Tippeligaen 1995

Die Tippeligaen 1995 war die 51. Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga und die fünfte Saison unter dem Namen Tippeligaen. Die Spielzeit begann am 21. April 1995 und endete am 22. Oktober 1995.

Tippeligaen 1995
Logo der Tippeligaen
Meister Rosenborg Trondheim
Champions-League-
Qualifikation
Rosenborg Trondheim
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Molde FK
FK Bodø/Glimt
UI-Cup Lillestrøm SK
Pokalsieger Rosenborg Trondheim
Europapokal der
Pokalsieger
Brann Bergen
Absteiger IL Hødd, Hamarkameratene, Strindheim IL
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 679  (ø 3,73 pro Spiel)
Zuschauer 912.451  (ø 5013 pro Spiel)
Torschützenkönig Harald Brattbakk
(Rosenborg Trondheim) 26 Tore
Tippeligaen 1994

ModusBearbeiten

Dies war die erste Saison in der vierzehn Teams in der Liga in einer einfachen Hin- und Rückrunde gegeneinander spielten, so dass jedes Team 26 Spiele absolvierte. Die drei Letztplatzierten mussten absteigen.

Mannschaften und SpielstättenBearbeiten

Mannschaften der Tippeligaen 1995
Verein Stadt Stadion Kapazität Vorjahr
Rosenborg Trondheim Trondheim Lerkendal-Stadion 21.116 Meister
Lillestrøm SK Lillestrøm Åråsen-Stadion 12.250 2.
Viking Stavanger Stavanger Viking-Stadion 16.300 3.
Start Kristiansand Kristiansand Sparebanken-Sør-Arena 14.300 4.
Kongsvinger IL Kongsvinger Gjemselund-Stadion 05.824 5.
Brann Bergen Bergen Brann-Stadion 17.129 6.
Tromsø IL Tromsø Alfheim-Stadion 07.500 7.
Hamarkameratene Hamar Briskeby-Gressbane 08.000 8.
Vålerenga IF Oslo Ullevaal-Stadion 25.572 9.
FK Bodø/Glimt Bodø Aspmyra-Stadion 07.354 10.
Strindheim IL Trondheim Strindheim kunstgress 03.000 Aufsteiger
Stabæk Fotball Bærum Nadderud-Stadion 07.000 Aufsteiger
IL Hødd Ulsteinvik Høddvoll 04.081 Aufsteiger
Molde FK Molde Aker-Stadion 11.167 Aufsteiger

SaisonverlaufBearbeiten

Rosenborg BK gewann zum vierten Mal hintereinander die norwegische Meisterschaft. Sie stellten damit den bisherigen Rekord von Viking aus den Jahren 1972 bis 1975 ein. Es war gleichzeitig die zehnte Meisterschaft für Rosenborg BK. Damit wurden sie alleinige Rekordmeister in Norwegen. Seit dem siebten Spieltag standen sie ununterbrochen an der Spitze der Tabelle. Schon nach dem 23. Spieltag hatten sie sich die Meisterschaft vorzeitig gesichert. Den Pokalwettbewerb gewannen sie ebenso und erreichten zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte das Double aus Meisterschaft und Pokal. Die Aufsteiger IL Hødd und Strindheim IL mussten nach nur einer Saison wieder in die 1. Divisjon absteigen. Demgegenüber konnten sich Molde FK und Stabæk Fotball in der Tippeligaen halten.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Rosenborg Trondheim (M)  26  19  5  2 078:290 +49 62
 2. Molde FK (N)  26  14  5  7 060:470 +13 47
 3. FK Bodø/Glimt  26  12  7  7 065:430 +22 43
 4. Lillestrøm SK  26  11  8  7 050:360 +14 41
 5. Viking Stavanger  26  12  4  10 055:420 +13 40
 6. Tromsø IL  26  11  5  10 053:420 +11 38
 7. Vålerenga IF 1  26  11  6  9 047:440  +3 37
 8. Start Kristiansand  26  11  1  14 051:520  −1 34
 9. Stabæk Fotball (N)  26  9  6  11 036:400  −4 33
10. Brann Bergen  26  9  5  12 040:500 −10 32
11. Kongsvinger IL  26  7  8  11 037:540 −17 29
12. IL Hødd (N)  26  8  4  14 038:570 −19 28
13. Hamarkameratene  26  8  3  15 033:660 −33 27
14. Strindheim IL (N)  26  4  5  17 036:770 −41 17

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Meister und Teilnahme an der Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 1996/97
  • Teilnahme an der Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 1996/97
  • Teilnahme am UEFA Intertoto Cup 1996
  • Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1996/97 als Pokalfinalist
  • Absteiger in die 1. divisjon
  • (M) Amtierender norwegischer Meister
    (N) Neuaufsteiger aus der 1. divisjon 1994
    1 Vålerenga IF wurden vor der Saison zwei Punkte abgezogen.

