Wikipedia:Fragen zur Wikipedia

Abkürzung: WP:FZW, WP:?
Willkommen

Du hast Fragen zur Bearbeitung der Wikipedia und keine Antwort auf Hilfe:FAQ gefunden? Dann bist du hier richtig! Fragen werden nicht per E-Mail beantwortet, sondern nur auf dieser Seite. Bei aktuellen Themen findet sich hier oft schon eine passende Diskussion, die deine Frage beantworten kann. Bitte diskutiere dann dort und lege keinen neuen Abschnitt zum selben Thema an.

Ist das die richtige Seite für mich?
English version

Für die Diskussion vieler konkreter Fragen und Anliegen gibt es andere spezielle Seiten:

Inhaltliche Fragen zu einem Artikel kannst du auf der jeweils zugehörigen Diskussionsseite des Artikels stellen.

oder

Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als vier Tage zurückliegt oder die seit zwei Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} gekennzeichnet sind, werden automatisch archiviert. Möglicherweise findest du auch im Archiv die Antwort auf deine Frage. (Gesamtarchivletzte Woche)


23. DezemberBearbeiten

Position der Georeferenzierungs-Zeile ändernBearbeiten

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Ich möchte im Artikel Stavemtunnel eine Georeferenzierung mit {{Coordinate|NS=62.36347|EW=8.049585|type=building|region=NO-15}} eintragen. Dort gibt es bereits eine Georeferenzierung durch die Infobox Tunnel. Beide Arten der Georeferenzierung sind gemäß Vorlage Diskussion:Infobox Tunnel/Archiv#Artikel-Koordinaten sinnvoll; die Geoferenzierung durch die Infobox zeigt zwar alle Portale des Tunnels an, bietet aber nur Darstellung auf WikiMap und OpenStreetMap. Dabei werden aber die beiden Zeilen, die durch die Vorlagen oben rechts im Artikel erstellt werden, übereinandergelegt. Wie kann das verhindert werden? CSS hat keine Auswirkungen (zum Beispiel zum Testen: <span style="text-align: left">{{Coordinate|NS=62.36347|EW=8.049585|type=building|region=NO-15}}</span>. Ich habe auf den Diskussionsseiten der beiden Vorlagen Hinweise auf diesen Beitrag hinterlassen. --BlackEyedLion (Diskussion) 10:48, 23. Dez. 2020 (CET)

Was willst du denn noch für Koordinaten oder Anzeigen? Es gibt doch schon verlinkte Koordinaten für Nord- und Südportal. Mit dem Parameter „text“ kannst du theoretisch noch welche inline anzeigen, wenn das denn sinnvoll ist: {{Coordinate|NS=62.36347|EW=8.049585|type=building|region=NO-15|text=Koordinaten|name=Stavemtunnel}} --Magnus (Diskussion) 10:59, 23. Dez. 2020 (CET)
(BK)Hilft dir das: (Beschreibung) (setzt die Koordinate an beliebige Stelle) Gruss --Nightflyer (Diskussion) 11:00, 23. Dez. 2020 (CET)
Ich will keine weiteren Koordinaten, sondern einen Link auf das vollständige Georefenzierungsportal, wie zum Beispiel https://geohack.toolforge.org/geohack.php?params=62.258426_N_8.204136_E_region:NO-34_type:city&pagename=Bjorli&language=de. Ich will auch keinen Link im Fließtext, sondern die gewohnte Verlinkung rechts oben, sinnvollerweise entweder in einer eigenen Zeile oder links von der Georeferenzierung aus der Infobox. --BlackEyedLion (Diskussion) 11:12, 23. Dez. 2020 (CET)
Die beiden Portalkoordinaten verlinken doch schon jetzt auf Geohack. --Magnus (Diskussion) 11:14, 23. Dez. 2020 (CET)
Danke für den Hinweis, das habe ich nicht gesehen. Ich halte die übliche Verlinkung rechts oben trotzdem für sinnvoll. Ich will nicht erst den gesamten Artikel durchlesen, um irgendwo den Link zu finden. Im Übrigen geht es mir nicht darum, ob es sinnvoll ist, in diesem Artikel eine weitere Georeferenzierung einzutragen, sondern wie die automatisiert erzeugten Inhalte der beiden Georeferenzierungen ordentlich positioniert werden können. --BlackEyedLion (Diskussion) 11:19, 23. Dez. 2020 (CET)
Die Koordinaten werden mithilfe von absoluter Positionierung aus dem Inhaltsbereich an die gewohnte Stelle verschoben, als Folge davon ist dort nur für genau eine Koordinatenangabe Platz. Du kannst mit dem Parameter Nebenbox=1 der Tunnel-Infobox deren Ausgabe oben rechts unterdrücken, um deine eigene Koordinate dort anzuzeigen, allerdings werden dann eben die Portalkoordinaten nicht mehr angezeigt. Und das Geohack-Tool funktioniert nur mit genau einer Koordinate, sodass sich der Link auch nicht einfach so in der Vorlage für alle Koordinaten ergänzen lässt. Gruß, -- hgzh 12:09, 23. Dez. 2020 (CET)
Das ist sehr bedauerlich, weil wie gesagt und zur Infobox bereits diskutiert beide Georeferenzierungen nebeneinander gerechtfertigt sind. --BlackEyedLion (Diskussion) 12:54, 23. Dez. 2020 (CET)


+1 @hgzh Das zugrundeliegende Problem ist die Folge eines üblen CSS-Hacks, der um 2005 von der Gründergeneration verbrochen wurde.

  • Man hatte auf einer Ebene oberhalb des Dokuments über den Text diese (und andere) Einblendungen gelegt.
  • Das nimmt keinerlei Rücksicht darauf, ob an der Stelle Platz ist, ob dort bereits etwas stehen würde.
  • Man hatte sich darauf verlassen, dass die damaligen Desktop-Skins des noch jungen Projekts ewig währen würden und man immer eine Lücke finden würde, hier den typografischen Abstand unterhalb der Seitenüberschrift.
  • Auf diese Stelle werden beliebig viele solcher Einblendungen geschrieben. Da sie weder voneinander etwas wissen noch ob auf dem eigentlichen Dokument überhaupt Platz wäre, kommen solche Überlagerungen zustande.
  • Noch schlimmer ist es, dass Seiteninhalte außerhalb des für Seiteninhalte erlaubten Bereichs dargestellt werden.
    • Das führt seit immer auf den Mobilgeräten dazu, dass dort niemals diese Koordinaten angezeigt werden, weil dieser Bereich verboten ist.
    • Auch für den Desktop wird das eines Tages unterbunden werden; dann gibt es überhaupt keine derartigen Koordinaten usw. mehr zu sehen.
    • War also besonders weise und weitsichtig durch die naiv und blauäugig ohne Kenntnis von Smartphones herumhackenden Bastelfummler: Wenn Edmund Stoiber am Kölner Hauptbahnhof ankommt und zu der im Artikel Kölner Dom beschriebenen Sehenswürdigkeit zu finden versucht, dann nennt dieser Artikel keine Koordinaten und er kann dessen Umgebungskarte nicht aufrufen, auf der sein eigener Standort vermutlich verzeichnet wäre, wenn er nicht innerhalb von zehn Minuten in den Rhein eingecheckt hat.
  • Das Problem ist seit vielen Jahren, wohl ca. 2012/2013 als dringend lösungsbedürftig bekannt, aber die Geo-Leutchen fühlen sich unzuständig und ich habe auch genug zu tun und kann nur alle halbe Jahre mal wieder darauf aufmerksam machen.
  • Die Inhalte der Seite gehören in den Inhaltstext und nicht irgendwo außerhalb in vermutete Lücken der Benutzeroberfläche. Sie müssen genau dort angezeigt werden wo sie im Wikitext gefordert und deklariert werden und nirgendwo sonst.

