1. Divisjon 1971

Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga
1. Divisjon 1971
Meister Rosenborg Trondheim
Europapokal der
Landesmeister
Rosenborg Trondheim
UEFA-Pokal SFK Lyn Oslo, Viking Stavanger
Pokalsieger Rosenborg Trondheim
Europapokal der
Pokalsieger
Fredrikstad FK
Absteiger Frigg Oslo FK
Mannschaften 10
Spiele 90
Tore 252  (ø 2,8 pro Spiel)
Zuschauer 592.031  (ø 6578 pro Spiel)
Torschützenkönig Jan Fuglset
(Fredrikstad FK) 17 Tore
1. Divisjon 1970

Die 1. Divisjon 1971 war die 27. Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga und die neunte Saison unter dem Namen 1. Divisjon. Die Spielzeit begann am 25. April 1971 und endete am 17. Oktober 1971.

ModusBearbeiten

Die 10 Mannschaften spielten in einer einfachen Spielrunde mit Hin- und Rückspiel gegeneinander, so dass jedes Team 18 Spiele absolvierte. Meister war der nach dem letzten Spieltag Führende. Da die Liga in der nächsten Saison auf 12 erweitert wurde, musste nur der Tabellenletzte absteigen.

SaisonBearbeiten

Rosenborg Trondheim wurde zum dritten Mal norwegischer Meister. Außerdem gewannen sie zum dritten Mal den Pokal und schafften damit zum ersten Mal das Double.

Die Saison war sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Die meiste Zeit führte Viking Stavanger die Tabelle an, jedoch oftmals lediglich aufgrund der besseren Tordifferenz. Selbst am Ende der Saison lagen die ersten sechs Mannschaften nur drei Punkte auseinander.

Von den Aufsteigern musste nur Frigg Oslo wieder absteigen.

TeilnehmerBearbeiten

Mannschaften der 1. Divisjon 1971
Verein Stadt Vorjahr
Strømsgodset IF Drammen Meister
Rosenborg Trondheim Trondheim 2.
Hamarkameratene Hamar 3.
Brann Bergen Bergen 4.
Sarpsborg FK Sarpsborg 5.
Viking Stavanger Stavanger 6.
Fredrikstad FK Fredrikstad 7.
IL Hødd Ulsteinvik 8.
Frigg Oslo FK Oslo Aufsteiger
SFK Lyn Oslo Oslo Aufsteiger

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Rosenborg Trondheim  18  9  6  3 025:110 +14 24:12
 2. SFK Lyn Oslo (N)  18  9  5  4 028:170 +11 23:13
 3. Viking Stavanger  18  9  4  5 041:200 +21 22:14
 4. Fredrikstad FK  18  8  6  4 032:230  +9 22:14
 5. Strømsgodset IF (M, P)  18  7  7  4 028:210  +7 21:15
 6. Hamarkameratene  18  7  7  4 019:150  +4 21:15
 7. Sarpsborg FK  18  6  4  8 032:270  +5 16:20
 8. IL Hødd  18  3  5  10 017:320 −15 11:25
 9. Brann Bergen  18  3  5  10 014:310 −17 11:25
10. Frigg Oslo FK (N)  18  4  1  13 016:550 −39 09:27

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Norwegischer Meister, Pokalsieger und Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister 1972/73
  • Teilnehmer am UEFA-Pokal 1972/73
  • Teilnehmer am Europapokal der Pokalsieger 1972/73 als Pokalfinalist
  • Absteiger in die 2. divisjon 1972
  • (M) Amtierender norwegischer Meister
    (P) Amtierender norwegischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der 2. divisjon 1970

    ErgebnisseBearbeiten

    1971; Brann FFK Frigg Ham Hødd Lyn RBK Sar Strø Vik
    Brann Bergen XXX 1:1 3:1 0:3 2:2 0:1 0:1 1:3 0:0 1:0
    Fredrikstad FK 2:0 XXX 7:1 4:0 0:0 3:2 2:1 2:0 3:3 2:2
    Frigg Oslo FK 1:0 3:4 XXX 1:0 0:5 1:3 1:1 0:4 0:3 1:0
    Hamarkameratene 2:0 0:0 1:0 XXX 0:0 1:1 1:1 0:0 4:1 3:1
    IL Hødd 0:0 0:0 0:2 4:1 XXX 1:0 0:3 1:2 0:1 1:3
    SFK Lyn Oslo 3:1 1:0 7:1 0:0 1:0 XXX 2:2 2:1 0:1 2:1
    Rosenborg Trondheim 0:1 1:0 2:1 0:0 4:1 0:0 XXX 3:0 0:0 1:0
    Sarpsborg FK 3:3 1:0 7:1 0:1 4:0 1:2 1:2 XXX 1:1 1:4
    Strømsgodset IF 3:1 1:2 4:0 1:2 4:1 0:0 0:3 2:1 XXX 1:1
    Viking Stavanger 5:0 6:0 4:1 1:0 5:1 3:1 1:0 2:2 2:2 XXX

    WeblinksBearbeiten