Wikipedia:Fragen zur Wikipedia

Abkürzung: WP:FZW, WP:?

Du hast Fragen zur Bearbeitung der Wikipedia und keine Antwort auf Hilfe:FAQ gefunden? Dann bist du hier richtig! Fragen werden nicht per E-Mail beantwortet, sondern nur auf dieser Seite. Bei aktuellen Themen findet sich hier oft schon eine passende Diskussion, die deine Frage beantworten kann. Bitte diskutiere dann dort und lege keinen neuen Abschnitt zum selben Thema an.

Ist das die richtige Seite für mich?
English version

Für die Diskussion vieler konkreter Fragen und Anliegen gibt es andere spezielle Seiten:

Inhaltliche Fragen zu einem Artikel kannst du auf der jeweils zugehörigen Diskussionsseite des Artikels stellen.

oder

Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als vier Tage zurückliegt oder die seit zwei Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} gekennzeichnet sind, werden automatisch archiviert. Möglicherweise findest du auch im Archiv die Antwort auf deine Frage. (Gesamtarchivdiese Woche)


16. JuliBearbeiten

Zupflastern von Diskussionsseiten inaktiver Benutzer mit MassennachrichtenBearbeiten

Als Beispiel mal diese Benutzer

Ich hoffe, dass so etwas zumindest nicht auch bei verstorbenen Benutzern vorkommt. Die Verteiler solcher Nachrichten sollten doch ab und zu mal schauen, ob die Benutzer noch aktiv sind und ihre Verteilerlisten vor der Verteilung dahingehend checken, ob eventuell der eine oder die andere aus der Liste gestrichen werden könnte, notfalls per Nachfrage. Nicht nur, dass dadurch die Diskussionsseiten unnötig zugemüllt werden sie können dadurch unendlich lang werden und belasten mit jedem Abspeichern immer größerer Datenmengen zudem unnötig die Server, erzeugt Fehler durch fehlerhafte Verteiler oder doppelte Koordinatenvorlagen …. Muss das wirklich sein? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 14:40, 16. Jul. 2021 (CEST)

@Lómelinde: Auch wenn ich mit den konkreten Fällen nichts zu tun habe: wenn ich z.B. eine Stammtischeinladung verschicke, sehe ich es weder als meine Aufgabe an noch habe ich Zeit dafür, die Einladungsliste zu prüfen. Einmal ganz abgesehen davon, dass zumindest auf dem Hamburger Stammtisch auch immer mal wieder "Karteileichen" auftauchen. Wenn das wirklich so ein Thema ist, muss man das technisch anders lösen - z.B. durch einen Einladungslisten-Aktualisierungsbot. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 21:03, 20. Jul. 2021 (CEST)
Nun warum wundert es mich nicht, dass eine solche Antwort von einem Admin kommt? Es scheint zu viel verlangt zu sein mal 10 Minuten seiner Zeit für eine Überprüfung zu opfern. Soll ich das so verstehen: „Ist mir doch egal, sind doch selbst Schuld, wenn sie sich da mal eingetragen haben und vergaßen sich wieder auszutragen“. Ich finde das arg beschämend. Allein schon dein Kommentar: „Wenn das wirklich so ein Thema ist, muss man das technisch anders lösen“, nein muss man nicht, es sollte vielmehr selbstverständlich sein, dass man die vorgenommene Verteilung überprüft (ob sie beispielsweise beim Empfänger Darstellungsprobleme erzeugt) oder ob der Empfänger vielleicht sogar schon verstorben oder dauerhaft inaktiv ist. Von einem Admin erwarte ich so etwas. Unnötige Serverbelastungen mögen hier kaum jemanden interessieren, zugemüllte, unansehnliche Diskussionsseiten, wen kümmert es, frisst doch kein Brot … Ja genau das habe ich erwartet. Immerhin, Doc Taxon versprach seine Einladungslisten zu überprüfen, es gibt auch verständnisvollere Menschen hier. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:11, 23. Jul. 2021 (CEST)
Ach Lómelinde, mässige doch mal Deinen Tonfall. Erstmal ist jeder Benutzer selbst dafür verantwortlich, in welche Listen er sich einträgt, um Benachrichtigungen zu erhalten. Wir wissen doch überhaupt nicht, ob ein Benutzer, der schon lange (aus welchen Gründen auch immer) nicht geschrieben hat, nicht trotzdem noch die Benachrichtigungen auf seiner Benutzerseite liest. Und wenn ein Benutzer verstorben ist und die Community das erfährt, dann wird die Benutzerseite doch ohnhin auf Dauer gesperrt oder irre ich mich da? --Mogelzahn (Diskussion) 12:42, 23. Jul. 2021 (CEST)
Was meinst du mit Tonfall: Darf man seine Enttäuschung über ein solches Verhalten nicht kundtun? Ich erwarte schon etwas mehr von Benutzern mit erweiterten Rechten als von normalen Mitautoren. Ich habe hunderte von Seiten repariert auf denen Massennachrichten, woher auch immer sie kamen, Fehler ausgelöst haben und es werden noch tausende andere sein, die davon betroffen sind. Die Verursacher interessiert so etwas nicht. Fragt man um Mithilfe bekommt man genau so etwas als Antwort: „Wen stört’s, frisst kein Brot, …“ (so etwas stammt nicht aus meinem Wortschatz) Antworten, mit denen ich seit fast 10 Jahren hier leben muss, wenn ich mal irgendwo angefragt habe. Ich wünsche mir einfach mehr Verständnis. „Wir wissen doch überhaupt nicht, ob ein Benutzer …“ deshalb stand oben auch „notfalls per Nachfrage“, wenn jemand es liest würde er vermutlich auch antworten, wenn man ihm eine konkrete Frage stellt. Und wenn man denjenigen eventuell sogar persönlich kennt (was ja bei Veranstaltungen, wie Stammtischen nicht ungewöhnlich wäre) könnte man sogar persönlich nachfragen, ob der Eintrag noch gewünscht wird. Aber das ist eben schon zu viel verlangt. Das finde ich wirklich enttäuschend. Und zudem habe auch ich schon mal solche Massennachrichten erhalten, obwohl ich mich selbst in keine derartige Liste eingetragen habe Beispiele: GLAM-Verteiler(dort wurde ich dann nachträglich herausgenommen) oder WikiSwissAward de Argo, ich komme nicht einmal aus der Schweiz. Ich konnte diese Nachrichten von meiner Diskussionsseite löschen, inaktive Benutzer können so etwas aber nicht, da nutzt dann auch der freundliche Hinweis „Möchtest du diese Nachricht künftig nicht mehr erhalten, trage dich dort bitte aus“ nichts. Und so etwas muss nun wirklich nicht sein. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 06:52, 24. Jul. 2021 (CEST)
Hallo Lómelinde, ich denke du meinst es gut - aber ist es wirklich ein Problem? Wenn jemand völlig ausgestiegen ist, dann wird ihn das auch nicht stören, weil er gar nichts davon mitbekommt. Schaut er jedoch gelegentlich doch noch mal vorbei, so kann er die Mails abbestellen. So what? Freundliche Grüße --Lutheraner (Diskussion) 23:32, 28. Jul. 2021 (CEST)
Es ist für mich ein Problem wenn beispielsweise solche (bei mir läuft in der Ansicht alles nach unten über und mobil sieht es noch schlechter aus), inzwischen? verunstaltet dargestellten, oder sah das schon immer derart unschön aus, mit Textüberlappung zum Verteiler samt Datum. Andere Nachrichten zerlegen regelrecht die Seiten. Es geht dabei nicht nur um die inaktive Person, sondern auch wie deren Benutzerseiten anderen präsentiert werden. Es gibt leider auch haufenweise Klone im Netz und wenn dann jemand hier unter seinem Klarnamen unterwegs war und andere (beispielsweise ein Arbeitgeber, potenzieller Kunde …) finden absolut zugemüllte oder verunstaltete Seiten von dieser Person im Netz, welchen Eindruck erweckt so etwas? Und wie gesagt, ich habe schon hunderte solcher Seiten repariert, damit sie zumindest optisch nicht in Mikroschrift, kodiertem, fettem oder gefärbtem Text oder mit übergroßen Bildern erscheinen. Diese MUC-Info habe ich auch zig mal repariert (wie hier), inzwischen habe ich das aufgegeben (denn es gibt rund 500 solcher Einbindungen und selbst dieser Versuch einer automatischen Reparatur des zudem erzeugten Linterfehlers, hat es nicht besser gemacht), es kostet zu viel Zeit jedes mal erneut herauszufinden, wie man die Schrift in das blau-weiße Bild-Feld bekommen und die Überschneidung verhindern kann.
Es mag ja sein, dass dich so etwas nach deinem Abschied hier nicht stören würde, mich allerdings schon, ich möchte meine Seiten ordentlich hinterlassen und möchte auch nicht dass sie nachträglich durch andere zugepflastert werden. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 06:58, 29. Jul. 2021 (CEST)
Bei sicher inaktiven Benutzern könnte man vielleicht die Vorlage {{Nobots}} einsetzen. —MBq Disk 07:13, 29. Jul. 2021 (CEST)
Wenn du deine Benutzerseite gerne aufgeräumt hast, gibt es den Archivbot, der das automatisch macht. sуrcrо.ПЕДИЯ 15:24, 29. Jul. 2021 (CEST)
Meine Diskussionsseite ist immer aufgeräumt. Es löst keine Probleme, wenn man Fehler in Archive verschiebt, die ebenso benutzerbezogen trotz NOINDEX frei im Netz stehen. Was genau hat dein Kommentar nun mit dem Problem oder einer Lösung zu tun?
@MBq, auch da müsste sich zuvor jemand die Mühe machen so etwas zu kontrollieren, es wäre der selbe Aufwand, wie die Seiten inaktiver Benutzer dauerhaft aus Verteilerlisten zu streichen, das wird hier ja abgelehnt, weil es zu zeitaufwändig wäre. Vorstellbar wären für mich Massennachrichten, die nach Ablauf einer Veranstaltung wieder durch einen Botlauf entfernt (gelöscht) würden, dadurch würden auch etwaige Fehler gelöscht, die Diskussionsseiten würden nicht ins unendliche anwachsen … aber eigentlich ist es sinnlos darüber zu debattieren, da es niemanden wirklich interessiert. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 16:01, 29. Jul. 2021 (CEST)

Na, nobots ist doch mal eine konstruktive Idee.