VG --PerfektesChaos 15:03, 23. Dez. 2020 (CET)

Man könnte auch, analog der Normdaten unter Personenartikeln, einen Kasten für die Koordinaten unten anbringen. Dann wäre alles, was aus WP hinausführt, am Fuß eines Artikels zu finden. Alles eine Frage der Gewöhnung. NNW 18:34, 23. Dez. 2020 (CET)
Genau sowas wäre schon seit über fünf Jahren meine Strategie, aber auf mich hört ja keiner.
  1. Unmittelbar oberhalb eventueller Navileisten wird die entsprechende Koordinate gesetzt, also noch zum enzyklopädischen Bereich dieses Artikels und seines Themas gehörend.
  2. Das sind die momentan ausgeblendeten, die diesen CSS-wegzauber-Trick ausführen, also sowas wie Vorlage:Linked Coordinates oder Vorlage:All Coordinates, Vorlage:CoordinateSky sowie Vorlage:Coordinate ohne text= – also alles mit class="coordinates" (nicht aber Vorlage:All Coordinates Section).
  3. Sobald alles in trockenen Tüchern ist (weiter unten mehr), werden aus diesen Dingern ganz normale Hinweiskästen, die nach kurzer Vorrede und womöglich Verlinkung einer hlfreichen Projektseite und differenziert nach der Art bestimmter Koordinatensammlungen (Sky, All, Zusatztext usw.) in normaler Schriftgröße ohne Bildschirmlupe die verschiedenen Verlinkungen mit Diensten sowie ggf. Einzel-Koordinaten womöglich in zwei Formaten (MinutenSekunden, Dezimal) anzeigen.
  4. Sobald dieses geschehen, bekommen sie einen topicon, einen „Seitenindikator“. Das ist ein kleiner Icon, der rechts oben in der Benutzeroberfläche angezeigt wird, und eine Verlinkung enthalten kann. Verlinkung mit eben dieser Koordinaten-Box. Genau die, welche wir bereits für Lesenswert-Exzellent usw. einsetzen. Mit irgendwas wie erkennbarer Weltkugel für irdisch und mit irgendwas das nicht mit einem Beobachten-Stern zu verwechseln ist für Sky.
  5. Damit wäre auf dem Desktop der Status Quo robust erreicht: Rechts oben gibt es eine Verlinkung, die anzeigt, dass es zu dieser Seite (Artikel, Wiki-Domizil) Geo-Koordinaten gibt. Draufklicken führt zum Ende der Seite, oder zur Haupt-Infobox.
  6. Dann müsste nur noch die seit 2014 anhängige phab:T75299 gelöst werden und das funktioniert auch mobil (die Seitenindikatoren waren eigentlich 2012 für genau die mobile und sonstwie moderne Oberfläche eingeführt worden).
  • Wenn die Auslösung innerhalb einer Infobox passiert, dann scheint es wohl eine geeignete neue Vorlage dafür geben zu müssen und eine entsprechende Platzierung, etwa am Fuß einer Infobox, unterhalb allfälliger Lagekarten. Alle einschlägigen Infoboxen müssten entsprechend umgerüstet werden; dafür kann dann bei diesen sofort auch mobil Geo angezeigt werden.
    • Im Fall mehrfacher Infoboxen geht der Sprung nur zur Hauptbox; die Nebenboxen zeigen ihre Koordinaten genauso an, sind jedoch nicht mit dem Seitenindikator-topicon verlinkt.
Die Sache hat einen Haken:
  • Die Einbindung der Vorlage muss auch ganz unten stehen.
  • Ist sie momentan meist, ich schiebe sie schon seit Jahren an die richtige Stelle, aber treffe sie öfters auch sonstwo an.
  • Es bedarf erstmal monatelanger Bot-Läufe, Wartungslisten, Dump-Auswertungen, manueller Edits, bis alle die Kisten an einem geeigneten Ort stehen und es losgehen kann.
  • Die Pfuscher von anno 2005/2006 hatten hingegen extra fett Reklame dafür gemacht, man dürfe die Vorlage überall einbinden, es wäre völlig egal, ihr genialer Zaubertrick würde magisch dafür sorgen, dass die Koordinaten immer rechts oben sichtbar werden. Dementsprechend haben auch viele Autoren die Vorlage sonstwo im Artikel platziert.
  • Die Doku von Vorlage:All Coordinates empfiehlt zurzeit ausdrücklich, diese Vorlage ganz ganz oben einzubinden; damit würde dann der Einleitungsabschnitt zerschossen.
Viel Spaß --PerfektesChaos 21:21, 23. Dez. 2020 (CET)
Die Vorlagen nach unten zu setzen dürfte problematisch sein, wenn
  • Vorlage:Coordinate zusätzlich eine Positionskarte einblendet, denn die gehört nicht ans Artikelende
  • Vorlage:Coordinate im Fließtext steht: SeaWorld (Lage),
  • Vorlage:All Coordinates sich auf einen bestimmten Abschnitt bezieht.
Vorlage:All Coordinates sollte sich ansonsten problemlos nach unten setzen lassen (und die Doku ändern).
Allerdings frage ich mich, warum eigentlich die Lesenswert-/Exzellent-Bildchen oben in Ordnung sind, die Koordinaten aber nicht. NNW 22:11, 23. Dez. 2020 (CET)
  • Ich schrub: „Wenn die Auslösung innerhalb einer Infobox passiert, dann scheint es wohl eine geeignete neue Vorlage dafür geben zu müssen und eine entsprechende Platzierung, etwa am Fuß einer Infobox, unterhalb allfälliger Lagekarten“
    • Heißt: Der Standardfall wäre eine einzelne einzige Artikel-Koordinate.
    • Die einfachen Standardfälle bekämen eine sichtbare normale Hinweis-Box, mit Icon, wie alle anderen Hinweis-Boxen auch, vielleicht eine einheitliche spezielle Farbgebung für alle Koordinaten-Geo-Link-Felder.
    • Wenn es anders gelöst werden soll, etwa in einer Infobox, dann bedarf es einer neuen Vorlage, die auf diese Situation besonders abgestimmt ist.
    • Wenn „problematisch sein, wenn Vorlage:Coordinate zusätzlich eine Positionskarte einblendet“ – auch für diese Situation bedarf es einer eigenständigen und restrukturierten neuen Vorlagenentwicklung. Dieses Sondermodell kann dann überall stehen.
  • Wenn Vorlage:Coordinate im Fließtext steht, und es womöglich Dutzende davon gibt, dann ist es nicht die Artikel-Koordinate, und hatte auch bisher nicht rechts oben das Zeugs bekommen, und dann ändert sich überhaupt nichts.
    • Dazu schrub ich oben: „sowie Vorlage:Coordinate ohne text=“ – mit text= (in deinem SeaWorld-Beispiel steht |text=Lage) ist es der Fließtext-Fall.
  • „Vorlage:All Coordinates sich auf einen bestimmten Abschnitt bezieht“
    • In diesem Fall wäre Vorlage:All Coordinates Section zu verwenden, was gleichbedeutend mit section= wäre – diesen Fall hatte ich oben ausdrücklich erwähnt.
  • „Allerdings frage ich mich, warum eigentlich die Lesenswert-/Exzellent-Bildchen oben in Ordnung sind, die Koordinaten aber nicht“
    • Das liegt daran, dass die Seitenindikatoren 2012 genau für Mobilgeräte eingeführt wurden.
    • Mit Mobilgeräten sind sogenannte Smartphones gemeint, und die haben einen sehr viel schmaleren Bildschirm als auf Schreibtisch-PC möglich.
    • Es könnten dort also ein oder zwei Icons für „Lesenswert“ und „Koordinaten“ hinpassen, dann der Stern für die Beobachtungsliste, dann der Stift zum Bearbeiten, und der Hamburger für das Menü, und das Symbol für die Sprachenumschaltung, und vielleicht noch ein Symbol zur Diskussionsseite.
    • Was aber dort nicht hinpasst, das ist ein beliebig langer Text mit zweimal achtstelligen Koordinaten-Angaben plus zwei oder drei Verlinkungen auf Geo-Systeme plus dem erläuternden Wort „Koordinaten:“. Es reicht in der Oberfläche nur für einen einzigen Icon.
VG --PerfektesChaos 23:43, 23. Dez. 2020 (CET)
Ich weiß durchaus, was ein Mobilgerät ist und wie das aussieht. Ich habe aus deinem „außerhalb des für Seiteninhalte erlaubten Bereichs“ geschlossen, dass dort gar nichts stehen soll, daher meine Frage. NNW 11:18, 24. Dez. 2020 (CET)
Kurz gesagt: die Auszeichnungsicons stehen in einem genau dafür von MediaWiki definierten Bereich (Indikatorbereich), der je nach Skin passend positioniert werden kann, aber eben nur begrenzt Platz bietet. Die Koordinaten stehen deshalb nicht in diesem Indikatorbereich, sondern werden durch unsere projekteigene CSS-Anpassung an eine ähnliche Stelle geschoben. Diese kennt MediaWiki aber nicht und kann deshalb auch nicht skinabhängig reagieren, d.h. wir müssten es für die Mobilversion selber machen (was aber für die Koordinaten in derzeitiger Form schwierig bis unmöglich ist). Gruß, -- hgzh 11:24, 24. Dez. 2020 (CET)
Dass es einen von der Software vorgesehenen Indikatorbereich gibt, fehlte mir noch als Information. Danke! NNW 11:31, 24. Dez. 2020 (CET)
Danke für Eure aufschlussreiche Analyse, das erklärt dann auch diese Anfrage. --DB111 (Diskussion) 14:53, 24. Dez. 2020 (CET)

Wenn das Problem darin besteht, dass bei den Koordinaten Text steht und kein Icon: Ketzerische Frage: Gibt es jemanden, der die Koordinaten abtippt? Oder klicken alle da eh nur drauf und ein Icon rechts oben würde denselben Zweck erfüllen? (oder zwei, im Falle von All Coordinates + Artikelkoordinate). lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:33, 29. Dez. 2020 (CET)

Der Pfuscher bei der Doku von {{All Coordinates}} war ich [1], auch wenn ich damit pos=top bzw. den default gemeint habe und nicht die Position im Sourcecode. Doku kann einfach geändert werden. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:13, 29. Dez. 2020 (CET)

