1. Divisjon 1979

Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga

Die 1. Divisjon 1979 war die 35. Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga und die 17. Saison unter dem Namen 1. Divisjon. Die Spielzeit begann am 22. April 1979 und endete am 14. Oktober 1979.

1. Divisjon 1979
Meister Viking Stavanger
Europapokal der
Landesmeister
Viking Stavanger
UEFA-Pokal Moss FK
Pokalsieger Viking Stavanger
Absteiger Hamarkameratene, Mjøndalen IF,
Brann Bergen
Mannschaften 12
Spiele 132
Tore 352  (ø 2,67 pro Spiel)
Zuschauer 823.387  (ø 6238 pro Spiel)
Torschützenkönig Odd Iversen (Vålerengens IF)
16 Tore
1. Divisjon 1978

ModusBearbeiten

Die zwölf Mannschaften spielten in einer einfachen Spielrunde mit Hin- und Rückspiel gegeneinander, so dass jedes Team 22 Spiele absolvierte. Meister war der nach dem letzten Spieltag Führende. Die letzten drei Mannschaften mussten absteigen.

SaisonBearbeiten

Viking Stavanger wurde zum sechsten Mal norwegischer Meister. Außerdem errangen sie den dritten Pokalsieg. Dies war für Viking das erste Double.

Viking führte die Tabelle fast die ganze Saison über an. Bei Halbzeit hatten sie bis zu vier Punkte Vorsprung. Gegen Ende allerdings kamen Start Kristiansand und Moss FK nochmal heran, übernahmen auch kurz die Tabellenführung, aber am Schluss obsiegte dann doch noch Viking.

Von den Aufsteigern Hamarkameratene, Mjøndalen IF und Rosenborg Trondheim konnte sich nur Rosenborg in der 1. Divisjon halten.

TeilnehmerBearbeiten

Mannschaften der 1. Divisjon 1979
Verein Stadt Vorjahr
Start Kristiansand Kristiansand Meister
Lillestrøm SK Lillestrøm 2.
Viking Stavanger Stavanger 3.
Skeid Oslo Oslo 4.
Brann Bergen Bergen 5.
Vålerengens IF Oslo 6.
Bryne IL Bryne 7.
Moss FK Moss 8.
FK Bodø/Glimt Bodø 9.
Mjøndalen IF Mjøndalen Aufsteiger
Rosenborg Trondheim Trondheim Aufsteiger
Hamarkameratene Hamar Aufsteiger

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Viking Stavanger  22  13  6  3 031:160 +15 32:12
 2. Moss FK  22  12  6  4 041:250 +16 30:14
 3. Start Kristiansand (M)  22  12  3  7 036:210 +15 27:17
 4. Bryne IL  22  11  3  8 037:280  +9 25:19
 5. Lillestrøm SK (P)  22  7  9  6 025:230  +2 23:21
 6. Rosenborg Trondheim (N)  22  9  4  9 031:290  +2 22:22
 7. FK Bodø/Glimt  22  8  5  9 019:260  −7 21:23
 8. Vålerengens IF  22  8  4  10 033:410  −8 20:24
 9. Skeid Oslo  22  7  5  10 024:270  −3 19:25
10. Hamarkameratene (N)  22  7  4  11 029:330  −4 18:26
11. Mjøndalen IF (N)  22  6  5  11 028:430 −15 17:27
12. Brann Bergen  22  3  4  15 018:400 −22 10:34

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Norwegischer Meister und Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister 1980/81
  • Teilnehmer am UEFA-Pokal 1980/81
  • Absteiger in die 2. divisjon 1980
  • (M) Amtierender norwegischer Meister
    (P) Amtierender norwegischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der 2. divisjon 1978

    ErgebnisseBearbeiten

    1979 Bodø Brann Bry Ham Lil Mjøn Moss RBK Skeid Start Vik Vål
    FK Bodø/Glimt XXX 2:0 2:1 3:2 1:0 2:0 0:2 2:1 0:0 1:1 0:2 0:1
    Brann Bergen 1:1 XXX 3:0 1:2 0:4 2:2 1:3 0:0 2:1 1:0 0:2 0:1
    Bryne IL 4:0 3:1 XXX 4:0 3:0 0:0 1:1 2:1 0:1 0:3 2:3 1:0
    Hamarkameratene 2:0 4:1 0:1 XXX 0:0 6:1 3:2 1:1 0:0 0:1 1:1 2:0
    Lillestrøm SK 0:2 3:1 1:1 1:0 XXX 2:0 1:3 0:2 0:2 2:0 1:1 3:1
    Mjøndalen IF 0:1 2:1 2:4 3:1 0:0 XXX 0:1 2:3 1:0 0:4 0:1 2:1
    Moss FK 2:2 2:0 3:1 3:1 1:1 3:3 XXX 1:1 1:2 2:0 2:1 1:1
    Rosenborg Trondheim 2:0 1:0 1:3 2:0 0:1 3:0 1:3 XXX 3:2 2:3 1:0 1:2
    Skeid Oslo 2:0 2:2 2:1 1:2 0:0 1:2 0:2 1:0 XXX 0:4 1:2 1:2
    Start Kristiansand 0:0 1:0 1:2 2:1 3:1 0:2 4:0 1:1 1:0 XXX 0:3 4:1
    Viking Stavanger 2:0 1:0 1:0 2:0 1:1 2:2 1:0 3:0 0:4 1:0 XXX 1:1
    Vålerengens IF 1:0 3:1 2:3 3:1 3:3 5:4 0:3 2:4 2:3 1:3 0:0 XXX

    WeblinksBearbeiten