Amateur Radio Society of Barbados

Die Amateur Radio Society of Barbados (ARSB), deutsch „Barbadischer Amateurfunkverband“, wörtlich „Amateurfunkgesellschaft von Barbados“, ist die nationale Vereinigung der Funkamateure auf Barbados.

Amateur Radio Society of Barbados
(ARSB)
Rechtsform Non-Profit-Organisation
Gründung 1955

Präsident Ishmael Cadogan, 8P6PE
Website www.arsb.org

Die ARSB wurde 1955 gegründet und hat ihren Sitz im Parish Saint James etwa fünf Kilometer nördlich der Hauptstadt Bridgetown. Zu den vielfältigen Mitgliederaktivitäten gehören:

  • Regelmäßige Treffen als soziales Element und zum Gedankenaustausch,
  • Betrieb einer Clubstation zur Funkkommunikation und für Experimente,
  • Aus- und Weiterbildung von Funkamateuren sowie
  • Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Behörden.[1]

Die ARSB ist Mitglied in der International Amateur Radio Union (IARU Region 2), der internationalen Vereinigung von Amateurfunkverbänden, und vertritt dort die Interessen der Funkamateure des Landes.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. About us (englisch), abgerufen am 7. Mai 2021.
  2. IARU Member Societies (englisch), abgerufen am 7. Mai 2021.

Koordinaten: 13° 9′ N, 59° 38′ W