  • Es geht darum, dass von unseren Koordinaten noch niemals eine einzige auf Mobilgeräten verfügbar gewesen war, weder zum Anklicken noch als Text zum Abtippen (wobei erstmal ein, zwei Nachkommastellen reichen, um sich in die Region zu beamen).
    • Das ist gerade deshalb besonders peinlich, weil beim Sightseeing und Abklappern der Sehenswürdigkeiten die Karteneinblendung auf dem Smartphone besonders wichtig wäre, um zum nächsten Ort zu gelangen und den momentanen eigenen Standort noch zu überlagern. Freut auch WP-Fotoreporter beim Bilderwunsch nach der Dorfkirche.
    • >40 % der de-ANR-Leseaufrufe kommen meines Wissens zurzeit von Mobilgeräten. Global >50 %.
  • Es kann in einer Seite an mehreren Stellen eine Koordinaten-Info auftreten, die speziell auf das Thema der Seite bezogen ist.
    • Typisch wären:
      1. Irgendwas in der Infobox;
      2. vielleicht innerhalb irgendeines Abschnitts, wo eine Lagekarte präsentiert wird;
      3. unmittelbar oberhalb der Navileisten, wo die bisher nicht sichtbare Box eingebunden ist und zukünftig präsentiert werden soll.
    • Mittels des Icons soll erreicht werden, dass auf einer wildfremden Seite sowohl mit Smartphone wie auch Desktop sofort zu der Stelle gesprungen werden kann, von der aus die diversen Kartendienste verlinkt sind und die Daten auch explizit abgelesen werden können.
    • Das gilt gleichermaßen für einen einzelnen Punkt wie auch für eine regionale Verteilung einzelner Orte, wenn das Thema der Seite diese umfasst.
  • Irgendwann werden nicht nur auf Mobilgeräten keine Koordinaten (inkl. Kartendienst-Links) sichtbar sein, sondern in Desktop-Versionen auch nicht mehr. Also gar keine nie nirgendwo. Darauf weise ich seit über fünf Jahren regelmäßig hin, aber GEO sitzt das seelenruhig aus.
  • Mit „Pfuscher“ meine ich diejenigen, die um 2005 den CSS-Hack für diverse Angelegenheiten bei uns eingeführt hatten.
    • Dabei war es bereits im letzten Jahrhundert bekannt gewesen, dass diese Methodik der Positionierung an anderer Stelle nur mit äußerster Zurückhaltung eingesetzt werden soll und nur, wenn man die absolute Kontrolle über die Stelle hat, auf die gebeamt wird, und man sich sicher sein kann, dass dort auch genügend Platz ist und noch nichts anderes steht.
    • Die Voraussetzungen waren schon 2005 nicht gegeben.
    • Aber es war eine technische Spielerei, und wenn etwas technisch möglich ist, dann finden sich auch immer ein paar technikbesoffene Dödel, die jeden erstmal funktionierenden Mist so programmieren.
    • Die CSS-Positionierung wirkt wie eine OH-Folie (wer das noch aus der Schulzeit kennt; OH-Projektor? Digitales Klassenzimmer?). Es lassen sich unbegrenzt viele OH-Folien übereinander legen. Bei uns zeigen sie an immer derselben Stelle irgendeinen Text. Weil sie nichts voneinander wissen können, auch nicht ob überhaupt genügend Platz im Zielbereich wäre, kommt es eben zu den bei Eröffnung dieses Abschnitts beklagten Effekten.
VG --PerfektesChaos 00:41, 30. Dez. 2020 (CET)

Bitte diese Frage nicht wieder ungelöst archivieren. Sondern irgend etwas tun, damit das Problem gelöst wird. Alles ist besser als der jetzige Zustand. --Steffen2 (Diskussion) 10:17, 1. Jan. 2021 (CET)

Die Lösung ist, nicht mehr als eine Coordinate-Vorlage zu verwenden. --Magnus (Diskussion) 10:45, 1. Jan. 2021 (CET)
Nein. Momentan ist bei keinem Artikel Mobil etwas zu sehen. Egal ob der Artikel 1 oder viele davon hat. --Steffen2 (Diskussion) 12:49, 1. Jan. 2021 (CET)
+1
Nein, das ist auf gar keinen Fall eine „Lösung“.
Bereits heute sehen die Mobilen (die eine Umgebungskarte am dringendsten brauchen würden) keinerlei Koordinaten (>40 % der ANR-Lesezugriffe), und irgendwann wird das auch auf dem Desktop nicht mehr zu sehen sein, und dann erfährt überhaupt niemand mehr was von den mühsam eingepflegten Koordinaten. Das ist GEO auch schon seit Jahren bekannt.
Nichtstun, einfach archivieren ist bei GEO die Standardlösung. Und wohlfeile Ratschläge „nicht mehr als eine Coordinate-Vorlage zu verwenden“ drüberzuzuckern.
VG --PerfektesChaos 14:59, 1. Jan. 2021 (CET)
Ich denke, das funktioniert höchstens, wenn man auf WP:GEO, wer immer da noch tätig ist, zugeht, um mit denjenigen zusammenzuarbeiten, ohne ihnen frühere Fehler vorzuhalten. Kollaborativ oder – vermutlich – gar nicht. Und einen langen Atem mitbringen, denn es gibt viel zu tun und das gegen die Gewöhnung der Wikipedianer. NNW 19:33, 16. Jan. 2021 (CET)
Egal ob es "höchstens" funktioniert. Es wird sich demnächst mit dem Auswahlfeld für die Sprachversionen überschneiden, siehe Wikipedia:Technik/Werkstatt#Move_the_coordinates_below_the_page_title_line. Daher muss was getan werden. --Wurgl (Diskussion) 12:41, 23. Jan. 2021 (CET)

Es wäre schön gewesen, auf WD:GEO auf diese Diskussion hinzuweisen... habe ich nun gerade nachgeholt. Zum technischen Problem (CSS, Vorlagenprogrammierung etc.) kann ich leider mangels Hintergrundwissen nichts substanzielles beitragen. Und so geht es vermutlich vielen, die im WP:GEO aktiv sind oder waren, da ändert es auch nichts daran, auf das Projekt zu schimpfen. Dass die Artikelkoordinaten in der mobilen Version nicht dargstellt werden, habe ich bereits vor 6 Jahren bemängelt: phab:T91481. --тнояsтеn 18:08, 24. Jan. 2021 (CET)

Falls man hier ohne IT-Professur eine Meinung äußern darf: Das GEO-Projekt in seinem Gesamtumfang (Applikationen, Datenquellen, Datenpflege, Karten etc. etc., inkl. Nachbarwikis) hat wohl niemand im Überblick. Eine Lösung für Mobilgeräte wird von vielen Seiten seit Jahren ersehnt. In der Desktopversion die Koordinaten selbst auszublenden (also nur noch ein Icon zu setzen) wäre in meinen Augen eine Verschlimmbesserung. Eine Lösung für Tunnel und andere Objekte mit mehr als einer Koordinate ist jedenfalls wünschenswert, die Vorlage {{Coordinate|[article=/]}} aber dafür nicht gebaut. Man könnte Lösungen erdenken, wenn man eine produktive Arbeitsathmosphäre nicht verunmöglicht. … «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 18:34, 24. Jan. 2021 (CET)
Es gab bereits über ein halbes Dutzend „wenn man auf WP:GEO, wer immer da noch tätig ist, zugeht“ in den letzten fünf Jahren und auf verschiedenen Kanälen und durch verschiedene Mahner und Warner; per WD:GEO oder persönlich BD oder bei Vorlagen oder in Werkstätten oder sonstwo.
Resultat war immer unbearbeitetes Weg-Archivieren oder antwortloses Komplettignorieren oder „Die Lösung ist, nicht mehr als eine Coordinate-Vorlage zu verwenden“. Produktiv kam da noch nix, in fünf Jahren nicht.
Ich persönlich habe Hunderte an Baustellen offen, und nur sehr begrenzt Ressourcen um all dem hinterherzulaufen. Mein eigenes Kontingent für WD:GEO ist aufgebraucht; meine bislang investierten Bemühungen habe ich als vergeudet verbucht.
Es ist Sache der Autoren, wenn ihre aufopferungsvoll gesammelten Koordinaten noch nie auf einem Mobilgerät zu sehen waren und eines Tages nirgendwo mehr sichtbar sein werden. Ich kann nur die technische Beratung liefern, und das mache ich seit fünf Jahren erfolglos.
Wie man aus der Nummer rauskommt, habe ich vorstehend aufgeschrieben. Wer möchte, kann es umsetzen; wenn nicht, sind eines Tages nicht nur mobil keinerlei Koordinaten zur Gesamt-Seite zu sehen, sondern auch auf dem Desktop nicht.
Man sollte den Realitäten ganz klar ins Auge sehen: Es wird diese Zeile in Winz-Schrift, die über eine Stelle des Bildschirms geklatscht wird, von der man hofft, dort würde immer und auf jeder Seite freier Platz sein, über kurz oder lang nicht mehr geben. Je eher man sich davon geistig verabschiedet, je schneller man nach einer zukunftsfähigen Lösung sucht, desto eher wird das sowohl mobil wie Desktop lesbar sein. Hätte Fahrradkette man damit schon vor vier Jahren begonnen, könnten Mobile schon seit drei Jahren es zumindest sehen und anklicken. Wenn man sich romantisch an der alten Schnapsidee festklammert, gibt es irgendwann bei uns keine Seiten-Koordinaten mehr zu sehen. Wie bei allen anderen Vorlagen auch müssen die Koordinaten an der Stelle in der Seite dargestellt werden, wo die Vorlage eingebunden ist; heißt im Zweifelsfall ein Hinweiskasten oberhalb der Navigationsleisten und ganz normale Schriftgröße und keine Basteleien mehr. Anders wird das weder in der Mobile-App noch auf einem Mobil-Browser noch in zukünftigen Desktop-Darstellungen sichtbar bleiben. phab:T91481 #2451920 stellte dies bereits 2016 umfassend und von unábhängiger Seite fest.
VG --PerfektesChaos 22:54, 24. Jan. 2021 (CET)
Mir fallen einige mögliche Gründe ein, warum du all die Zeit keine Antwort bekommen hast. Ich z.B. bin bei so einer Aufgabe technisch überhaupt nicht in der Lage beizutragen und bin dann still. Deshalb funktioniert auch dein „wer möchte, kann es umsetzen“ nicht. Es ist keine Frage des „mögen“, sondern schlicht des „können“. NNW 18:04, 25. Jan. 2021 (CET)
+1. … «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 19:32, 25. Jan. 2021 (CET)