  • Müsste man Bot-mäßig im Lauf des Restjahres analysieren und wenigstens einmalig aufarbeiten.
  • Erstmal braucht man eine Liste der inaktiven Benutzer, die ein Rundschreiben erhalten hätten.
    • Stichtag wäre der 31. Dezember 2019 oder auch 2018 oder was.
    • Die gesperrten oder bekannt verstorbenen Konten sind meiner Erinnerung nach BD-gesperrt, oder nicht?
    • Weil es mehr Inaktive als Empfänger gibt, müsste von denjenigen ausgegangen werden, die zurzeit sichtbare Rundschreiben auf der BD hätten:
      1. Wer alles hat ein charakteristisches Schlagwort wie „Massennachricht“ oder Massmessage oder Delivery oder x-Bot oder „Tech News“ oder was in der BD?
      2. Wer von dieser Trefferliste hatte nach dem Stichtag noch bearbeitet, und wäre demzufolge aktiv? Also eine Zuordnung aller Trefferkonten zum Zeitpunkt der letzten Aktivität.
  • Wer von den hiernach verbliebenen, also Inaktiven, hatte eine automatisierte Benachrichtigung nach dem Zeitpunkt der letzten sichtbaren Aktivität erhalten?
    • Diese wären dann zu stoppen, und administrativ der überfüllte Briefkasten ausschließlicher Bot-Nachrichten zu löschen/revertieren.
    • Danach nobots mitsamt Erläuterung setzen und hoffen dass es beachtet würde.
    • Für diesen Benutzerkreis müsste eine Liste aller Konten erstellt werden, und zum Abschluss diese dann mit der Kategorie:Wikipedia:Massennachrichten-Versandliste und den TechNews-Verteilern und dergleichen verglichen werden. Deren Treffer dann zu eliminieren.
    • Löschung aus bekannten Verteilerlisten ist der eine Weg; doppelt hält besser und für die unbekannten Verteiler ist nobots das Fallback.
  • Strategie für die kommenden Jahre planen.
  • Theoretisch könnte jemand ohne Editieren sich alle paar Monate einloggen und seine BD auch per Mail beobachten, aber bekäme die Bereinigung ja dann auch mit und könnte reagieren. Wofür wir per AGF nichts können.
  • Es ist sicher keine sinnvolle Strategie, nach unbemerktem Versterben oder sonstigen Gründen für Inaktivität auf Jahrzehnte die Nachrichtenverteilbots immer weiter laufen zu lassen; selbst dann nicht, wenn ein Archivbot konfiguriert wäre, der das dann immer nach einem Monat in ein Archiv transferieren würde (was typischerweise einer Antwort im Abschnitt bedarf, und ein Bot-Abschnitt ist einzige Nachricht und würde nicht archiviert). Was das Problem nur in eine auf 2 MB Wikitext anwachsende Archivseite mit seit zehn Jahren nicht gelesenen Massennachrichten verschieben würde. Es ist kein nachhaltiges Konzept, zu Versandlisten fast nur Einträge hinzuzufügen aber nur selten welche wieder zu entfernen; das kann nicht funktionieren.

VG --PerfektesChaos 16:37, 29. Jul. 2021 (CEST)

Ich fürchte nur es wird sich niemand darum kümmern, weil es schlicht niemanden interessiert. Allein alte irgendwo archivierte Nachrichten wie The Signpost oder wie die Dinger auch immer heißen mögen, erzeugen hunderte von Fehlern, weil sie beispielsweise solchen Murks verteilt haben. <div lang=\"en\" dir=\"ltr\" class=\"mw-content-ltr\"> da wären auch noch 87 … Ich habe beispielsweise diese Seite erst gestern von etlichem überflüssigem Ballast befreit, allein mehr als 40 Fehler kamen von der Signpost. Es gibt haufenweise solchen Murks. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 12:05, 1. Aug. 2021 (CEST)

23. JuliBearbeiten

Є im lateinischen ZeichensatzBearbeiten

Hallo, gibt es eine Codierung im lateinischen Zeichensatz für den kyrillischen Buchstaben Є (nicht das Eurozeichen)?

Bsp.: Die Beschreibung der Datei:Benoît de Montferrand Évêché de Lausanne 828330.jpg enthält einen Mix aus beiden Zeichensystemen im Artikel Benoît de Montferrand:

720: • D [mOnTЄFЄ]RR, | s
788: d; "| + AVЄm[ARIA

Benutzer:Formatierer/potentielle Tippfehler listet an die 20 weitere Vorkommen dafür auf.

Oder kann/muss/soll das so bleiben? Dank für Hinweise oder Alternativen sagt --Wi-luc-ky (Diskussion) 11:42, 23. Jul. 2021 (CEST)

Hast Du schon mal bei WP:NKK gefragt? Da solltest Du Hilfe erhalten. --Mogelzahn (Diskussion) 12:35, 23. Jul. 2021 (CEST)
Im Beispiel ist eine historische mittelalterliche Münze aus Lausanne in der Schweiz gezeigt und beschrieben. Das Münzschriftbild ist natürlich eine Variante der lateinischen Schrift, vermutlich mit einem gerundeten, sog. unzialen E (im Bild leider nicht zu erkennen), aber nicht kyrillisch. Eigentlich im Beispiel mit dem ukrainischen „je“ (Є) zwar provisorisch, aber recht gut gelöst. Jeder, der sich mit mittelalterlichen Schriften beschäftigt, kennt die Notwendigkeit, mittelalterliche lateinische Schriftzeichen abzubilden, ohne dass sie in den Standardzeichensätzen vorkommen. --Pp.paul.4 (Diskussion) 14:22, 23. Jul. 2021 (CEST)
(BK)
Nein, noch nicht. Es ist ja nur ein Text in Latein (als Sprache und Zeichensatz); mit Kyrillisch hat das nur insoweit zu tun, als der Benutzer etwas Passendes für die mittelalterliche Schreibform des runden E gesucht hat. Ist ein typographisches Problem, kein transkriptorisches. Aber fragen kann ich mal. Danke Dir, Mogelzahn.
@Pp.paul.4: Also eine akzeptable provisorische Lösung… Die Übertragung scheint ansonsten aber nicht gerade geraten zu sein: Groß- und Kleinschreibung schlagen Purzelbäume.
Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 14:49, 23. Jul. 2021 (CEST)
@Speravir: Kodierungstechnisch ein sehr zweifelhaftes Manöver.
Ein lateinisches E ist ein lateinisches E ist ein lateinisches E, egal wie styled.
Vielleicht eher was für eine Gruppe verbreiteter Font-Familien mit der Hoffnung, eine würde passen, notfalls auch als Vorlage? Ggf. die komplette Inschrift einheitlich. Schwabacher mag auch zeitlich halbwegs hinkommen,   aus commons:Category:Offenbacher Schwabacher (font). Tannenberg als Gebrochene Grotesk aus den 1930ern wäre selten.
VG --PerfektesChaos 06:18, 25. Jul. 2021 (CEST)
(Danke für den Ping, PC.)
Nur auf die Datei bezogen: Dieses Є steht hier einfach als Glyphe des Buchstaben E, und genau deshalb würde ich es durch diesen ersetzen; die Beschreibung ist einfach von der Quelle kopiert. Übrigens sehe ich in der Abbildung viel weniger, als als vorhanden angegeben wird. Eventuell gibt es noch weitere Exemplare, wo man den Text besser sieht, aber das kann ich nur vermuten.
Zum Vergleich können wir das A nehmen. Es wird in der Beschreibung einfach als modernes lateinisches A angegeben (standardmäßig also serifenlos), sieht aber wirklich nach dem versalen A der (Offenbacher) Schwabacher aus:  . — Speravir – 23:42, 26. Jul. 2021 (CEST)
Ich muss hier einen Nachtrag einfügen. Ich hatte mich schon gewundert, aber für das hiesige Problem ist es einigermaßen unerheblich, weshalb ich zuerst nicht weiter nachgeforscht habe: Die Offenbacher Schwabacher ist eine Schrift, die um 1899/1900 entworfen wurde (vergleiche DS-Offenbacher Schwabacher - Delbanco ◊ Frakturschriften) und damit weit nach der ursprünglichen Entwicklungs- und Hauptnutzungszeit der Schwabacher und vor allem zu einer Zeit, als damit begonnen wurde, auch in gebrochenen Schriften Glyphen zu verwenden, wie sie bisher nur in Antiqua benutzt wurde (wie wir es heute gewohnt sind und was bei vielen anderen gebrochenen Schriften Schwierigkeiten beim Lesen verursacht). Die A-Glyphe ist eher eine der Rotunda, was zeitlich ebenfalls sehr gut passt. Siehe übrigens auch in der dort eingebetteten Abbildung Datei:Gebrochene Schriften.png.— Speravir – 21:30, 28. Jul. 2021 (CEST)
Vielen Dank an die Beitragenden!
Im Anschluss an @Speravirs Vorschlag würde ich dort einfach schreiben:
+ B • D [MONTEFE]RR, arms of Monteferrand; star above; all within trilobe
+ AVE • M[ARIA • G]RA • P, cross flourée.
wobei + B • D [MONTEFE]RR{AND} und + AVE • M[ARIA • G]RA{TIA} • P{LENA} – mit {} für die Abkürzung – ergänzt werden könnte.
Die Glyptik-Huberei ist in dieser Bildbeschreibung imho verzichtbar.
Der Wechsel von Groß- und Kleinschreibung scheint unmotiviert (typos?).
@PerfektesChaos: In den verlinkten Schriftlemmata sehe ich nur Bilddateien, keine kopierfähigen Einzelbuchstaben. Wie wäre da eine Reparatur möglich?
Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 01:57, 27. Jul. 2021 (CEST)

Das setzt voraus, dass ein relevanter Anteil an Lesern diese oder eine sehr ähnliche Schrift bereits auf dem eigenen Gerät installiert hatte.

