Tippeligaen 1992

Tippeligaen 1992
Logo der Tippeligaen
Meister Rosenborg Trondheim
Champions-League-
Qualifikation
Rosenborg Trondheim
UEFA-Pokal Kongsvinger IL
Pokalsieger Rosenborg Trondheim
Europapokal der
Pokalsieger
Lillestrøm SK
Relegation ↓ Hamarkameratene
Absteiger Sogndal IL, Mjøndalen IF
Mannschaften 12
Spiele 132  + 3 Relegationsspiele
Tore 403  (ø 3,05 pro Spiel)
Zuschauer 714.952  (ø 5416 pro Spiel)
Torschützenkönig Kjell Roar Kaasa
(Kongsvinger IL) 17 Tore
Tippeligaen 1991

Die Tippeligaen 1992 war die 48. Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga und die zweite Saison unter dem Namen Tippeligaen. Die Spielzeit begann am 25. April 1992 und endete mit dem dritten Relegationsspiel am 24. Oktober 1992.

ModusBearbeiten

Zwölf Teams spielten in der Liga in einer einfachen Hin- und Rückrunde gegeneinander, so dass jedes Team 22 Spiele absolvierte. Die beiden Tabellenletzten stiegen direkt ab. Der Zehntplatzierte und damit Drittletzte musste zusätzlich Relegationsspiele gegen die beiden Dritten der 1. Divisjon (Gruppe A und B) um den Klassenerhalt absolvieren.

Mannschaften und SpielstättenBearbeiten

Mannschaften der Tippeligaen 1992
Verein Stadt Stadion Kapazität Vorjahr
Viking Stavanger Stavanger Viking-Stadion 16.300 Meister
Rosenborg Trondheim Trondheim Lerkendal-Stadion 21.116 2.
Start Kristiansand Kristiansand Sparebanken-Sør-Arena 14.300 3.
FC Lyn Oslo Oslo Ullevaal-Stadion 25.572 4.
Lillestrøm SK Lillestrøm Åråsen-Stadion 12.250 5.
Tromsø IL Tromsø Alfheim-Stadion 07.500 6.
Molde FK Molde Aker-Stadion 11.167 7.
Kongsvinger IL Kongsvinger Gjemselund-Stadion 05.824 8.
Sogndal IL Sogndalsfjøra Fosshaugane Campus 05.042 9.
Brann Bergen Bergen Brann-Stadion 17.129 10.
Mjøndalen IF Mjøndalen Mjøndalen-Stadion 02.500 Aufsteiger
Hamarkameratene Hamar Briskeby-Gressbane 08.000 Aufsteiger

SaisonverlaufBearbeiten

Seit dem 3. Spieltag stand Rosenborg BK an der Spitze der Liga. Nur am 9. Spieltag mussten sie die Tabellenführung an den amtierenden Meister Lillestrøm SK abgeben. Den Titel gewann die Mannschaft mit einem deutlichen 6:0-Sieg gegen den direkten Konkurrenten Kongsvinger IL am letzten Spieltag. Für Rosenborg war es der insgesamt siebente Meistertitel. Gleichzeitig war es der Beginn einer 13-jährigen Dominanz der Liga, in der Rosenborg alle Meistertitel gewann.

Rosenborg gewann ebenfalls den Pokalwettbewerb in diesem Jahr und sicherte sich somit das Double. Von den Aufsteigern konnte Hamarkameratene den zehnten Platz erreichen und sicherte sich den Klassenerhalt in der Relegation. Mjøndalen IF dagegen musste nach nur einer Saison wieder in die 1. Divisjon absteigen.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Rosenborg Trondheim  22  14  4  4 058:190 +39 46
 2. Kongsvinger IL  22  12  4  6 043:270 +16 40
 3. Start Kristiansand  22  11  6  5 038:280 +10 39
 4. Lillestrøm SK  22  11  5  6 048:280 +20 38
 5. FC Lyn Oslo  22  11  4  7 033:290  +4 37
 6. Molde FK  22  11  3  8 030:300  ±0 36
 7. Brann Bergen  22  4  12  6 026:300  −4 24
 8. Tromsø IL  22  6  6  10 022:370 −15 24
 9. Viking Stavanger (M)  22  4  9  9 025:340  −9 21
10. Hamarkameratene (N)  22  5  5  12 030:460 −16 20
11. Sogndal IL  22  5  5  12 030:530 −23 20
12. Mjøndalen IF (N)  22  5  3  14 020:420 −22 18

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Meister und Teilnahme an der Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 1993/94
  • Teilnahme am UEFA-Pokal 1993/94
  • Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1993/94 als Pokalfinalist
  • Teilnahme an den Relegationsspielen gegen den Abstieg
  • Absteiger in die 1. divisjon
  • (M) Amtierender norwegischer Meister
    (N) Neuaufsteiger aus der 1. divisjon 1991

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Ergebnisse der Saison sind in dieser Kreuztabelle aufgelistet. Die Heimmannschaft des jeweiligen Spiels ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile.