17. JanuarBearbeiten

18. JanuarBearbeiten

Zahl 'erfolgreicher' LAs ermittelnBearbeiten

Gibt es eine Möglichkeit zu ermitteln, wie viele mit Löschung endender Löschanträge ein User gestellt hat? Bei den 'gescheiterten' geht es zum Teil mit der Suche nach der Edit Summare, sofern die halbwegs einheitlich war - aber bei den gelöschten Artikeln? --KnightMove (Diskussion) 18:30, 18. Jan. 2021 (CET)

Ja, gibt es theoretisch, alle LK-Seiten durchforsten. Aber wozu würde man den Aufwand betreiben wollen? --Prüm  18:41, 18. Jan. 2021 (CET)
Vor einigen Jahren gab es eine Internetseite, die ausführliche Statistiken darüber führte, welcher Benutzer wieviele LAs stellte und wieviel % davon erfolgreich waren, die Seite ist irgendwann eingestellt worden. Weiß noch jemand, wie die hieß? -- Aspiriniks (Diskussion) 18:49, 18. Jan. 2021 (CET)
WP:ELKE :-) --Schlesinger schreib! 18:53, 18. Jan. 2021 (CET)
Nein, die meinte ich nicht, war was externes, ich glaube nicht Wiki-Watch, aber was ähnliches. -- Aspiriniks (Diskussion) 19:07, 18. Jan. 2021 (CET)
Es war loeschpranger.de -- hgzh 14:16, 19. Jan. 2021 (CET)
Solche Statistiken könnte man heutzutage Wikipedia-intern aus datenethischen Bedenken mMn nur auf Opt-In-Basis zugänglich machen. Wikipedia-extern aufgrund der DGVO gar nicht. --Count Count (Diskussion) 19:04, 18. Jan. 2021 (CET)
Inwiefern sind LAs personenbezogene Daten? Ein Wikipedia-Useraccount ist keine natürliche Person.--Chianti (Diskussion) 19:13, 18. Jan. 2021 (CET)
Die Daten müssen nicht personenbezogen sein, personenbeziehbar reicht auch. Wir haben eine Menge Klarnamenskonten und auch viele andere Konten lassen sich mit vertretbarem Aufwand einer Person zuordnen. Ein Programm kann nicht entscheiden, ob bei einem Konto ein Personenbezug herstellbar ist. --Count Count (Diskussion) 19:23, 18. Jan. 2021 (CET)
Mit dieser Argumentation müsste man auch jede Wiki-Statistik über Beitragszahlen, Textanteile an Artikeln, sämtliche Logs inkl. Sperren usw. vor der Öffentlichkeit verbergen.--Chianti (Diskussion) 19:29, 18. Jan. 2021 (CET)
Nö, für die WP-interne Nutzung akzeptierst du ja die Privacy policy der WMF. Inwieweit allerdings alle WP-internen Nutzungen der Daten DSGVO-konform (oder auch nur die Bedingungen der eigenen Privacy Policy erfüllen) sind, insbesondere auch die Werkzeuge auf Toolforge, ist eine Fragestellung, der man lieber nicht nachgehen sollte (siehe z.B. auch mw:GDPR (General Data Protection Regulation) and MediaWiki software). --Count Count (Diskussion) 19:37, 18. Jan. 2021 (CET)
Wenn man bedenkt, was manche Datenmineure hier über Wikipedianer ausgraben, haben wir ein erhebliches Datenschutzproblem. --Bahnmoeller (Diskussion) 11:35, 21. Jan. 2021 (CET)
Sowas wäre wohl per API/Programm machbar, wenn man davon ausgeht, dass der Artikel in der Überschrift verlinkt ist (Prüfen auf Existenz) und der erste Diskussionsbeitrag vom Antragsteller. Ich hätte da aber auch oben genannte Bedenken. Für en-WP gibt es übrigens das AfD Statistics Tool, was noch weiter geht und jede Wortmeldung bei LAs zählt. Geht dort aber auch formaler zu als hier mit dem "Abstimmen", was sowas erst möglich macht.--Berita (Diskussion) 23:28, 23. Jan. 2021 (CET)

19. JanuarBearbeiten

Mann vs. Frau in WikipediaBearbeiten

Ausgelöst durch den ARTE-Film „Das Wikipedia Versprechen“, in dem u.a. der Wikipedia-interne Konflikt zwischen Mann und Frau thematisiert wird: nur 10% der Benutzer sind Frauen, Personenartikel handeln mehrheitlich von Männern, Gesprächs- und Arbeitskultur ist weitgehend männlich-rüde und schreckt Frauen ab, etc. Das alles ist uns lange bekannt. Trefflich karikiert von Böhmermann anhand unseres Artikels über Weitschuss-Tötungen (gut) und SciFi-Autorinnen (böse). Entsprechend typisch ist auch die zugehörige LD (sic).

Gibt es irgendwo eine "Werkstatt" oder so, die sich mit diesem dringend notwendigen Kulturwandel in WP beschäftigt? (WP:W findet nichts) Vielleicht können wir ja Energien bündeln, Synergien schaffen, Projekte beschreiben, Erfolge kommunizieren... Gruss, --Markus (Diskussion) 14:36, 19. Jan. 2021 (CET)

PS: wie ist das Geschlechterverhältnis bei den Admins?

Wo nimmst du das her: Mann gegen Frau? Du schließst wegen 10 oder 20 Diskutanten auf einen strukturellen Malus, bei 300 aktiven Usern? Und jeder der dagegen/dafür ist ist ein Idiot/Macho/Alter weißer Mann/Antisemit/oder was immer du willst? Gegenteilige Meinungen, die nicht menschenverachtend sind müssen wir in einer Demokratie aushalten. Wir wissen nicht wieviele User welches Geschlecht haben. Das wurde irgendwann so behauptet, wie die Behauptung, Einstein habe gesagt der Mensch nutze nur 10% seines Gehirns. Du unterstellst, dass Männer lieber Artikel über Männer schreiben, was ich für ein Vorurteil halt, ohne zu berücksichtigen, dass die Geschichte männlich dominiert war und deshalb Frauen unterrepräsentiert waren, was sich dann auch im Wissen über Männer und Frauen niederschlägt. Wir bilden nur Wissen ab und erschaffen es nicht. Ich würde behaupten, dass der Artikelbestand der neuzeitlichen Biografien da etwas anders in der Verteilung ist. Wo ich dir Recht geben möchte ist der unnötig scharfe Diskussionsstil von einigen. Aber auch wieder nicht alle. Es gibt überhaupt keine Erhebung dazu um da eine qualitative Aussage treffen zu können. Du unterstellst hier pauschal einen Geschlechterkampf und forderst einen Kulturwandel. Stelle dir vor, dass 280 der 300 User ganz normale, aufgeklärte und reflektierte Menschen sind, die vielleicht ihre Kultur gar nicht gewandelt haben wollen, weil an dieser gar nichts falsch ist. Ich sehe die Wikipedia nicht als soziales Projekt, das irgeneine soziale oder politische Idee vorranbringen sollte. Wir bilden Wissen ab und natürlich auch die Realitäten. Wenn der Duden besispielweise irgendwann den * verbindlich vorschreibt, wird er hier eingeführt. Vorher wohl eher nicht. Das letzt MB dazu war vernichtend.My2ct.--Ocd→ parlons 18:52, 19. Jan. 2021 (CET)
Zum PS: Bin mal spaßeshalber die Adminliste durchgegangen. Wenn ich nur die zähle, die ich persönlich kenne oder bei denen ich mir aus sonstigen Gründen sicher bin, ist das Verhältnis 73:8. Gruß --Schniggendiller Diskussion 23:36, 19. Jan. 2021 (CET)
Es gibt tatsächlich Leute die diesen Böhmermann angucken und dessen Quark auch ernst nehmen? Wie tief ist Deutschland gesunken? --Wurgl (Diskussion) 23:49, 19. Jan. 2021 (CET)
Ich finde es erschreckend, wie unreflektiert-sexistisch die Aussage "Gesprächs- und Arbeitskultur ist weitgehend männlich-rüde" getroffen wird. --KaKaulla (Diskussion) 10:24, 20. Jan. 2021 (CET)
Neu hier?--Chianti (Diskussion) 11:00, 20. Jan. 2021 (CET)