  • Ich selbst habe so eine, aber die wurde im Kontext eines Grafikprogramms angeboten, und ich habe diese aktiv ausgewählt.
  • Sie müssen soweit lizenzfrei sein, dass sie kostenfrei sind. Ansonsten packt die kein Betriebssystem-Hersteller in seine Installation.
    • Nach fünf Jahrhunderten haben die seinerzeitigen Designer zwar keine Urheberrechte mehr, aber jemand, der das in ein individuelle vektorisierte Grafik umsetzt kann Lizenzbedingungen setzen.
  • Dann muss jemand über die gängen Systeme unserer Leser gehen und herausfinden, ob sowas standardmäßig installiert wäre und wie es heißt:
    • Android
    • Linux-Distributionen.
    • Mac
    • Microsoft
  • Wenn das hinreichend wahrscheinlich verfügbar ist, käme eine CSS-Anforderung heraus wie: style="font-family:'Android Schwabacher', 'ux swabac', 'Safari Schwabach', 'Win schwabacher TrueType normal';"
    • Bei der Darstellung des Artikels wird im System geguckt, ob auf diesem Gerät jetzt eine dieser Schriften installiert ist. Falls ja, wird die Textpassage damit dargestellt.
  • Könnte dann auch als Schwabacher-Schalter in Vorlage:Inschrift aufgenommen werden.

Vorstehendes beantwortet auch die Nachfrage nach Einzelbuchstaben.

  • Warum muss ich persönlich eigentlich jede banale Frage nach irgendwas mit Technik beantworten? Es hat fast schon wieder 30 Grad, ich klebe vor Schweiß, ich kann seit Monaten keine Nacht mehr durchschlafen, ich komme zu nichts mehr, und wenn ich mich nicht persönlich um die Abwehr jeder Schnapsidee kümmere dann sprudelt der ANR über vor konfusem Rumgemurkse.

VG --PerfektesChaos 19:18, 27. Jul. 2021 (CEST)

Sieh es als Anerkennung Deiner Expertise, PerfektesChaos! — Speravir – 21:30, 28. Jul. 2021 (CEST)yy
+1. Und vielen Dank für Deine Erklärungen und die Zukunftsmusik. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 23:43, 28. Jul. 2021 (CEST)
@Wi-luc-ky: Ich hab die Beschreibung zur Datei repariert und auch noch eine Anmerkung dazu geschrieben, damit nicht irgendjemand das wieder rückgängig macht, weil es ja so (defekt) in der Quelle steht. Zu den Schriftarten: Diese müssten am besten von MediaWiki bereitgestellt werden, und dann müsste die Funktionalität der Schriftersetzung für alle automatisch aktiviert sein, beides ist nicht der Fall. Das führt dann zu solchen aufwendigen Ersatzkonstruktionen, wie man sie in Fraktur (Schrift) bewundern darf – und das, obwohl sogar eine Frakturschrift als Webfont verfügbar ist. Siehe übrigens meinen obigen Nachtrag. — Speravir – 21:30, 28. Jul. 2021 (CEST)
Vielen Dank, Speravir, für die umfängliche Reparatur und obige Ergänzung. (Btw: Die Quelle liegt mit ihrem Wechsel von Groß- und Kleinschreibung falsch; aber lassen wir’s dabei. Die Münze ist so abgegriffen, dass eine Entzifferung Vorkenntnisse und -urteile, wenn nicht graphologische und hellseherische Fähigkeiten voraussetzt.) Das Eingangsproblem ist gelöst. Werde Deine Anmerkung in Commons bei gleichartigen Fällen als Muster nehmen. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 23:43, 28. Jul. 2021 (CEST)
  Mach ich seit Jahren so ähnlich. Noch ’ne andere Anmerkung, Wi-luc-ky: Ein Großteil der Liste wäre schon seit Jahren repariert, wenn die Leute, wie es sein sollte, die Sprachvorlagen nutzen würden. (Erledigt-Zeitstempel gefälscht.) — Speravir – 23:35, 30. Jul. 2021 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Wi-luc-ky (Diskussion) 23:35, 30. Jul. 2021 (CEST)

26. JuliBearbeiten

Hamsterstreik?Bearbeiten

Wikipedia ist grottenlangsam zur Zeit. Statt Anmeldung bekam ich folgenden Text: upstream connect error or disconnect/reset before headers. reset reason: overflow. Ebenfalls auf commons. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 12:55, 26. Jul. 2021 (CEST)

phab:T287362DerHexer (Disk.Bew.) 12:58, 26. Jul. 2021 (CEST)
Ich habe meinen ersten Import auf WP:IMP durchgeführt. Mir war klar, daß bei Beginn meiner Admin-Tätigkeit die Server zusammenbrechen würden. Ich hätte nur nicht gedacht, daß es so schnell geht. Sorry! -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 12:58, 26. Jul. 2021 (CEST)
@M.ottenbruch: *zeter* Das gibt umgehend eine WW-Stimme! Der Admin als Saboteur! Pfui! :D --Jack User (Diskussion) 14:52, 26. Jul. 2021 (CEST)
*mitzeter* Eine Verschwörung ist im Gange! Die Adminwiederwahlseite wurde von einem Admin(!) schreibgeschützt! --Wurgl (Diskussion) 15:01, 26. Jul. 2021 (CEST)
Ist ja alles wieder OK. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 13:18, 26. Jul. 2021 (CEST)
Jeder nur ein Kreuz, M.Ottenbruch! 😊 --CC (Diskussion) 13:21, 26. Jul. 2021 (CEST)
Irgendwie war das ja klar. Wenn irgendwelche Server in die Knie gehen, dann waren das die Russen, die Chinesen und manchmal auch die Nordkoreaner. Hier war es auch wer aus diesen Drei. Hätte ich mir das Lesen des phab sparen und einfach auf die Vorurteile vertrauen können. --Wurgl (Diskussion) 15:01, 26. Jul. 2021 (CEST)
Immer diese Leute von Wikinews! --Matthiasb –   (CallMyCenter) Wikinews ist nebenan! 00:39, 31. Jul. 2021 (CEST)

27. JuliBearbeiten

Falschangaben bei der Dauer der Wikipedia-MitgliedschaftBearbeiten

Warum behauptet das System, dass ich erst seit 5 Jahren dabei bin, wenn es in Wirklichkeit rund 20 Jahre sind? --Manuel Bonik (Diskussion) 14:58, 27. Jul. 2021 (CEST)

Weil es die Wikipedia erst seit 20 Jahren gibt. Es könnte sein, dass Daten aus den ersten Tagen der Wikipedia verloren gegangen sind. Aber vielleicht findet sich in einer Versionsgeschichte noch dein allererster Edit. Und noch eine Frage: Wo wird denn behauptet, dass du erst seit 5 Jahren dabei bist? MfG --Regio (Fragen und Antworten) 15:05, 27. Jul. 2021 (CEST)
Info: Dein erster Edit mit diesem Account wurde am 12. November 2017 registriert; das könnte die 5-Jahres-Angabe erklären. Das Logbuch weist aus, dass Deine Anmeldung mit diesem Account am 16.2.2009 erfolgte. Vielleicht irrst Du Dich mit den 20 Jahren? Oder Du hattest ursprünglich einen anderen Account? --CC (Diskussion) 15:12, 27. Jul. 2021 (CEST)
Der 12. Nov. 2017 wird als erste Bearbeitung erkannt siehe älteste Bearbeitung, gelöschte Beiträge würden dort nicht erfasst. X-Tools zeigt ebenfalls diesen Beitrag als ältesten an. Daneben gibt es noch das Datum der Anmeldung 16. Februar 2009 um 20:01. 20 Jahre kann ich da auch nicht ableiten 2021 - 2009 = 12 Jahre passiv. Beiträge seit 2017 = 5 Jahre aktiv dabei. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 15:16, 27. Jul. 2021 (CEST)
Registrierungen nach 2005 sind heute alle noch in der Datenbank, bis 2004/irgendwann Mitte 2005 sind sie nicht mehr da, nur die ersten Edits. -jkb- 15:17, 27. Jul. 2021 (CEST)
Manuels Benutzerseite in der Mobilversion gibt auf jeden Fall „Registriert vor 12 Jahren“ an.—XanonymusX (Diskussion) 14:27, 28. Jul. 2021 (CEST)

Nun ja, dann waren es vielleicht nur 12 Jahre, aber deutlich mehr als 5. Könnte damals noch eine andere E-Mail-Adresse gewesen sein, die ich hier aus technischen Gründen nicht angeben kann - nach 30 Jahren E-Mail weiß ich das dann auch nicht mehr so genau. Und es war nicht nur eine passive Mitgliedschaft: Habe damals z.B. als Co-Autor eines nicht ganz unbekannten Buchs zum Thema einiges zu Turing-Maschinen geschrieben bzw. ergänzt, was dann wiederum von ??? rausgeschmissen wurde. Das gilt dann nicht als aktiver Beitrag? --Manuel Bonik (Diskussion) 15:05, 27. Jul. 2021 (CEST)

Aber wo liest du denn diese 5 Jahre? Wie ich schon schrieb, steht bei mir eindeutig 12. —XanonymusX (Diskussion) 22:31, 28. Jul. 2021 (CEST)

Hier zum Beispiel: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer_Diskussion:Manuel_Bonik#Herzlich_willkommen_in_der_Wikipedia%2C_Manuel_Bonik%21 Da wird mir 2017 gesagt, dass ich mich kürzlich angemeldet habe. --Manuel Bonik (Diskussion) 15:05, 27. Jul. 2021 (CEST)

Welche Rolle spielt denn die "Mitgliedschaft", wenn sie nicht durch "Mitarbeit" bestätigt wurde? Das ist wie Parteimitgliedschaft ohne dass man wählen geht. Yotwen (Diskussion) 08:56, 29. Jul. 2021 (CEST)
Diese Begrüßungsnachricht hat dir damals ein Benutzer manuel auf die Disk gesetzt. Vermutlich hat er einen Edit von dir gesehen, und dass deine Benutzerdisk noch leer ist. Also hat er mal Hallo gesagt. --DWI 14:14, 29. Jul. 2021 (CEST)

Wie schon weiter oben geschrieben: Ich habe mindestens am Beitrag zu Turing-Maschinen einiges gemacht, und das ist schon etliche Jahre her. Kann mich erinnern, dass der Streitpunkt damals meine Aussage war, dass nichtdeterministische Turing-Maschinen letztlich nicht mehr können als deterministische (den Nachweis führen Oswald Wiener, Robert Hödicke und ich in unserem Buch: Eine elementare Einführung in die Theorie der Turing-Maschinen. Wien/New York: Springer 1998), und da fühlte sich wohl jemand auf den Schlips getreten, und dann flog das wieder raus. Die Spuren sind also weg, aber das war doch ein aktiver Beitrag? --Manuel Bonik (Diskussion) 15:05, 27. Jul. 2021 (CEST)

Als Literatur ist das Buch ja im Artikel Turingmaschine nach wie vor aufgeführt, seit es 2004 von einem unangemeldeten Benutzer eingefügt wurde. Weiss nicht, ob du diesen Edit meinst, aber falls ja, hattest du dich damals also noch nicht registriert. --Karotte Zwo (Diskussion) 12:18, 29. Jul. 2021 (CEST)
…oder vergessen dich anzumelden Yotwen (Diskussion) 12:23, 29. Jul. 2021 (CEST) Mach dir nix draus. Ist mir mehr als einmal passiert.