    1992                       MJØ
    Rosenborg Trondheim 6:0 6:0 3:1 2:0 2:0 2:0 6:1 5:2 5:2 5:1 1:2
    Kongsvinger IL 1:0 1:3 5:2 1:0 3:0 3:3 0:2 4:1 3:0 5:0 6:2
    Start Kristiansand 0:4 0:1 2:2 5:0 2:1 0:0 1:0 1:1 4:0 4:1 4:1
    Lillestrøm SK 1:1 1:0 3:2 1:1 1:2 4:1 6:0 2:1 4:0 3:3 1:2
    FC Lyn Oslo 1:3 3:2 1:2 3:1 1:1 1:1 2:1 3:1 2:1 7:3 1:0
    Molde FK 2:0 0:2 0:1 0:4 2:1 1:1 1:0 0:0 4:1 3:0 2:0
    Brann Bergen 1:1 0:0 0:1 0:0 1:0 2:3 1:1 3:1 3:1 2:2 2:0
    Tromsø IL 1:1 1:1 2:2 1:0 0:0 1:3 3:1 1:0 0:3 6:0 0:3
    Viking Stavanger 1:0 1:1 1:1 0:2 0:1 5:0 1:1 0:0 1:1 3:1 2:1
    Hamarkameratene 1:1 1:2 1:1 1:4 0:2 3:0 3:1 3:0 0:0 2:2 3:1
    Sogndal IL 1:3 1:0 1:2 0:1 1:2 0:1 1:1 3:0 4:1 3:1 1:0
    Mjøndalen IF 0:1 0:2 1:0 0:4 0:1 0:4 1:1 0:1 2:2 3:2 1:1

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
      3 4 1 1 1 1 1 1 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      3 1 3 6 7 7 6 6 8 5 5 4 4 4 3 2 2 3 2 2 2 2
      1 3 6 4 2 3 2 3 3 3 3 3 3 3 4 3 3 2 3 3 3 3
      5 5 2 5 3 2 3 2 1 2 2 2 2 2 2 4 6 6 6 6 5 4
      10 7 4 2 6 4 5 4 4 4 4 5 5 5 5 6 5 5 5 4 4 5
      6 2 5 3 5 6 8 7 5 8 7 6 6 6 6 5 4 4 4 5 6 6
      9 10 10 8 8 8 7 8 9 9 8 7 7 7 7 7 7 7 7 7 7 7
      8 9 7 9 10 10 9 9 7 7 9 9 9 10 10 9 10 9 9 8 8 8
      7 8 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 11 9 9 10 11 11 11 11 9 9
      2 6 9 7 4 5 4 5 6 6 6 8 8 8 8 8 8 10 10 10 11 10
      12 12 8 10 9 9 10 10 10 10 10 10 10 11 11 11 9 8 8 9 10 11
    MJØ 10 11 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12

    RelegationBearbeiten

    Hamarkameratene musste als Drittletzter in die Relegation gegen Drøbak/Frogn FK und Strømmen IF, die Dritten der 1. Divisjon (Gruppe A und B). Mit einem Sieg und einem Unentschieden sicherte Hamarkameratene den Klassenerhalt.

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Hamarkameratene  2  1  1  0 006:500  +1 04
     2. Drøbak/Frogn FK  2  1  0  1 003:200  +1 03
     3. Strømmen IF  2  0  1  1 004:600  −2 01
  • Verbleib in der Tippeligaen
  • Ergebnis
    Drøbak/Frogn FK 2:0   Strømmen IF
    Strømmen IF 4:4   Hamarkameratene
    Hamarkameratene 2:1   Drøbak/Frogn FK

    TorschützenlisteBearbeiten

    Die Sortierung erfolgt nach gleicher Toranzahl alphabetisch.

    Pl. Name Mannschaft Tore
    01. Kjell Roar Kaasa Kongsvinger IL 17
    02. Frank Strandli Start Kristiansand 16
    03. Tore André Dahlum Rosenborg Trondheim 13
    04. Ole Bjørn Sundgot Molde FK 12
    Gøran Sørloth Rosenborg Trondheim
    06. Schottland  Stuart McManus Lillestrøm SK 11
    Kenneth Nysæther Lillestrøm SK
    08. Arild Tønnessen Start Kristiansand 09
    Per Ivar Formes Mjøndalen IF
    Stein Amundsen FC Lyn Oslo
    Jostein Flo Sogndal IL

    WeblinksBearbeiten