Hallo Markus, verschiedene aktuelle Projekte und Initiativen in diesem Kontext sind Wikipedia:FemNetz2021 („ein online durchgeführtes Netzwerk- und Fachtreffen zu feministischen Anliegen vom 29.–31. Januar 2021“), der Edit-a-thon Internationaler Frauentag des Lokal K und das schon viele Jahre etablierte Projekt Wikipedia:WomenEdit. Von den Projektseiten dieser sehr unterschiedlich ausgerichteten Initiativen aus dürftest du noch einige weitere Anlaufstellen finden, die mir gerade spontan nicht eingefallen sind.--Cirdan ± 17:11, 21. Jan. 2021 (CET)

Danke für die Hinweise, schön von diesen Aktivitäten zu hören! Wenn ich Zeit finde, schaue ich vom 29.-31. gern mal beim FemNetz vorbei - das Programm klingt interessant! (mache aber gleichzeitig ein Barcamp für Trainer und Moderatoren).
Darüber hinaus vermute ich ein systemisches Problem. Beispielsweise nicht frauengerechte Relevanzkriterien, die von den vergleichsweise wenigen Autorinnen nicht geändert werden können, wenn die Männer das nicht wollen. Oder die rüde Kultur, die Frauen abstösst bis ausschliesst und die sich selbst stabilisiert. Oder spezialisierte Funktionen (EK, LA, VM, ..) und Werte (Umsatz, Veröffentlichungen, ..), die weibliche Werte dominieren. Gibt es denn seitens der WP-Männer Projekte, die sich mit einem Kulturwandel ernsthaft beschäftigen? Gruss, --Markus (Diskussion) 11:15, 22. Jan. 2021 (CET)
PS: Das Thema ist "Mann und Frau" (nicht die Schreibweise).
Hallo Markus, mir ist offenbar noch nicht so ganz klar, was du suchst/dir vorstellst. Weitere Initiativen, die sich mit systemischen Problemen und Kulturwandel befassen, sind die Workshopreihe Wikipedia:60 Minuten (es lohnt ein Blick ins dortige Archiv) und das von Wikimedia Deutschland vorangetriebene Projekt zur Online-Kommunikationskultur. Geht das mehr in die Richtung, die du dir vorstellst? Falls nein, wie sollte ein Projekt deiner Vorstellung nach aussehen und würdest du mithelfen, es zu initiieren?--Cirdan ± 15:20, 24. Jan. 2021 (CET)
Danke für Deine Nachfrage. Ich hoffte dass ich hier Projekte finde, in denen sich Männer darum bemühen, dass Frauen sich in WP whl fühlen können und einen entsprechenden Kulturwandel gestalten. Und ja, ich würde mithelfen. Gruss, --Markus (Diskussion) 12:32, 25. Jan. 2021 (CET)
@Ocd-cologne: Wenn der Duden besispielweise irgendwann den * verbindlich vorschreibt, wird er hier eingeführt. Das glaubst aber auch nur du. Im übrigen ist der Duden auch nur ein Wiki avant la lettre. Der gilt nur für die amtliche Rechtschreibung. Wir sind kein Amt. --Jack User (Diskussion) 10:48, 26. Jan. 2021 (CET)
Die amtliche Rechtschreibung (im Sinne des amtlichen Regelwerks) gilt für den Duden, nicht umgekehrt. Da der Duden "auf Grundlage der amtlichen Regeln" beruht, aber viel mehr "Beispielwörter" enthält als in dem amtlichen Regelwerk stehen, gilt (u.a.) der Duden für amtliche Schreiben. Und der Duden kann sehr wohl jedem was vorschreiben, okay, in dem Sinn wie ein Vortänzer was vortanzen kann. Aber da die Wikipedia sich den Dudenregeln unterwirft (es braucht irgendwelche Richtlinien für die Schreibung, sonst gibt es noch mehr sinnarme Disput), wäre es folgerichtig (und fair), wenn es in diesem Fall auch so wäre. Auch wenn ich dann wohl allgemein leseabstinent würde. -- WikiMax - 11:15, 26. Jan. 2021 (CET)
Welcher Kulturwandel übrigens? Die bösen, fetten, alten, weißen (vielleicht auch weisen) Männer, die mit ihrer zu vielen Freizeit und zu wenig RL die Wikipedia groß gemacht haben, warum und für wenn sollen sie ihre Kultur wandeln? Es gibt keinen Grund. Wer mitmachen will, der soll, ganz einfach. Alles andere ist nur Kulturkampf. --Jack User (Diskussion) 11:16, 26. Jan. 2021 (CET)

Gendergerechte SchreibweiseBearbeiten

(Da die gendergerechte Schreibweise nicht mein oben mit "Mann und Frau" gemeintes Thema ist, mache ich hier mal ein neues Kapitel auf, weil ich es für WP ebenfalls als wichtig betrachte. Gruss, --Markus (Diskussion) 12:32, 25. Jan. 2021 (CET))

Von vielen Autoren weiß ich gar nicht, welches Geschlecht die haben. Ist ja auch schnuppe, denn die Mitarbeit definiert sich zum Glück nicht daran. Außerdem ist das ja ein Freiwilligenprojekt. Anzulasten, dass zu wenige Frauen mitmachen, oder dass angeblich nur Biographien von Männern geschrieben werden, ist alles, nur nicht die Schuld derer, die ihre Freizeit opfern, um hier mitzuwirken. --Julius Senegal (Diskussion) 17:35, 21. Jan. 2021 (CET)