Wie Lómelinde oben schon schrieb: Dein Account ist seit Februar 2009 angemeldet (hier zu sehen). Dein erster Beitrag mit diesem Account war im November 2017 (hier zu sehen). Alles davor war dann nicht mit diesem Account, es sei denn es waren z.B. Bearbeitungen auf Seiten, die mittlerweile komplett gelöscht wurden, dann sind auch die Bearbeitungen da nicht mehr sichtbar. Das ist aber für einen Beitrag zum Artikel Turingmaschine eher unwahrscheinlich. Wenn nur irgendein Beitrag von Dir revertiert oder nur geändert wurde, ist er trotzdem getätigt und sollte in der Versionshistorie auffindbar sein. Die Frage ist dann nur, unter welchem Account oder unter welcher IP (unangemeldet) der Beitrag getätigt wurde. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 16:16, 29. Jul. 2021 (CEST)

Und noch zu deinem obigen Beispiellink: Das hat nicht das System behauptet, sondern da hat dich ein (Verzeihung "stink"normaler) Benutzer hier begrüßt. Wahrscheinlich hat er deine ersten Edit nach dem 12. November gesehen und dich dann am 22. November begrüßt. Das hat aber wie gesagt nichts mit dem System zu tun. -- Jesi (Diskussion) 16:31, 29. Jul. 2021 (CEST) Sorry, das habe ich oben übersehen. -- Jesi (Diskussion) 16:33, 29. Jul. 2021 (CEST)

Kommentarloses Löschen von BearbeitungenBearbeiten

Ich habe ganz aktuell recherchiert und daraufhin einen Artikel verbessert/ergänzt, konkret: Karl der Große. Warum sind die Änderungen sofort wieder rausgeflogen?

--Manuel Bonik (Diskussion) 15:05, 27. Jul. 2021 (CEST)

Die Antwort findest Du in der Kommentarzeile zum Revert: [1]. --CC (Diskussion) 15:09, 27. Jul. 2021 (CEST)
Genau! Konkret gesprochen: "persönliche Mitteilungen" zählen nicht als Quellen nach den Belegregeln, denn ich bekomme auch täglich viele solcher Mitteilungen und kann sie in WP nicht verwenden. Außerdem sind einige Artikel schon so umfangreich und durchstrukturiert, dass es sich empfiehlt, schon vorher auf der Diskussionsseite anzufragen, ob eine Ergänzung sinnvoll wäre. Dann kann man diskutieren, wie umfangreich und mit welchen Belegen eine Erweiterung des Artikels durchgeführt werden kann. Denn letztlich handelt es sich bei Wikipedia um ein Gemeinschaftsprojekt, in dem die "Weisheit der Vielen" zu einem gemeinsamen Ergebnis führt. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 15:21, 27. Jul. 2021 (CEST)
Ich habe den Artikel vor Jahren vollkommen neu geschrieben und dafür zig Quellen und aktuelle Fachliteratur eingesehen und eingepflegt. ArminP hatte mit seiner Zurücksetzung (MIT Editkommentar übrigens...) vollkommen recht. Hier gelten keine "persönlichen Anfragen" bei einer in diesem Fall für die Forschung zudem kaum relevanten Einrichtung. Des Weiteren: Für die allermeisten Angaben in schriftlichen Quellen finden sich kaum archäologische Befunde, aber das Ereignis wurde in keiner Quelle je bestritten, nur das Ausmaß ist umstritten. Es gilt stets, die einschlägige Fachliteratur zu beachten. Es ist ein Beleg mit Hinweis auf Fried und Weinfurter vorhanden; der Artikel aus dem Jahr 1936 (!) schlägt das nicht, vor allem wenn man die Forschung und die Rezeption in der NS–Zeit kennt. Also bitte erst mit der aktuellen Forschung vertraut machen... ciao ––Benowar (Diskussion) 19:31, 27. Jul. 2021 (CEST)

Nur weil der Artikel von Bauer von "1936 (!)" ist, ist er für mich nicht automatisch irrelevant; er ist übrigens sogar ziemlich interessant in seiner akribischen Einordnung und Relativierung der Karls-Quellen, wie auch die Umstände, unter denen Bauer zwischen die Mühlen der Geschichtspolitik des Regimes geriet und von diesem ja dann anscheinend auch, zumal wegen diesem Artikel, plattgemacht wurde. Kam mir nicht vor wie ein Nazi, der mal flott was Regimetreues hingehauen hat, aber da kann ich mich natürlich irren. Was von Fried und Weinfurter sollte ich denn da mal lesen?

Und das Problem mit der Archäologie bleibt bestehen. Solange da nichts gefunden wurde, bleibt es doch eine völlig offene Forschungsfrage, ob da jemals ein Gemetzel stattgefunden hat. Wen als die zuständige Behörde will man denn da fragen? Ohne Artefakte (Helme, Münzen, Waffen, Massengrab etc.) scheint mir die Quellenlage doch sehr dünn. Einhard war damals zwölf ... - Freu mich über alle Hinweise auf strengere textkritische Arbeiten als die von Bauer.

--Manuel Bonik (Diskussion) 15:05, 27. Jul. 2021 (CEST)

In der NS–Zeit passte das Ereignis nicht in das offiziöse Geschichtsbild. Sorry, ich werde hier auch kein Proseminar veranstalten. Ohnehin gilt: Was man glaubt zu wissen, spielt in WP keine Rolle, es gilt die aktuelle Fachliteratur zu rezipieren. Die ist genannt und dort wird das Ereignis nirgendwo bestritten, nur die Zahlenangaben sind teils umstritten (wie im Artikel angemerkt); das Fehlen archäologischer Funde für viele solcher Ereignisse in Antike und Mittelalter ist nicht ungewöhnlich. Schau für den Stand der Forschung in die Biographien von Fried, Weinfurter, Hartmann, Nelson, Becher etc. – die sind hier entscheidend. Einhard hat hier auch wenig damit zu tun, die Hauptquelle (Reichsannalen) entstanden am Karlshof und bilden die offizielle karolingische Erzählung. Die Sache ist damit für mich auch erledigt, bitte lies dich erst in die Fachlit ein, die ist im Artikel genügend aufgeführt. Privatthesen gehören nicht in Artikel. ciao ––Benowar (Diskussion) 23:23, 28. Jul. 2021 (CEST)

Automatischer Austausch von Bindestrichen?Bearbeiten

Gibt es ein Helferlein oder eine Einstellung, wodurch beim Editieren #8209 automatisch und unbemerkt durch #x2011 ersetzt wird?

Viele Grüße --Brettchenweber (Diskussion) 22:48, 27. Jul. 2021 (CEST)

Und weshalb sollte man das austauschen wollen, anstatt einen normalen Bindestrich einzusetzen? 529 × 8209 und 100 × #x2011
  • 40‑km‑Distanzlaufen
  • 40‑km‑Distanzlaufen
  • 40-km-Distanzlaufen
Ich kenne kein Tool das so etwas tut und sehe auch keinen Unterschied in der Darstellung. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:50, 28. Jul. 2021 (CEST)
Vermutlich geht es darum, dass #x2011 ein geschützter Bindestrich ist, also keinen Zeilenumbruch anbietet. Das ist durchaus ein Unterschied in der Darstellung. --FordPrefect42 (Diskussion) 08:07, 28. Jul. 2021 (CEST)
Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich möchte den Bindestrich ja gar nicht austauschen. Nachdem ich in einem Artikel zwei winzige Änderungen (die nicht die Bindestriche betrafen) vorgenommen hatte, war der ursprünglich gesetzte Bindestrich (#8209) durch einen anderen (#x2011) ersetzt. Diese Änderung ist in der Versionsgeschichte als Änderung durch mich aufgeführt – ich habe aber (zumindest wissentlich) den Bindestrich nicht geändert. Deshalb habe ich mich gefragt, ob da ein Helferlein / eine Korrektureinstellung / etwas aus der Betaversion ohne mein Zutun etwas ändert und ich irgendeine Einstellung ändern bzw. deaktivieren sollte, um die Kontrolle über meine Änderungen zu behalten. --Brettchenweber (Diskussion) 13:51, 28. Jul. 2021 (CEST)

Ach so, na dann vermute ich mal es ist eine automatische Änderung durch den VisualEditor. Da könnte man mal nachfragen. Eventuell kann XanonymusX das mal checken oder Cirdan. Der VisualEditor tut manches, was die Benutzer nicht bemerken und was dann immer wieder zu Nachfragen führt. Da du da nicht der Einzige warst und es nicht bewusst geschah, wäre es etwas, was (wohl auf Phabricator) geklärt werden sollte. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 14:03, 28. Jul. 2021 (CEST)

