Association des Radioamateurs du Sénégal

Die Association des Radioamateurs du Sénégal (ARAS), deutsch „Senegalesischer Amateurfunkverband“, ist die nationale Vereinigung der Funkamateure im Senegal.

Association des Radioamateurs du Sénégal
(ARAS)
Rechtsform Non-Profit-Organisation
Gründung

Ort Dakar
Präsident Moustapha Diop,6W1KI[1]
Website aras6w.org

Zweck ist die Förderung, der Schutz und die Verbreitung des Amateurfunks im Senegal, in Afrika und der Welt. Neben anderen Aktivitäten, organisiert und veranstaltet die ARAS DXpeditionen, Amateurfunkpeilwettbewerbe und Funk-Flohmärkte.[2] Ihr Sitz ist in der senegalesischen Hauptstadt Dakar.[3]

Die ARAS ist Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU Region 1), der internationalen Vereinigung von Amateurfunkverbänden, und vertritt dort die Interessen der Funkamateure des Landes.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Le Bureau (französisch), abgerufen am 6. Mai 2021.
  2. Accueil (französisch), abgerufen am 6. Mai 2021.
  3. Le siège (französisch), abgerufen am 6. Mai 2021.
  4. Member Societies (englisch), abgerufen am 6. Mai 2021.

Koordinaten: 14° 41′ N, 17° 26′ W