Die männliche Dominanz prägt schon stark den Stil von WP, das kann man nicht anders sagen. Ein großer Kahn bewegt sich bekanntlich nur schwerfällig, aber dass hier noch immer das generische Maskulinum geradezu dogmatisch vorgeschrieben ist, ist schon bezeichnend. Inzwischen haben zahlreiche seriöse Medien andere Lösungen gefunden, die man optisch schön finden kann oder auch nicht (ich finde die meisten durchaus nicht schön), und seriöse Nachrichtensprecher bemühen sich um eine hörbare "Sternchen-Pause" bei Wörtern wie "Sprecher*innen".
In den Kategorien der WP-Artikel werden Frauen als "Deutscher" und "Sportler" eingeordnet, was bei Einzelpersonen absolut nichts mehr mit generischem Maskulinum zu tun hat, sondern nur noch mit dogmatischer Sturheit (sorry). Kürzlich wurde mir gesagt, wenn ich mich als Benutzerin anmelden würde, würde ich da auch weibliche Formen zu sehen kriegen. Soso, es wird also von allen Leser(inne)n der WP erwartet, dass sie sich erstmal ordentlich anmelden, bevor Frauen zur Kenntnis genommen werden? Was für ein Blödsinn.
Meinungsbilder zu dem Thema gibt's offenbar zuhauf, und alle anderen Lösungen werden regelmäßig abgeschmettert. Natürlich, wenn Männer darüber abstimmen, ob Frauen das Wahlrecht kriegen sollen, dann dauert's auch Jahrhunderte.
Irgendwo las ich kürzlich davon, dass WP in bestimmten Dingen einfach "stockkonservativ" ist. Man sollte es nicht glauben, aber da ist was dran. --217.239.10.219 23:08, 21. Jan. 2021 (CET)
Frage: Würde bei Wikipedia eine Frauenquote helfen? --Dr. Peter Schneider (Diskussion) 23:39, 21. Jan. 2021 (CET)
Eine Frauenquote ist ein Hirnfurz aber kein kluger Gedanke. Wenn unter den aktiven Autoren sagen wir mal 20 Frauen und 300 Kerle sind, sollen dann 280 Kerle die Arbeit einstellen müssen um die Quote zu erreichen bzw. erst nach und nach einzelne dieser nun in "Rente" befindlichen Kerle darauf warten, dass dich eine Frau anmeldet und auch aktiv wird? Abgesehen davon, dass die Angabe des Geschlechts freiwillig ist. Nee du, Quoten sind generell einfach nur blödsinnig. --Wurgl (Diskussion) 23:55, 21. Jan. 2021 (CET)
Man kann das auch zivilisierter ausdrücken. Ich bin auch kein Fan von Frauenquoten, aber nach Jahrzehnten von demütigem Bitte-bitte sind in sämtlichen Wirtschaftsvorständen immer noch kaum Frauen vertreten. Offenbar gibt es bestimmte Szenarien (ich meine nicht, dass die aktive WP-Mitarbeit dazugehört, das sei gleich dazugesagt), wo männliche Seilschaften sich nicht auf "natürlichem" Wege auflösen, sondern nur durch Eingreifen der Legislative. --217.239.10.219 16:32, 23. Jan. 2021 (CET)
Erzähl mal wie man das bei einer Freiwilligentruppe lösen kann. Willst du Frauen zwangsverfreiwilligen oder willst du Männer ausschließen? Erzähl mal eine praktikable Alternative. Ja, die Realität ist manchmal brutal. --Wurgl (Diskussion) 17:32, 23. Jan. 2021 (CET)
Kein seriöses Medium gendert durchgehend, die wenigsten versuchen es überhaupt. Stattdessen werden gelegentlich einzelne Wörter gegendert. Bei Umfragen sprechen sich über Geschlechtergrenzen hinweg regelmäßig deutliche Mehrheiten gegen das Gendern aus – da sind in der Wikipedia die progressiven Kräfte schon eher stärker vertreten als im Durchschnitt der Gesellschaft. Das mit den Kategorien ist tatsächlich unschön, aber eher ein technisches Problem. --Carlos-X 23:45, 21. Jan. 2021 (CET)
Die Kategorien haben ja nix mit Gendern zu tun. Da geht es um einzelne konkrete Personen und ja, das ist unschön. Dieser Begriff Gendern gilt für Personengruppen und dort ist es einfach gruselig. --Wurgl (Diskussion) 23:51, 21. Jan. 2021 (CET)
Das liegt aber daran, dass offenbar noch niemandem eine sprachlich wirklich schöne Lösung dafür eingefallen ist. Ich weiß ja auch keine und finde die meisten gruselig. Das Binnen-I (SportlerInnen) ist scheußlich, der Schrägstrich oder Unterstrich desgleichen (Sportler/innen, Sportler_innen), das Sternchen mit künstlicher gesprochener Atempause (Sportler*innen) ist - na ja, künstlich eben -, das Partizip (Sportelnde) klingt entsetzlich, und auch die meisten anderen Lösungen widerstreben einfach meinem Sprachgefühl. Klammern würden grammatikalisch noch gehen - Sportler(innen) - , sehen aber auch nicht schön aus. Sprachlich wirklich angenehm ist eigentlich nur das altbewährte "Sportler und Sportlerinnen", und das wird auf die Dauer anstrengend, wenn's ständig vorkommt.
All das ändert aber nichts daran, dass ein rein generisch maskulines "Sportler" keine Alternative mehr sein kann. Und an diesem Punkt sehe ich bei Wikipedia nur wenige progressive Kräfte am Werk. --217.239.10.219 01:47, 22. Jan. 2021 (CET)
P.S. Interessant übrigens, dass die sprachlichen Minderheiten wie z.B. die Schweiz ihre sprachlichen Minderheitenrechte selbstverständlich auch in Artikeln behalten, Frauen dagegen - obwohl sie nicht mal eine Minderheit sind - dagegen nicht. Man stelle sich den Aufschrei der Empörung vor, jemand würde alle Doppel-s in schweizbezogenen Artikeln zu ß ändern. Alle würden zusammenzucken ob dieser groben Unsensibilität. Aber wenn mal ein(e) Neuautor(in) ahnungslos "gendert", wird das selbstverständlich sofort revertiert.
Interessehalber: Hat es zum Schweizbezug eigentlich jemals ein Meinungsbild gegeben? Oder hat sich da niemand rangetraut, sowas per Mehrheitsvotum zu entscheiden? --217.239.10.219 01:57, 22. Jan. 2021 (CET)
In unseren Artikeln Schweiz, Österreich und Deutschland haben wir jeweils die Einwohnerzahlen, falls du die nicht parat haben solltest. Die Vorstellung, dass "per Mehrheitsvotum" entschieden würde, welche Sprachform für Schweiz- oder Österreich-Artikel gelten soll, ist recht gruselig, wenn man sich vorstellt, dass jeweils 100% aller Einwohner der drei Länder für die für sie "normale" Sprachform stimmen würden. --Xocolatl (Diskussion) 13:33, 22. Jan. 2021 (CET)
Eben. Du hast es genau erfasst, was ich damit sagen wollte, jetzt heißt es nur noch die richtigen logischen Konsequenzen daraus ziehen: Wir haben auch die anteiligen Zahlen für Frauen, Männer und sonstige in den verschiedenen Ländern. Die Vorstellung, dass "per Mehrheitsvotum" entschieden würde, welche Sprachform für Frauen und Männer gilt, wenn jeweils 100% der jeweiligen Gruppe für "ihre" Sprachform stimmen würde, wäre für manchen vermutlich auch gruselig. Vor allem das Ergebnis. In Deutschland haben wir m.W. kriegsbedingt noch immer einen deutlichen Frauen-Überhang. Das spräche also dafür, dass wir in Zukunft - analog zur Schweiz-Lösung - nur noch die weibliche Form nutzen und bei Artikeln mit Männerbezug die männliche als Ausnahme zugestehen. Na? ;-) --217.239.10.219 16:32, 23. Jan. 2021 (CET)
Zum Österreichs- und Schweizbezug gab es mehrere Meinungsbilder, darunter
Freundliche Grüße --Lynxbiru (Diskussion) 14:12, 22. Jan. 2021 (CET)
Danke fürs Heraussuchen. Es ist doch interessant, dass in diesen Diskussionen sofort und völlig zu Recht angesichts solcher Ansinnen die Nationalismuskeule geschwungen wurde. Sprachlicher Sexismus dagegen scheint noch immer selbstverständlich akzeptiert zu sein. --217.239.10.219 16:32, 23. Jan. 2021 (CET)
Anstelle des sprachlichen Sexismus sollte man den realen Sexismus bekämpfen. --2A02:8108:50BF:C694:FCDA:9758:4872:5226 10:51, 24. Jan. 2021 (CET)
Das hängt direkt miteinander zusammen. -- Chaddy · D   12:56, 25. Jan. 2021 (CET)

Angesichts der so oft behaupteten 90% alter weisser Männer hier, ist das generische Maskulinum hier genauso sicher wie das "ss" bei Schweizartikeln oder der "Jänner" bei Österreichartikeln. Aber das Problem gibt es in Bezug auf eine einzelne Person doch nicht, im Text steht doch immer die korrekte Form. Lediglich bei den Kategorien gibt es ein Darstellungsproblem, das man/frau sich meines Wissens nach weg CCSen kann. --Bahnmoeller (Diskussion) 17:28, 24. Jan. 2021 (CET)

Zum Kategorienproblem gibt es ja bereits Umsetzungsstudien, allerdings hängt die Weiterführung derzeit an einem fehlenden Willensbekenntnis der Gemeinschaft, so etwas umzusetzen, vgl. Wikipedia:Technische Wünsche/Topwünsche/Geschlechterspezifische Anzeige der Kategorien. -- hgzh 12:46, 25. Jan. 2021 (CET)

Abhilfe kann nur durch eine völlige Neuschöpfung der deutschen Sprache geschaffen werden. Also eine Art German-perant-ich. Alles andere sind verstümmelte, plastische Operationen. Konservativ sind nicht diejenigen, die der Meinung sind, dass wir alles ausdrücken können und es verstanden wird, das sind Praktiker, sondern diejenigen, die als Pseudoavandgard an alten Zöpfen hängt ohne sie abschneiden zu wollen. Wenn denn das generische Maskulinum als Krebsgeschwür in der Hand der deutschen Sprache aufgefasst wird, dann können nicht alle Fingerglieder einzeln amputiert werden. Dann muss die Hand ab und wir begnügen uns künftig mit einer Prothese. --Ocd→ parlons 13:23, 25. Jan. 2021 (CET)-Ps.: Was momentan versucht wird, ist noch nicht einmal eines Feldschers würdig.--Ocd→ parlons 19:09, 25. Jan. 2021 (CET)

20. JanuarBearbeiten

Benutzerbezogene BeobachtungslisteBearbeiten

Kann ich eine Beob.-Liste so anlegen, dass sie benutzerbezogen reagiert? Immer wenn bestimmte Benutzer einen Edit machen, soll ein Entrag erscheinen, unabhängig davon, ob ich den Artikel auf meiner "normalen" Beobachtungsliste habe und auch wenn er von dem Benutzer neu angelegt wurde. --TheRunnerUp 13:05, 20. Jan. 2021 (CET)

Gibt es bislang nicht, wurde auf meta:Community Wishlist Survey 2021/Admins and patrollers#Watchlist of users vorgeschlagen, trifft da aber auch auf Bedenken. -- Aspiriniks (Diskussion) 13:12, 20. Jan. 2021 (CET)
Technisch denke ich nicht und eigentlich denke ich eh, dass ist keine gute Idee. Viele Grüße --Itti 13:13, 20. Jan. 2021 (CET)
Danke. Ja stimmt, würde natürlich das Nachspionieren sehr vereinfachen. --TheRunnerUp 14:26, 20. Jan. 2021 (CET)
@TheRunnerUp:Du kannst auf die jeweilige Benutzerseite gehen und im linken Menü auf Benutzerbeiträge klicken. Dann bekommst Du alle Edits dieses Benutzers. Das Vorgehen entspricht dem Link https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beiträge , wo beim Link allerdings noch umständlich der Name eingegeben werden muss.--Salino01 (Diskussion) 09:51, 24. Jan. 2021 (CET)