 Info: 820910 und x2011 sind ein und dieselbe Zahl.
  • Mithin ist es auch dasselbe Zeichen wie vorher.
  • Ich vermute mal, obwohl das aus der Fragestellung nicht hervorging, dass es im Quelltext als Entity-Darstellung vorlag.
  • Insgesamt sind diese typografischen Bindestrich-Variationen herzlich unerwünscht.
    • Wenn überhaupt, dürfen sie bei uns nur im Entity-Format eingesetzt werden.
    • Da sie bei Bearbeitung des monospace-Quelltextes oft nicht unterschieden werden können, besteht sonst die Gefahr, dass sie durch C&P an unpassende Stellen verschleppt werden können.
    • Der Nutzen ist minimal.
    • Hingegen machen sie alle Suchvorgänge unmöglich, sei es per Cirrus im gesamten Artikelbestand wie auch im Quelltext einer Seite wie auch bei Bearbeitungen durch Bots und Skripte.
    • Ein simpler ASCII-Bindestrich tut’s auch.
    • Wie zu sehen, macht dieses ganze super-typografische Rumgetue nur jede Mänge Ärger und verwirrt die Leut.
VG --PerfektesChaos 16:26, 28. Jul. 2021 (CEST)
Spezial:Diff/214253811/214266124 --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 16:42, 28. Jul. 2021 (CEST)
Ja, Lómelinde hat recht, um genau diese Änderung ging es. Das heißt, trotz unterschiedlicher Zahl ist es dasselbe Zeichen? --Brettchenweber (Diskussion) 16:57, 28. Jul. 2021 (CEST)
Ja, probiere es aus: https://bin-dez-hex-umrechner.de/ --Grundausstattung (Diskussion) 17:02, 28. Jul. 2021 (CEST)
Danke, Ló.
Ein umbruchgeschützter Bindestrich nach dem 65. Zeichen in einem <ref> – ziemliche Wichtigtuerei. Selbst wenn da mal genau an dieser doch sehr frühen Stelle der Platz in der Zeile nicht mehr reichen sollte, dann steht im Titel des zitierten Buches halt ein U- und es geht auf der nächsten Zeile weiter; würde niemand daran hindern, sich das Buch zu verschaffen.
„trotz unterschiedlicher Zahl“ – es ist dieselbe Zahl, keine „unterschiedliche“, nur mal im Dezimalsystem und mal im Hexadezimalsystem geschrieben.
VG --PerfektesChaos 17:33, 28. Jul. 2021 (CEST)
Wie und warum diese Änderung überhaupt vorgenommen wurde, keine Ahnung; da sind eben unterschiedliche Kodierungssysteme aufeinandergetroffen. Aber wie bereits gesagt wurde, so eine Entity hat an der Stelle sowieso nichts verloren. Eventuell kann man mit {{Nowrap}} arbeiten, aber aus Rücksicht auf Mobilgeräte sollten wir Umbrüche eher fördern als sie zu unterdrücken. Gruß—XanonymusX (Diskussion) 17:45, 28. Jul. 2021 (CEST)

Vielen Dank für eure Antworten! Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es nur scheinbar eine andere Zahl und im Erscheinungsbild ergibt sich kein Unterschied. Dann bin ich mit dem Geist in der Maschine wieder versöhnt. :-) Viele Grüße --Brettchenweber (Diskussion) 22:37, 28. Jul. 2021 (CEST)

28. JuliBearbeiten

Bilderrechte?Bearbeiten

Hasely Crawford: Wenn ich das Bild bei Commons betrachte, dann darf das wohl in der deWP nicht verwendet werden, oder sehe ich das falsch? --Wurgl (Diskussion) 09:57, 28. Jul. 2021 (CEST)

Korrekt. --Magnus (Diskussion) 10:01, 28. Jul. 2021 (CEST)
Nachdem das 4+ Jahre drinnen war, gibts da wohl keine Auswertung die nach sowas sucht. --Wurgl (Diskussion) 10:45, 28. Jul. 2021 (CEST)
Solche Fälle gibt's hier viele, insbesondere bei Schauspielern. --Magnus (Diskussion) 11:28, 28. Jul. 2021 (CEST)
Bei italienischen Musikern muss ich alle paar Tage wieder vermeintlich gemeinfreie Bilder rausschmeißen. :| Gezielte Abfragen wären da sicher mal sinnvoll, ich erwische bestimmt nur einen kleinen Teil.—XanonymusX (Diskussion) 14:22, 28. Jul. 2021 (CEST)
Suche nach hastemplate:"PD-US-no notice" liefert auf Commons 253.990 Treffer bei Bildern, die anderen Medientypen sind dann nochmals 1354. Und das ist nur eines dieser Lizenztemplates. Da gibts sicher noch ein paar, nur welche sind das? --Wurgl (Diskussion) 16:28, 28. Jul. 2021 (CEST)
Da gibts aber auch nette Widersprüche(?), wie in c:Datei:Flag_of_American_Samoa.svg Was gilt da eigentlich?
Jedenfalls 3232 unterschiedliche Medien aus Commons mit dieser einen Lizenz sind in deWP verwendet: Quarry:query/57196 unabhängig davon, ob es nun irgendwelche (vermeintliche) Widersprüche mit anderen Lizenzbausteinen gibt. --Wurgl (Diskussion) 17:59, 28. Jul. 2021 (CEST)

Commons: Prozedur beim Hochladen von PortraitfotosBearbeiten

Möchte ein solches Bild bei Commons hochladen und im Anschluss in WP-Beiträge einbinden. Frage: Wie sieht die Prozedur bei Personenaufnahmen aus? Und wie sieht sie aus bei Bildern, die man NICHT selber aufgenommen (also: von einer Institution bzw. Person erhalten) hat? Laut dem von mir getätigten Vor-Check bei Commons (hier) benötigte ich zwei Erklärungen: a) die des Rechteinhabers (Fotograf), b) Einverständniserklärung der aufgenommenen Person. Ist das so richtig? Und wie verfährt man da konkret? Für hilfreiche Hinweise schon mal vorab vielen Dank. --2003:FB:7700:E301:5895:73EA:5ABC:DA5D 10:10, 28. Jul. 2021 (CEST)

Frage a) wird hier beantwortet. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 10:19, 28. Jul. 2021 (CEST)
Zum konkreten Vorgehen bei Frage a) siehe Wikipedia:Bildrechte#Vorgehen bei fremden Werken, deren Urheber bekannt ist; die Textvorlage wurde ja schon verlinkt. Zu b) siehe Wikipedia:Bildrechte#Aufnahmen mit Personen und den dazugehörigen erforderlichen Baustein. Ob ein Modelvertrag vorliegt, kontrolliert Wikipedia bzw. Commons nicht; es liegt in der Verantwortung des Uploaders, sich bzgl. der Einverständniserklärung da evtl. schriftlich abzusichern (wenn kein Ereignis von zeitgeschichtlicher Bedeutung vorliegt).--Chianti (Diskussion) 13:31, 28. Jul. 2021 (CEST)

Tools für FarbenblindeBearbeiten

Ich habe eine Rot-Grün-Schwäche. Was übrinx nicht hieße, daß ich Dichromat wäre, sondern nur, daß ich bei bestimmten Farben kaum Kontraste sehe (bei anderen naber womöglich mehr als Normalsichtige).

Ich habe zwar das Rot-Grün-Sehschwäche-Helferlein installiert, das bringt aber praktisch nichts. Hauptprobleme:

  • Rotlinks kann ich meistens noch gut von Schwarzlinks unterscheiden (wobei man Rotlinks ja eh selten sucht), aber einmal geklickte Blaulinks (die dann ja dunkler werden) kaum noch. Wenn ich einen Text mit vielen Difflinks, die ich alle schon geklickt habe (und in eigenen Posts teste ich z. B. alle Links zunächst in der Vorschau), durchgehe, muß ich oft Zeile für Zeile durchgehen, bis ich sehe, wo was verlinkt ist.
  • Mit dem BKS-Tool finde ich zwar schnell die BKS-Links, kann diese aber frühestens dann lesen, wenn ich sie markiere oder klicke.

Gäbe es da nicht "einfache" Abhilfe? Z. B. andere Farbe für bereits geklickte Links? So ein Skript sollte doch für unsere Fachleute gar nicht so schwer zu erstellen sein ... --Elop 16:59, 28. Jul. 2021 (CEST)

Das wirst du selbst in deinem Browser konfigurieren müssen.
Grund: Die CSS-Eigenschaft visited ist Privacy-geschützt.
  • Weil, sonst könnte ich in einer Webseite YouPorn oder die Homepage der AfD oder der PKK verlinken.
  • Danach könnte ich auslesen, ob du eine dieser URL früher schon einmal besucht hattest, und das in einem Cookie hinterlegen, den du mir demnächst übermitteln wirst.
Weil aber schon die Eigenschaft visited für die Webseite unerlaubt ist, wird ihr zur Vermeidung von Sicherheitslücken regelmäßig nicht gestattet, aus dem Internet heraus CSS-Dekorationen zuzuweisen.
  • Weil, sonst könnte ich den Farbunterschied herausfinden und rückschließen, welche URL du früher mal besucht hattest, oder mir sonst Tricks einfallen lassen, welches CSS auf welche Verlinkungen wirksam wurde.
  • Damit auch nicht in unseren Gadgets.
Du kannst deine Dekoration also nur persönlich im Browser konfigurieren.
Abgesehen von den „besuchten“ kannst du alle Verlinkungen in deinem persönlichen Wiki-CSS so dekorieren wie es für dich persönlich gut erkennbar und schlüssig ist, aber das lässt sich nicht auf alle anderen Benutzies mit oder ohne visuelle Einschränkungen übertragen.
VG --PerfektesChaos 18:51, 28. Jul. 2021 (CEST)
Speziell für die BKS-Links könnte evtl. helfen (common.css:
.mw-disambig {
	background-color: #feeec8 !important;
}
oder irgendein anderer Farbcode (Wert hinter dem Doppelkreuz ersetzen) – kann ich als Nichtbetroffener schwer abschätzen, welche Farbe geeignet ist. -- hgzh 19:03, 28. Jul. 2021 (CEST)
Hab heute erfahren es gibt da so spezielle Brillen. Allerdings sehr teuer [2] --DWI 22:54, 28. Jul. 2021 (CEST)
Außerdem: Wenn du ALLE Cockies für WP verbietest, dann dürften dir auch alle immer so angezeigt werden dass du sie erkennst. Ob das insgesamt für dich besser ist, weiß ich aber nicht. --DWI 22:56, 28. Jul. 2021 (CEST)
Elop, sie sind vermutlich viel umfangreicher, als Du es benötigst, aber sieh dir mal diese Userstile an: Benutzer:PerfektesChaos/css/shared.css und Benutzer:Schnark/js/CSS#Linkfarben. Für die sogenannten Rotlinks habe ich das in Benutzung:
/* Link zu nicht vorhandener Seite */
a[href*="redlink=1"],
a[href*="redlink=1"]:visited {
	color: crimson !important;
}
Crimson ist ein blaustichiges Rot, vergleiche en:crimson. (Und ich will besuchte Links in der Wikipedia gar nicht anders eingefärbt sehen.) — Speravir – 23:24, 28. Jul. 2021 (CEST)