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Ergebnisse der Saison sind in dieser Kreuztabelle aufgelistet. Die Heimmannschaft des jeweiligen Spiels ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile.

    1995                       HØD   STR
    Rosenborg Trondheim 2:0 3:3 2:1 1:0 2:0 3:2 4:1 5:2 3:1 6:0 6:1 9:1 2:1
    Molde FK 2:2 0:3 1:2 5:4 0:7 0:1 2:1 1:0 4:2 3:1 7:2 3:2 4:1
    FK Bodø/Glimt 1:2 3:2 3:3 6:2 1:2 2:2 1:2 0:1 3:1 2:2 4:0 5:0 3:2
    Lillestrøm SK 1:3 0:1 1:1 4:1 5:4 1:3 3:1 2:2 1:3 3:1 6:0 2:2 3:0
    Viking Stavanger 2:2 2:2 6:0 3:1 3:1 5:0 1:3 2:0 2:0 0:0 3:0 0:2 2:1
    Tromsø IL 1:2 2:2 0:4 0:0 1:0 2:1 1:4 2:2 2:2 8:0 4:1 4:1 1:0
    Vålerenga IF 2:1 2:2 0:4 0:0 1:1 2:1 4:1 2:2 3:1 1:3 3:2 1:2 9:2
    Start Kristiansand 1:3 1:3 2:5 2:1 0:2 2:1 0:1 4:1 1:0 6:2 0:2 1:2 4:6
    Stabæk Fotball 2:1 3:1 4:0 0:2 2:0 0:2 0:2 1:3 3:0 0:0 3:1 3:1 3:0
    Brann Bergen 1:1 0:6 4:2 1:1 2:1 4:2 2:1 0:4 1:0 1:1 1:2 4:1 4:1
    Kongsvinger IL 1:1 0:2 1:2 1:3 3:4 1:1 2:2 2:0 0:0 1:0 2:1 4:1 5:1
    IL Hødd 1:4 2:2 0:0 0:1 0:1 2:3 3:0 2:1 1:1 1:0 3:0 4:1 1:1
    Hamarkameratene 1:3 1:2 0:6 0:2 0:5 0:1 1:0 0:0 5:0 1:3 2:1 2:1 0:0
    Strindheim IL 0:5 1:3 1:1 1:1 5:3 1:0 1:2 2:6 2:1 2:2 1:3 1:5 2:4

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
      1 1 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      1 2 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
      12 12 14 10 9 10 9 10 10 9 9 8 6 9 10 8 7 5 5 5 5 3 3 4 4 3
      4 4 5 3 6 6 3 3 3 4 3 3 4 4 4 4 4 3 3 4 4 5 4 3 3 4
      1 5 4 6 4 3 6 4 4 3 4 4 3 3 3 3 3 4 4 3 3 4 5 5 5 5
      5 3 3 5 8 5 7 7 9 10 7 9 10 8 8 9 9 10 8 7 8 10 8 7 7 6
      6 9 12 7 7 4 8 6 7 8 5 7 8 6 7 7 6 7 6 6 6 6 6 6 6 7
      10 6 6 7 5 9 5 4 6 7 10 5 9 7 5 5 5 6 7 9 10 8 10 10 10 8
      11 13 11 14 11 12 11 12 12 12 12 11 11 11 11 10 10 11 10 11 11 11 9 8 8 9
      12 14 13 9 12 11 12 11 11 11 11 12 12 12 13 12 11 12 11 10 7 7 7 9 9 10
      12 8 10 13 10 8 10 9 8 5 6 6 5 5 6 6 8 8 9 8 9 9 11 11 11 11
    HØD 7 10 7 4 3 7 4 8 5 6 8 10 7 10 9 11 12 9 12 12 12 12 12 12 13 12
      9 7 8 11 13 14 13 13 14 13 13 13 13 13 12 13 13 13 13 13 13 13 13 13 12 13
    STR 7 11 9 12 14 13 14 14 13 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Mannschaft Tore
    01. Harald Brattbakk Rosenborg Trondheim 26
    02. Petter Belsvik Start Kristiansand 22
    03. Ole Gunnar Solskjær Molde FK 20
    04. Stig Johansen FK Bodø/Glimt 19
    05. Tore André Flo Tromsø IL 18
    06. Arild Stavrum Molde FK 16

    WeblinksBearbeiten