21. JanuarBearbeiten

Die AdminCon ruft!Bearbeiten

Liebe Admins und alle an der AdminCon Interessierten: Am 20. und 21. Februar (Sa–So) soll die AdminCon 2021 in digitaler Form stattfinden. Pandemiebedingt musste das Real-Life-Treffen in Bremen abgesagt werden, weshalb nun zusammen mit WMDE eine Online-Konferenz geplant wurde und die Veranstaltung nicht komplett abgesagt werden musste. Es wird eine externe Moderation geben, die auch für die technische Durchführung zuständig ist. Was nun noch fehlt, sind weitere Themen und Vorträge, die sich dazu eignen, digital vom eigenen Wohnzimmer (meinetwegen auch einem anderen Raum) durchgeführt zu werden. Wer Interesse hat, trägt sich mit dem Thema bitte auf Wikipedia:AdminConvention 2021/Themen ein. Möglich sind natürlich auch Diskussionsrunden und am Samstagabend ein lockeres Programm (Quiz, Spielchen). Zur technischen Umsetzung kann ich morgen weitere Details angeben, wenn ich nochmal mit WMDE gesprochen habe. Viele Grüße, XenonX3 – () 13:13, 21. Jan. 2021 (CET)

Update: Zur technischen Umsetzung siehe jetzt hier: Wikipedia:AdminConvention 2021/Technische Umsetzung. XenonX3 – () 12:18, 22. Jan. 2021 (CET)

„rechtsextrem“ in EinleitungBearbeiten

Was braucht es, damit in Einleitung von Politikerartikeln „rechtsextrem“ angegeben wird? Beispielsweise bei Jean-Marie Le Pen oder Björn Höcke steht es, bei Lauren Boebert oder Marjorie Taylor Greene hingegen nicht. --Leyo 23:03, 21. Jan. 2021 (CET)

Bei Le Pen ist es durch die Gründung einer Partei, die in reputablen Quellen (Le Monde) als rechtsextrem bezeichnet wird, gerechtfertigt. Bei Höcke dito mit dem "Flügel" (seit 2020 sogar rechtsextremistisch, da vom VerfSch beobachtet). Boebert und Taylor sind zwar Anhänger mindestens einer rechtsextremen VT, aber Quellen, die sie insgesamt mit dem Attribut "rechtsextrem" versehen, habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.--Chianti (Diskussion) 00:34, 22. Jan. 2021 (CET)
Das ist manchmal eine Ermessensfrage, aber im Zweifelsfall orientiert man sich da immer an der Beschreibung in reputablen Medien und natürlich in der wissenschaftlicher Literatur, sofern die schon existiert. Zu Le Pen (and den ehemaligen Front national) gibt es da halt schon recht viel und zur Nachwuchsabgeordneten Marjorie Taylor Greene eher wenig bis nichts. Und wenn keine Beschreibungen als rechtsexterm in reputablen Medien in ausreichendem Umfang gibt, kann man die Bezeichnung auch nicht im Artikel verwenden (auch wenn sie objektiv richtig sein mag).
Also kurz: Eine Person kann im artikel nur dann als rechtsextrem bezeichnet, wenn sie (in ausreichendem Umfang) in reputablen Medien als rechtsextrem bezeichnet wird.--Kmhkmh (Diskussion) 01:22, 22. Jan. 2021 (CET)
Sonst wird es teuer... Und Dank unserer internen Datensammelwut wird man jeden häufigen Benutzer identifizieren können. --Bahnmoeller (Diskussion) 17:32, 24. Jan. 2021 (CET)

Besten Dank für eure Antworten! Bei Lauren Boebert halte ich die gegenwärtige Einleitung für zu nüchtern. Es gibt überhaupt keinen Hinweis auf ihre extremen Haltungen. Dies ist bei en:Lauren Boebert etwas anders … --Leyo 21:13, 24. Jan. 2021 (CET)

22. JanuarBearbeiten

Hat sich etwas bei Vorlage:YouTube verändertBearbeiten

Beim Artikel Wasserstoffflugzeug scheint der Link für diese Vorlage nicht zu funktionieren. --Thmsfrst (Diskussion) 08:44, 22. Jan. 2021 (CET)

@S.K.: Deine heute eingebaute Parameterprüfung verursacht wohl diesen Fehler. --Magnus (Diskussion) 08:59, 22. Jan. 2021 (CET)
Hallo Magnus, ich schaue es mir an. --S.K. (Diskussion) 09:11, 22. Jan. 2021 (CET)
@Thmsfrst, Tsungam: Das Problem ist korrigiert. Die Links haben immer funktioniert, nur die Fehlermeldung war irritierend. Sorry, --S.K. (Diskussion) 11:33, 22. Jan. 2021 (CET)
S.K., für den Booleschen Parameter link würde ich das von anderen Vorlagen bereits benutzte Modul:TemplUtl bevorzugen, konkret die Funktion faculty, vgl. diese Suche: vorlage: insource:TemplUtl insource:/\{\{"#invoke:TemplUtl|faculty|"/. Hintergrund: Man kann dann auch die sprechenden „ja“ oder „nein“ benutzen (obwohl das zugegebenermaßen eigentlich nirgendwo dokumentiert ist). — Speravir – 20:28, 22. Jan. 2021 (CET)
Speravir: Ich habe das schon mal bei anderen Vorlagen gesehen. Aber in dem Fall ging es mir „nur“ um die Parametervalidierung bei bestehender Implementierung. Für eine stabile/erweiterte Umsetzung wäre es wegen der von dir beschriebenen größeren Flexibilität sicher eine Option. Auf der anderen Seite hat Modul:TemplatePar aber leider kein Schlüsselwort für den Datentyp Boolean, per Lua-Regex kriegt man es nicht hin. Man könnte die Parametervalidierung „von Hand“ machen, war jetzt aber nicht mein Fokus. Wenn die Anpassung aber gewünscht/Konsens ist, könnte ich das einbauen. --S.K. (Diskussion) 03:53, 23. Jan. 2021 (CET)
@S.K.: Hmm, mir ging es nur um den sprechenden Parameterwert, den viele mit Sicherheit eher zuordnen können als 0 oder 1, und das funktioniert nachweislich, obwohl ich gerade staune, dass ich im Modul gar kein „ja“ und „nein“ entdecke und gleichzeitig nicht sehe, wo eine Übersetzung angestoßen wird. Wenn es um grundsätzlichere Sachen geht, sollte man wohl in die Technikwerkstat umziehen (wo ich aber nichts beitragen könnte). — Speravir – 22:54, 23. Jan. 2021 (CET)
Das "ja"/"nein" ist hinter dieser Zeile im Modul versteckt: 107: local l, d = pcall( mw.ext.data.get, "i18n/01.tab" ); --Wickie37 12:12, 24. Jan. 2021 (CET)
PS: Die deutsche "Doku" dazu ist hier versteckt. --Wickie37 12:17, 24. Jan. 2021 (CET)
Danke, Wickie. Hatte ich gesehen, aber nicht verstanden, dass ich in Commons zu suchen habe (und fasse mir im Nachhinein an den Kopf, dass ich bei .tab nicht geschaltet habe.) Übrigens kann man seit kurzem für CSS, JS und Lua die Zeilen direkt verlinken: Modul:TemplUtl#L-107. — Speravir – 19:51, 24. Jan. 2021 (CET)
Ich denke hier erst einmal erledigt. Wenn gewünscht noch mal auf Vorlage Diskussion:YouTube nachfragen. --S.K. (Diskussion) 16:47, 24. Jan. 2021 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --S.K. (Diskussion) 16:47, 24. Jan. 2021 (CET)

Mehr Artikelvorschläge in der SucheBearbeiten

Bei Eingabe von Zeichen (eines gesuchten Artikelstitels) ins Suchfeld werden bis zu 10 ähnlich Ziele vorgeschlagen und angezeigt. Lässt sich diese Zahl durch die Einstellungen erhöhen? Mit Standardeinstellungen scheint es nicht zu gehen. --KnightMove (Diskussion) 09:12, 22. Jan. 2021 (CET)

Hallo KnightMove, hast Du schon mal in Deinen Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-searchoptions geschaut? Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 10:29, 22. Jan. 2021 (CET)
Ja, aber da ist ja keine Option, mehr Ergebnisse anzuzeigen, oder? --KnightMove (Diskussion) 10:44, 22. Jan. 2021 (CET)

Um mein Anlassproblem zu erklären: Derzeit durchforste ich Wikipedia nach Abkürzungen, die nicht in Kategorie:Abkürzung eingetragen sind, und trage sie nach. Zur Suche gebe ich die ersten vier Buchstaben als Großbuchstaben ein: Das zeigt in vielen Fällen alle so beginnenden Abkürzungen. Aber das scheitert in Fällen, wo diese vier Buchstaben ein gängiger Wortanfang sind. Beispiel: Eingabe von SARM schlägt mir Sarmaten, Sarmenstorf, Sarmingbach etc. vor - und so sehe ich die im Vergleich weniger relevante Abkürzung SARMOTI nicht in den Suchvorschlägen. Auch der strengste Suchmodus trennt für die Vorschläge nicht streng zwischen Groß- und Kleinbuchstaben. Eine Verlängerung von 10 Vorschlägen auf z. B. 30 würde dieses Problem zumindest sehr mildern. --KnightMove (Diskussion) 16:11, 22. Jan. 2021 (CET)