Ich danke Euch Dreien ganz herzlich und probier mal aus ... --Elop 10:41, 30. Jul. 2021 (CEST)

Doch nochmal Nachfrage:
commons.css beeinflußt nur Vector - bei Monobook kann ich das knicken?
Ferner stelle ich fest, daß die Browsereinstellungen unwirksam sind (wie auf den meisten Seiten). Da scheint WP die Farben vorzuschreiben - sofern man nicht umdefiniert.
Das mit anderer Farbe für besuchte Links finde ich gerade in Diskussionen sinnvoll. Denn da möchte ich z. B. jeden Diff in der Vorschau getestet haben. --Elop 10:58, 30. Jul. 2021 (CEST)
@Elop: Nein, die common.css ist für alle Desktop-Skins zuständig, nicht aber für die Mobilversion. Wenn du nicht nur in der deutschen Wikipedia unterwegs bist, wäre es übrigens sogar besser, die global.css (im Metawiki) zu nutzen. (Skinspezifisch wären monobook.css und vector.css.)
Die Browsereinstellungen werden immer(*) nur dann wirksam, wenn eine Website keine eigenen Vorgaben macht, das ist nichts MediaWiki-Spezifisches.
(*) Bemerkung: Man kann es aber mit einem eigenen Benutzerstil übersteuern, dazu gibt es in CSS die Zauberanweisung !important. Außerdem kann man versuchen, spezifischere Regeln zu schreiben.
Du kannst dir auch mal meine Regeln ansehen: Special:PermaLink/21395699 (alter Link, weil ich sie in ein Browser-Addon verschoben habe, zum Teil nicht mehr aktuell). Du müsstest aber alles, was :visited enthält, erstmal löschen oder in eine neue Regel zu verschieben. Für die Farbänderung bietet sich dann an, einen der CSS-Filter brightness, contrast, grayscale oder saturate zu nutzen, vergleiche filter - CSS (MDN) oder SVG/Tutorials/Filter/Anwendung in CSS (SELFHTML-Wiki).
— Speravir – 21:50, 30. Jul. 2021 (CEST)
Lieber Speravir,
beim von Dir verlinkten Schnarkskript steht "nur Vector-Skin". Gibt es den Parameter .mw-body-content nur dort?
Das Skript von hgzh funzt bestens (mußte die Farbe nicht ändern), ebendem nochmal vielen Dank. Ich mußte natürlich in den Einstellungen das BKS-Helferlein abstellen und außerdem in meiner Commons.js das entsprechende Skript von Schnark, das ich wohl vorher schon gehabt hatte - sonst beträgt der Lesbarkeitszeitraum nur eine Viertelsekunde, bis das Rot kommt.
.js ist immer Import von anderen Usern, .css immer direkte Definition?
Zu:
>>Die Browsereinstellungen werden immer(*) nur dann wirksam, wenn eine Website keine eigenen Vorgaben macht, das ist nichts MediaWiki-Spezifisches.<<
Das war doch eh unstrittig. Aber Perfekt schien davon auszugehen, daß WP da gar nichts zusätzlich definieren würde ("Das wirst du selbst in deinem Browser konfigurieren müssen.") - und ich antwortete, daß sie das offenbar täten ("Da scheint WP die Farben vorzuschreiben").
--Elop 09:49, 1. Aug. 2021 (CEST)

Vorlage Olympische Medaillenbilanz (Nation)Bearbeiten

Wie kommt hier das Jahr 2020 bei den Sommer- bzw. 2014 bei den Winterspielen rein, und warum kann man das mit den Parametern nicht überschreiben? --Janjonas (Diskussion) 22:05, 28. Jul. 2021 (CEST)

@Janjonas: Dass diese beiden Zeilen einmal fälschlicher Weise (2014) und bereits (2020) da sind, liegt am Aufbau der Vorlage Olympische Medaillenbilanz (Nation). Das man die Parameter von 2020 (noch) nicht überschreiben kann, liegt daran, dass es sie in der Vorlage noch gar nicht gibt, sodass man sie logischer Weise auch nicht verwenden kann. --Gymnicus (Diskussion) 22:37, 28. Jul. 2021 (CEST)

29. JuliBearbeiten

Änderung bei der Liste ungesichteter SeitenBearbeiten

Bislang wurde angezeigt, wie viele aktive Benutzer eine ungesichtete Seite auf der Beo haben. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Weiß jemand, seit wann und warum? -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 00:28, 29. Jul. 2021 (CEST)

@Wolfgang Rieger: Wurde bereits im Mai hier beklagt, dann am Rande noch einmal. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 01:32, 29. Jul. 2021 (CEST)
Ok, klar. Danke für die Info. Auf deutsch: Man misstraut allen, auch Benutzern mit Sichterrechten. Sie könnten sich durch Artikel mit wenig anderen Beobachtern, die sie auf ihrer Beo haben, animiert fühlen, den Artikel zu vandalieren. Gaanz gefährliche Sicherheitslücke!!! Muss unbedingt gestopft werden!!! </sarkasmus> Meine Konsequenz: Ich sichte nichts mehr, da ich davon ausgehe, dass ein ganzer Haufen anderer Autoren das auf der Beo hat und das irgendwann sichten wird. Wird sich ja wohl ein anderer Depp finden, dem es nichts ausmacht, wenn man ihm misstraut. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 08:58, 29. Jul. 2021 (CEST)
Seiten, die ich nur zufällig bearbeitet habe, habe ich von der Liste genommen. Wenn es zu gefährlich ist, dass ich die Zahl der Beobachter kenne... --Wullenwewer (Diskussion) 12:34, 29. Jul. 2021 (CEST)

Merker in Artikeln setzenBearbeiten

Moin - Es gibt eine Reihe von Artikeln über Lehrstühle, die momentan nicht besetzt sind. Gibt es eine Möglichkeit, diese Artikel so zu markieren, dass ich sie mit einer Suche identifizieren kann und so regelmässig prüfen kann, ob inzwischen eine Änderung eingetreten ist.

Das gleiche Problem gibt es natürlich auch umgekehrt, dass ein besetzter Lehrstuhl nicht mehr besetzt ist. Auch hier wäre eine solche Suchmöglichkeit gut zu gebrauchen, wenn sich jemand findet, der solche Routine-Aufräumarbeiten übernimmt. Yotwen (Diskussion) 08:47, 29. Jul. 2021 (CEST)

Ich kenne nur Benutzer:Schnark/js/notizen, wie es genau oder ob das funktioniert und das bietet was du suchst weiß ich nicht, ich weiß nur, dass es das in den Einstellungen beim Fliegelflagel gibt, leider ist Schnark aber auch schon seit einem Jahr inaktiv. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 09:47, 29. Jul. 2021 (CEST)
Du könntest sie alle auf einer Unterseite Deines Benutzernamensraums verlinken. Oder alle in Deinem Browser in einen Ordner speichern, da geht dann in den meisten Broswern sowas wie "Alle öffnen". Das ist zwar ziemlich manuell, aber dafür sehr flexibel :-)--Windharp (Diskussion) 13:13, 29. Jul. 2021 (CEST)
Eine versteckte Wartungskategorie? --DWI 14:08, 29. Jul. 2021 (CEST)
Wie geht "versteckte Wartungskategorie"? Yotwen (Diskussion) 10:56, 30. Jul. 2021 (CEST) Danke, die Unterseiten-Verlinkung ist nur so gut wie meine Buchhaltung. Und es artet dann extrem in Arbeits aus. Sinnvoller wäre es, wenn man Review-Termine setzen könnte, so dass ich die Artikel zumindest einmal im Jahr auch wirklich in einer Wiedervorlage finde.
Grundsätzlich gibt es {{Zukunft}}, die Artikel ab dem angegebenen Zeitpunkt in ne Wartungskat packt. Allerdings bin ich mir unsicher inwieweit die für den Zeck passend ist. Viele Grüße Patrick Stützel (Diskussion) 15:32, 30. Jul. 2021 (CEST)
Um sich an einem Termin erinnern zu lassen, kann man den ErinnerMichBot von Tkarcher verwenden, eine Wiederholungsperiode kann man allerdings (noch) nicht angaben. --Count Count (Diskussion) 15:39, 30. Jul. 2021 (CEST)

Benutzerbeiträge des BenutzersBearbeiten

Die Liste zeigt peinlich genau jeden Federstrich. Um etwas (für mich) sinnvollen Überblick zu erhalten, muss ich jedes mal via Markierungs-Filter → ‚Nur aktuelle Versionen zeigen‘ und ‚Kleine Bearbeitungen ausblenden‘ ankreuzen. Kann man das nicht als Vorgabe für den jeweiligen Benutzer einstellen? -- KPG 15:48, 29. Jul. 2021 (CEST)

Voreinstellung nicht, aber folgender JS-Schnipsel fügt einen Link auf die Spezialseite mit diesen Einstellungen oben auf der Beitragsliste hinzu:
(function(mw, $) {
  "use strict";
  if (mw.config.get('wgCanonicalSpecialPageName') == 'Contributions') {
    $('<a href="https:' + mw.config.get('wgServer') + mw.util.getUrl('Special:Contributions/' + mw.config.get('wgRelevantUserName'), {topOnly : '1', hideMinor : '1'}) + '">nur aktuelle, nicht-kleine Bearbeitungen anzeigen</a>').insertAfter('#contentSub');
  }
}(window.mediaWiki, window.jQuery));
-- hgzh 17:00, 29. Jul. 2021 (CEST)
Herzlichen Dank, das klingt gut, und funktioniert perfekt! -- KPG 20:55, 29. Jul. 2021 (CEST)

