
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Russland  Anna Kurnikowa
Russland  Jelena Lichowzewa
Finale
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Sieg
03. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Halbfinale
04. Rumänien  Irina Spîrlea
Niederlande  Caroline Vis
Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Russland  A. Kurnikowa
 Russland  J. Lichowzewa
67 6 7        
   Rumänien  C. Cristea
 Deutschland  A. Huber
7 4 65     1  Russland  A. Kurnikowa
 Russland  J. Lichowzewa
6 6    
Q  Kanada  M. Drake
 Australien  L. Pleming
4 6 4      Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Vereinigte Staaten  K. Schlukebir
2 2    
   Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Vereinigte Staaten  K. Schlukebir
6 2 6       1  Russland  A. Kurnikowa
 Russland  J. Lichowzewa
6 6  
4  Rumänien  I. Spîrlea
 Niederlande  C. Vis
1 6 2        Sudafrika  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  K. Po
2 1  
   Simbabwe  C. Black
 Australien  A. Molik
6 4 6      Simbabwe  C. Black
 Australien  A. Molik
4 2    
   Australien  K. Kunce
 Frankreich  A. G. Sidot
5 1        Sudafrika  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  K. Po
6 6    
   Sudafrika  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  K. Po
7 6         1  Russland  A. Kurnikowa
 Russland  J. Lichowzewa
4 4  
 Osterreich  B. Schett
 Schweiz  P. Schnyder
2 1     2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Morariu
6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Frankreich  S. Testud
6 6      Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Frankreich  S. Testud
3 4      
   Slowenien  T. Križan
 Slowenien  K. Srebotnik
2 2     3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
6 6    
3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
6 6         3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
6 4 3
   Thailand  T. Tanasugarn
 Ukraine  O. Tatarkowa
6 6       2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Morariu
1 6 6  
   Spanien  C. Martínez
 Argentinien  P. Tarabini
4 4          Thailand  T. Tanasugarn
 Ukraine  O. Tatarkowa
2 1    
WC  Kroatien  M. Lučić
 Lettland  L. Neiland
3 6 3   2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Morariu
6 6    
2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Morariu
6 3 6    

WeblinksBearbeiten