Singapore Amateur Radio Transmitting Society

Organisation

Die Singapore Amateur Radio Transmitting Society (SARTS), deutsch „Singapurischer Amateurfunkverband“, ist die nationale Vereinigung der Funkamateure in Singapur.

Singapore Amateur Radio Transmitting Society
(SARTS)
Rechtsform Non-Profit-Organisation
Sitz Singapur
Gründung 26. August 1968

Ort Singapur
Präsident James Brooks, 9V1YC
Mitglieder 60
Website www.sarts.org.sg

GeschichteBearbeiten

Die SARTS ist eine gemeinnützige Organisation, die den Interessen von Funkamateuren in Singapur dient.[1] Sie wurde am 26. August 1968 gegründet. Zu ihren Zielen gehört:

  • die Förderung von Theorie und Praxis der Funktechnik,
  • die Erleichterung des Informations- und Ideenaustauschs hierzu zwischen ihren Mitgliedern,
  • das Abhalten von Seminaren und Diskussionstreffen zum Thema,
  • die Vertretung ihrer Mitglieder gegenüber nationalen und internationalen Behörden und Organisationen.[2]

Die SARTS ist Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU Region 3), der internationalen Vereinigung von Amateurfunkverbänden, und vertritt dort die Interessen der Funkamateure des Landes.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Welcome (englisch), abgerufen am 28. April 2021.
  2. About SARTS (englisch), abgerufen am 28. April 2021.
  3. Member Societies (englisch), abgerufen am 28. April 2021.