Wie kategorisiert man Personen teilselbstständiger anhängiger Gebiete?Bearbeiten

Ein Problem, welches mich schon länger umtreibt. In meinem Fall geht es um Bewohner Amerikanisch-Samoas. Es ist ein abhängiges Gebiet, das zur USA gehört. Die Bewohner können, haben aber nicht automatisch die Staatsangehörigkeit der USA. Ein Automatismus zur Einordnung bei US-Amerikanern geht also nicht. Eine eigene Kategorie gibt es aber auch nicht. Bislang habe ich die entsprechenden Kats dann weg gelassen. --Marcus Cyron Come and Get It 19:38, 29. Jul. 2021 (CEST)

Abhängige Gebiete sind nicht immer ordentlich in den Kategorien gepflegt. Amerikanisch-Samoa ist nicht Teil der USA, damit gehört alles, was zu Amerikanisch-Samoa gehört, in eine eigene Kategorie, die auch nicht in den USA-Kategorienbaum gehört. Abhängige Gebiete stehen dann neben den Staaten im Kategoriensystem. MBxd1 (Diskussion) 19:42, 29. Jul. 2021 (CEST)
Alles klar, danke. Dann lege ich eine neue Kategorie dafür an. -- Marcus Cyron Come and Get It 20:45, 29. Jul. 2021 (CEST)
Es gibt bereits eine Kategorie:Person (Amerikanisch-Samoa) mit Unterkategorien, anscheinend sind aber viele Personen garnicht richtig eingeordnet (Stichprobe: Faauuga Muagututia, ).Nachtrag: Doch richtig kategoriesiert über Unterkategorien--Naronnas (Diskussion) 10:58, 30. Jul. 2021 (CEST)
Das ist aber nicht sowas wie einer Nationalität entsprechend. Gouverneure etwa sind im Normalfall US-Amerikaner. Als A-Samoanische Sportler sind meine Fälle natürlich auch schon dort eingehängt. -- Marcus Cyron Come and Get It 14:40, 30. Jul. 2021 (CEST)

Wo finde ich all die kleinen Fähnchen als Vorlage?Bearbeiten

Zum Beispiel Königreich Bayern , oder Frankreich 1804 . Gibt es da eine Überblicksseite? Kann man Wünsche zu weiteren Kreationen äußern? Rolz Reus (Diskussion) 21:32, 29. Jul. 2021 (CEST)

OOOHHH, ein Fan von unenz. Klickibunti. --Jbergner (Diskussion) 21:35, 29. Jul. 2021 (CEST)
ja, würde ich auch abraten, -jkb- 21:43, 29. Jul. 2021 (CEST)
Och bitte, Leute! Seid ihr wirklich Fans von Textwüsten? -- Marcus Cyron Come and Get It 14:41, 30. Jul. 2021 (CEST)
Ich brauch das dafür: Aber, das kann doch kein Geheimnis bleiben!! Rolz Reus (Diskussion) 21:49, 29. Jul. 2021 (CEST)
Politische Zugehörigkeit Triers seit 16 v. Chr.
Staat Prägendste Verwaltungseinheit Zugehörigkeit
Römisches Reich Belgica
-16 bis 260
Gallisches Sonderreich * 260 bis 274
Römisches Reich Belgica
274 bis 300
Belgica Prima 300 bis 471
Grafschaft Trier * 471 bis 480
Reich der Rheinfranken * 480 bis 509
Deutsches Reich Königreich Bayern 1871–1945
Frankreich 1804  Frankreich Französische Besatzungszone 1945–1946
Rheinland-Pfalz  Rheinland-Pfalz Regierungsbezirk Pfalz 1946–1949
Deutschland Bundesrepublik  Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz 1949–heute
eine Antwort auf die Frage wäre nett. Ich versuchs mal, Kategorie:Vorlage:Land mit Flagge. Und das ist bestimmt kein unenz. Klickibunti, wenn die Flaggen in so vielen Artikeln, wie bei Sportlern, eingebunden sind. Es geht hier wohl um die Einbindung auf seiner Benutzerseite. Pintsknife (Diskussion) 21:54, 29. Jul. 2021 (CEST)
Die Übersichtsseite ist Wikipedia:Ländervorlagen mit Flagge.—XanonymusX (Diskussion) 22:02, 29. Jul. 2021 (CEST)
Und Wikipedia:Ländervorlagen ehemaliger Staaten und Flaggen bzw. die dort verlinkten Unterseiten. — Speravir – 21:02, 30. Jul. 2021 (CEST)

30. JuliBearbeiten

Sortierung in DenkmallisteBearbeiten

Hallo Miteinander,

in der Liste der Kulturdenkmäler in Hochheim am Main bekomme ich es nicht hin, dass das Gefallenendenkmal "Bei Kirchstraße 29" bei einer Straßensortierung hinter Kirchstraße 29 sortiert/angezeigt wird. Das gleiche Problem besteht bei dem Denkmal Weinbergshäuschen "Gegenüber Mainzer Straße 39", was unter Mainzer Straße angezeigt werden sollte. Es wäre schön, wenn es eine Lösung dafür geben würde. Viele Grüße --Asio (Diskussion) 12:25, 30. Jul. 2021 (CEST)

Hier musst Du, so wie ich das sehe, "Kirchstraße 29 (bei)" schreiben. Andere Denkmallistenvorlagen haben ein optionales Adressen-Sortierfeld, wo man dann den Sortierschlüssel einsetzen kann. Sowie ich das sehe (Wikipedia:WikiProjekt_Denkmalpflege/Deutschland/Hessen/Vorlagen) gibt es das in Hessen nicht. --Global Fish (Diskussion) 13:04, 30. Jul. 2021 (CEST)
Schade, dann kann man nichts machen. Vielen Dank für Deine Mühe. Schöne Grüße --Asio (Diskussion) 17:13, 30. Jul. 2021 (CEST)
Wir könnten das aber problemlos einführen, wenn der Bedarf besteht. Ich kann mir das im Laufe der nächsten Tage anschauen und melde mich dann wieder hier.--Cirdan ± 19:31, 30. Jul. 2021 (CEST)
Danke. Das ist ja schön. --Asio (Diskussion) 20:36, 30. Jul. 2021 (CEST)

Listen zu weiteren sehenswerten GebäudenBearbeiten

Ich würde gerne zu etlichen Orten als Ergänzung zu den Denkmallisten Listen zu sehenswerten Gebäuden die vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges errichtet wurden und (meist auf unerklärlicher Weise) nicht denkmalgeschützt sind erstellen. Ich möchte wissen ob diese auf Löschantrags-Listen kommen sobald sie erstellt wurden? Es geht zum Beispiel um Bauten wie in Mattsee um dieses Datei:Villa in Mattsee-Fisching.jpg und in Sauerlach Datei:Sauerlach VHS.jpg. Grüße --Ricardalovesmonuments (Diskussion) 22:15, 30. Jul. 2021 (CEST)

Sehr wahrscheinlich ja. Denn - anders als Denkmalschutz - ist die Einstufung als "sehenswert" rein subjektiv und damit WP:TF. Und selbst wenn du die "Sehenswürdigkeit" mit Literatur belegen könntest, würde unweigerlich WP:WWNI Punkt 9. genannt werden: "Wikipedia ist auch kein Reiseführer ... Als Enzyklopädie dient sie nicht dazu, den Leser zum Besuch bestimmter Reiseziele oder Sehenswürdigkeiten zu bewegen".--Chianti (Diskussion) 23:54, 30. Jul. 2021 (CEST)
Das Problem ist "sehenswert". Würde man eine andere, nicht subjektive, Form finden, wäre es vielleicht machbar. -- Marcus Cyron Come and Get It 16:01, 31. Jul. 2021 (CEST)
Marcus hättest du einen Vorschlag? --Ricardalovesmonuments (Diskussion) 17:42, 31. Jul. 2021 (CEST)
Da wäre z.B. Wikivoyage eine dankbare Adresse -- KPF 18:00, 31. Jul. 2021 (CEST)
Wie wärs damit Weitere schützenswerte Gebäude in …? --Ricardalovesmonuments (Diskussion) 07:45, 1. Aug. 2021 (CEST)
Wenn überhaupt, dann gleich konkret, z.B. Villen in Mattsee (oder wo auch immer). Es gibt etliche Literatur über Villen in traditionellen Sommerfrischeorten, das ist tatsächlich bei uns ein wenig unterbelichtet. Und viele sind später so tiefgreifend umgebaut worden (was man nicht immer von außen sieht), dass sie eben nicht unter Schutz gestellt werden. -- Clemens 09:42, 1. Aug. 2021 (CEST)
Bei mir geht es nicht nur um Villen, sondern um alle Arten von Gebäude, in Michaelbeuern gibt es 3 bäuerlich-bürgerliche Gebäude aus dem 18. Jahrhundert die nicht denkmalgeschützt sind, in Henndorf zB. ein Bauernhof-wirkender Mühlenkomplex von mindestens vor 1825 der auch nicht denkmalgeschützt ist, das verlinkte Haus in Sauerlach ist auch keine Villa. --Ricardalovesmonuments (Diskussion) 11:06, 1. Aug. 2021 (CEST)
Wenn es um eine kleinere Anzahl an Gebäuden geht und auch die Ortschaft nicht so groß ist, könnte man es im Ortsartikel behandeln. Das muss ja auch nicht in Form einer Liste passieren. Voraussetzung ist natürlich, dass es irgendeine Literatur dazu gibt, mit der sich die Beschreibung der Gebäude rechtfertigen lässt. --Don-kun Diskussion 11:41, 1. Aug. 2021 (CEST)

31. JuliBearbeiten

Streit um ein Bild, schon Vandalismus?Bearbeiten

Wie seht ihr das und wie würdet ihr in solch einem Fall vorgehen?

Benutzer:Archaeodontosaurus lädt Datei:(Albi) Saint Jude Thaddée 1620 - Georges de La Tour Inv.166.jpg hoch und ersetzt wikimediaweit alle Bilder mit demselben Motiv. Ich halte das von ihm hochgeladene Bild für gar nicht mal so gut (Spiegelungen) und ersetze alle Vorkommen in der de-Wikipedia durch ein anderes, von mir erst erzeugtes Bild (Datei:Georges de La Tour - Saint Jude Thaddée.jpg, aus dem von ihm ersetzten Bild abgeleitet) – und zwar mit Kommentar, dass ich dieses für besser halte. Nun hat er aber alle drei Änderungen kommentarlos revertiert. Siehe Änderungen seit 20. Juli in Evangelischer Namenkalender (beginnend mit Spezial:Diff/214052991), Judas Thaddäus (ab Spezial:Diff/214052415) und Liste griechischer Phrasen/Epsilon (ab Spezial:Diff/214052442). In dem Zusammenhang sei auch hingewiesen auf commons:Special:Diff/576271095/576296335 (speziell die Entfernung, dass es andere Versionen gibt, finde ich sehr, äähm, interessant) und die sehr kurze Versionshistorie des zugehörigen Wikidata-Objektes, das übrigens erst von Benutzer:Jarekt angelegt wurde, nachdem mir ein Darstellungsfehler in der Beschreibung des von mir hochgeladenen (Irrtum) ersetzten Bildes aufgefallen war (vergleiche commons:Special:PermaLink/576266515#Template:Artwork and titles; ich würde auch in Wikidata gern zurücksetzen). Also: Würdet ihr das von ihm hochgeladene Bild für besser halten? Haltet ihr so ein Verhalten für in Ordnung oder geht das schon als Vandalismus durch, so dass man so etwas auf der entsprechenden Seite melden sollte? Mir ist unklar, wie gut er deutsch spricht. — Speravir – 00:17, 31. Jul. 2021 (CEST)

  • Sorry to have to answer you in English. You downloaded an image from the net and then edited it several times. The initial image was already of poor quality. The end result does not reflect reality. I made a new image of the original painting in Albi at the same time as the digitization of the collections 2 months ago. This image can be used as a reference. --Archaeodontosaurus (Diskussion) 06:45, 31. Jul. 2021 (CEST)
Judging an image merely based on pixel-resolution does not suffice. Illumination, truthfulness to resolution and other factors ought to be appreciated, too. So on what attributes do you base your judgment, Benutzer:Archaeodontosaurus?
What base do you suggest, Speravir Yotwen (Diskussion) 10:41, 31. Jul. 2021 (CEST) Wenn du mit dem Englisch Probleme hast, dann übersetzte ich für dich Speravir, oder du solltest dir jemanden suchen, dem du vertraust. Übersetzungsmaschinen würde ich in einem Streitfall nicht vertrauen.
@Yotwen: Ich hab hier auf Deutsch geschrieben, weil es die deutschsprachige Wikipedia ist. Mein Bestreben ist, die Änderungen von Archaeodontosaurus erneut rückgängig zu machen. Wenn aber andere hier sagen würden, seine Bildversion sei viel besser, würde ich es dabei belassen. Mich ärgert allerdings vor allem, dass er trotz meiner Revertierung seine Bildversion durchdrücken will und das völlig ohne Kommentar. Dabei hätte meine Änderung doch zu denken geben können. — Speravir – 01:08, 1. Aug. 2021 (CEST)
Die entscheidende Tatsache ist, dass das vorherige Bild nicht ersetzungsbedürftig war, in Deiner Nachbesserung schon gleich gar nicht. Wir müssen nicht ergebnisoffene Diskussionen um die Qualität einwandfreier Bilder führen, ein im Artikel befindliches Bild muss sich nicht so mal eben dem Vergleich mit einer reingeschmissenen Alternative stellen. Zudem verliert sein Bild durch die genannten Reflexe, auch wenn man sie in einem alternativlosen Fall klaglos akzeptieren würde. Du hast Deine Edits begründet und hast eine verbesserte Version eingefügt, er hat zweimal die gleiche Bearbeitung vorgenommen. Fazit: Der Edit-Warrior ist er, Du darfst also zurücksetzen. Er muss diskutieren, nicht Du. MBxd1 (Diskussion) 10:25, 1. Aug. 2021 (CEST)

Beim Austausch von Bildern sollten grundsätzlich die Regeln für Korrekturen und geschmacklich motivierte Änderungen sinngemäß beachtet werden. Abseits vom jetzt angefragten Problem gibt es da Spezialisten, die regelrechtes Photodropping betreiben und systematisch vorhandene Bilder durch eigene (manchmal auf auf Commons gefundene) ersetzen, weil es "besser" oder "aktueller" ist. Sofern das neue Bild nicht zweifelsfrei wesentlich besser ist, sollte das unterbleiben und darf meiner Meinung nach in Anlehnung an o. g. Regeln zurückgesetzt werden. Die Pflicht zum Diskutieren und ggf. Einholen einer 3M liegt bei demjenigen, der ein neues Bild reindrücken will. Im Zweifelsfall sollte dem Willen des Hauptautors besondere Bedeutung zukommen. MBxd1 (Diskussion) 11:05, 31. Jul. 2021 (CEST)

I have an advantage: I made this image in front of the original with the complete series of copies of Albi which is here here . It is a complex but fascinating subject. --Archaeodontosaurus (Diskussion) 19:45, 31. Jul. 2021 (CEST)
@Archaeodontosaurus: But this does not necessarily make better images. I know it’s difficult, but your images have some inconvenient reflections. But what made me angry is your behaviour: Despite I’ve overwritten your edits with another image you reverted without any commentary. I had expected my edits should have made you think and you’d ask before another revert. I asked here for more opinions. Both others who have reacted are apparently more on my side. I’ll, again, revert your changes if no other responses show up here to support you.
Also, I consider your edits in Commons and in Wikidata not as ok, but as we here are in dewiki that’s another story (in Commons my edit comment is very sparse, so for this it’s partially my own fault).
— Speravir – 01:08, 1. Aug. 2021 (CEST)
In all good faith I will consider post-processing the image because I have kept the original image. --Archaeodontosaurus (Diskussion) 06:23, 1. Aug. 2021 (CEST)

Sorry aber hier ist dewiki. Es wäre nun an der Zeit dies zu respektieren. Auf englisch kannst du an anderer Stelle antworten. --Itti 10:29, 1. Aug. 2021 (CEST)

Recherche mit Paywall, Spiegel-Abo-Inhaber gesuchtBearbeiten

Gab es nicht irgendwo bei uns eine Seite, wo Wikipedianer mit Abos von Zeitschriften bzw Online-Accounts gelistet sind, die man um die Zusendung (per Mail) von einzelnen Artikeln bitten kann? Irgendwie finde ich das Nichtgebrauch oder bilde mir das nur ein. Konkret geht es mir um diesen Spiegel-Artikel hinter der Paywall, auf den sich der bisher verwendete Beleg vermutlich stützt.--Naronnas (Diskussion) 13:30, 31. Jul. 2021 (CEST)

Ich würds mal unter Wikipedia:Bibliotheksrecherche/Anfragen versuchen. Gruß --Φ (Diskussion) 13:59, 31. Jul. 2021 (CEST)

@Naronnas: Ich kann dir ein PDF zur Verfügung stellen, schick mir mal eine Wikimail. Grüße, Stefan64 (Diskussion) 14:02, 31. Jul. 2021 (CEST)

Danke euch beiden, dann hat sich so gleich meine Frage und mein Problem gelöst.--Naronnas (Diskussion) 14:15, 31. Jul. 2021 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Naronnas (Diskussion) 14:15, 31. Jul. 2021 (CEST)

1. AugustBearbeiten

Anzeige von Linien und Flächen in KartenBearbeiten

Wenn man oben neben den Koordinaten im Artikel Hamburg auf das grüne Symbol mit der Karte und der Lupe klickt, so erscheint über dem Artikel eine Karte mit den Verwaltungsgrenzen von Hannover. Doch wie wird diese Funktion erzeugt. Ich habe inzwischen gehört, dass es mit der Verknüpfung in Wikidata zusammenhängen soll. Die Eigenschaft geometrische Form ist dort mit einer dem Objekt Data:Hamburg.map auf Commons verknüpft. Allerdings wird auch für Hannover die Verwaltungsgrenze eingezeichnet und dort finde ich keine Eigenschaft geometrische Form.

  1. Auf welchen Einstellungen beruht die Anzeige der Verwaltungsgrenze in der Karte und was müsste ich machen, um diese Funktion bei anderen Artikeln zu implementieren?
  2. In der Karte werden außerdem zahlreiche Pins dargestellt, die auf Wikipediaartikel verweisen. Diese Pins scheinen aber nicht vollständig zu sein ?!?
  3. Ich habe für den Wikidataeintrag "Mainauen bei Sulzbach und Kleinwallstadt (Q59390406)" jetzt ebenfalls eine .map-Datei angelegt, aber die Vorschau wird nicht generiert. Was mache ich falsch?

Über entsprechende Antworten würde ich mich sehr freuen.--Salino01 (Diskussion) 11:56, 1. Aug. 2021 (CEST)

Nur als Hinweis: Bei Hannover werden in der Deutschlandkarte die Grenzen doch garnicht angezeigt, es wird nur ein Punkt (bzw ein Kreis) angezeigt.--Naronnas (Diskussion) 12:44, 1. Aug. 2021 (CEST)
Ich spreche nicht von der Positionskarte, in der nur eine Koordinate angezeigt wird, sondern wie oben beschrieben, wenn du auf das grüne Symbol mit Karte und Lupe neben den Koordinaten rechts oben im Artikel klickst. Die interaktiven Karten im Wikipediaartikel sind in Deutschland nicht freigegeben.--Salino01 (Diskussion) 12:50, 1. Aug. 2021 (CEST)
Wikipedia:WikiProjekt Georeferenzierung/Anwendungen/OpenStreetMap das hier? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 13:29, 1. Aug. 2021 (CEST)
Das ist die OSM-Relation von Hamburg, über deren "wikipedia"-Attribut sehe ich, dass die zum Artikel "de:Hamburg" passt und kann die zuladen. Das wird sicher der genannte Knopf auch so machen (egal ob live oder zwischengespeichert). --DB111 (Diskussion) 15:24, 1. Aug. 2021 (CEST)