Verstehe die Fragestellung schon, KnightMove, und meine, das ist eine Frage für die Technikwerkstatt, wo evtl. eine Browsererweiterung erstellt werden könnte. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 17:05, 22. Jan. 2021 (CET)
Ich denke, da musst Du die separate Suchseite nehmen und Regex benutzen, für Dein Beispiel etwa : sarm* intitle:/SARM/ (beachte, dass der Doppelpunkt zu Beginn zur Suche gehört; ich staune allerdings gerade selbst, dass der Stern notwendig ist). — Speravir – 19:51, 22. Jan. 2021 (CET)
@KnightMove: quarry:query/51687 … ist das nicht einfacher als per Suche? --Wurgl (Diskussion) 20:04, 22. Jan. 2021 (CET)
Vielleicht hilft dir auch wikt:Kategorie:Abkürzung_(Deutsch) etwas bei deiner Mission. -- Gruß, aka 20:06, 22. Jan. 2021 (CET)
Nebenan spionieren geht auch: quarry:query/51688 --Wurgl (Diskussion) 20:21, 22. Jan. 2021 (CET)
Was wolltest du wirklich verlinken? ;-) -- aka 20:29, 22. Jan. 2021 (CET)
Oops. Fixed. Danke. --Wurgl (Diskussion) 20:34, 22. Jan. 2021 (CET)

@Wurgl: Danke schön! Habe die Anfrage geforked, weil Redirects sogar die Mehrzahl ausmachen. Und natürlich gibt es auch die Abkürzungen mit Kleinbuchstaben wie SciFi, die ich zum Teil mit "aufgesammelt" habe, aber jetzt habe ich mal auch so auf Jahre genug zu tun. :-) --KnightMove (Diskussion) 21:21, 22. Jan. 2021 (CET)

Angebot für Wikipedia Seite zu meiner Person erhaltenBearbeiten

↓ Die nachfolgende Zeile wird automatisch zu deiner Signatur und soll am ENDE deiner Frage stehen bleiben! ↓

--2A02:8109:98C0:6B20:F11E:1C66:6B9B:BB3B 11:33, 22. Jan. 2021 (CET) Hi, ich habe über LinkedIn ein Angebot erhalten, dass eine Wikipedia Seite zu meiner Person erstellt werden soll. Natürlich ehrt mich das sehr. Die Person, die mir schrieb, gibt in ihrem Profil auch an, offizieller Moderator, Editor und contributor zu sein. Er wirkt auf mich seriös, da er aber bezahlt werden will, bin ich etwas skeptisch. Wie soll ich vorgehen? Danke! Liebe Grüße Danijel

Die Skepsis kann ich nachvollziehen. Ein solches Angebot würde ich persönlich ablehnen. Hinter der Bezeichnung "offizieller Moderator" kann sich eigentlich nichts verbergen, was Wikipedia-offiziell ist; eine solche Bezeichnung wird in der Wikipedia nicht vergeben. Editor oder contributor, also "Beiträger", kann in der Wikipedia jeder sein, wie Sie gerade merken: Genauso, wie Sie diese Diskussionsseite bearbeiten können sind auch Edits und komplette Neuanlagen im Artikelraum durch Jedermann möglich. Das ist keine besondere Qualifikation. Bitte lesen Sie WP:RK#Personen, überlegen selbstkritisch, ob Sie demnach überhaupt in der Wikipedia aufgenommen würden und wenden sich dann, falls Sie den Artikel von dritter Seite erstellen lassen wollen (was allerdings empfehlenswert ist), an einen Autoren Ihres Vertrauens. Noch sinnvoller ist es in meinen Augen, einfach abzuwarten und gar nichts zu unternehmen. Wenn eine unbeteiligte Person annimmt, dass Sie enzyklopädisch relevant sind und einen Artikel (unentgeltlich) anlegt ist das der beste Hinweis auf tatsächlich bestehende Bedeutung. Mit freundlichem (!) Gruß --81.200.197.161 11:46, 22. Jan. 2021 (CET)
(BK) Erfüllst du die Relevanzkriterien? Wenn nein, dann wird der Artikel nicht lange existieren und das Geld ist weg. Wenn ja, dann wird der Artikel über dich wahrscheinlich irgendwann entstehen, auch ohne Bezahlung. --Wurgl (Diskussion) 11:48, 22. Jan. 2021 (CET)
Finger weg. Editor ist gleich contributor und damit jeder, der hier irgendwas schreibt, und Moderatoren gibt es nicht. Ein Admin wird kaum so ein unseriöses Angebot machen. --Magnus (Diskussion) 11:49, 22. Jan. 2021 (CET)
Wer gegen Bezahlung hier Artikel schreibt muß das deklarieren; manche tun das nicht und es kommt irgendwann raus. Dann ist es evtl. eher peinlich, wenn sichtbar wird, das der Artikel über einen selbst von einem solchen Benutzer geschrieben wurde. -- Aspiriniks (Diskussion) 11:52, 22. Jan. 2021 (CET)


Lieben Dank für eure zügigen Antworten, wirklich wow! Was ihr schreibt, ist das, was ich ebenfalls vermuten würde. Jeder einzelne Punkt. Ich werde die Finger von dem Angebot auf LinkedIn lassen, so nett das Angebot auch gemeint ist. Ich würde nicht wollen, dass jemand gegen Geld meine Seite erstellt. Wikipedia ist not for profit, das würde nicht passen, fühlt sich auch nicht gut an, auch wenn ich meine, dass eine Seite zu mir nicht unangebracht wäre. Das kommt schon noch von selbst. :) Nochmal allerherzlichsten Dank für eure schnellen und substantiellen Antworten! Liebe Grüße aus Berlin Danijel Višević (nicht signierter Beitrag von 2A02:8109:98C0:6B20:F11E:1C66:6B9B:BB3B (Diskussion) 13:16, 22. Jan. 2021 (CET))

Besten Dank für das Verständnis. :-) --81.200.197.161 13:24, 22. Jan. 2021 (CET)
Dein Eintrag bei Kress gibt jetzt spontan keine Hinweise. --Bahnmoeller (Diskussion) 00:35, 23. Jan. 2021 (CET)

Sind fremdsprachige Übersetzungen in andere Sprachen (nicht de) in Artikeln erwünscht/zulässig?Bearbeiten

Im Artikel Ederlezi (Lied) ist der Originaltext von Roma in Bulgarisch, Englisch, Polnisch, Türkisch, Griechisch usw. übersetzt. Die Übersetzungen machen mehr als die Hälfte des eigentlichen Inhalts zum Lemma aus. Soll man das so lassen oder rauslöschen? --Ceweran (Diskussion) 16:18, 22. Jan. 2021 (CET)

Wenn die Übersetzungen keine üblicherweise gesungenen Strophen sind, sollten sie nicht im Artikel stehen. Aber Du kannst sie ja vielleicht in den Wikipedia-Sprachversionen einbauen, in denen sie eine hilfreiche Übersetzung in die jeweilige Projektsprache wären. --Zinnmann d 16:43, 22. Jan. 2021 (CET)

Weiterleitungen in enwikiBearbeiten

Sind Weiterleitungen in die englische Wikipedia, wie z.B. Austin Tice erwünscht?

↓ Die nachfolgende Zeile wird automatisch zu deiner Signatur und soll am ENDE deiner Frage stehen bleiben! ↓

--ZabeMath (Diskussion) 17:23, 22. Jan. 2021 (CET)

Da es die einzige Weiterleitung in anderssprachige Wikipedien ist, wohl nicht. --Wurgl (Diskussion) 17:33, 22. Jan. 2021 (CET)
Es scheint auch nicht so zu funktionieren, dass ich dann tatsächlich automatisch auf der englischen Seite lande, sondern eben auf der deutschen, wo dann nur der Link zur englischen steht. Dieser Abschnitt hier ist auch der einzige Link auf die WL, die ist also nirgends eingesetzt, nicht in einem Artikel, und kann daher ohne Nebenwirkungen schnell weg. Das Problem, wenn es richtig klappen würde, und solche wären in deutsche Artikel eingebunden, ohne dass deklariert wird “Achtung hier geht's auf Englisch weiter,“ ist, dass es die Leser täuschen und verwirren würde. --Blobstar (Diskussion) 17:38, 22. Jan. 2021 (CET)
Nein, siehe auch Wikipedia:Verlinken#Verlinkung auf Seiten außerhalb des Artikelnamensraums = Keine Verlinkungen auf Artikel in anderen Sprachversionen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 17:40, 22. Jan. 2021 (CET)
@Blobstar: falls du auf Diskussionsseiten auf andere Sprachversionen verlinken willst, geht das so: [[:en:Amanda Gorman]], [[:fr:Amanda Gorman]] oder für Commons-Kategorien [[:c:cat:Amanda Gorman]], das erscheint dann als funktionierender Link en:Amanda Gorman, fr:Amanda Gorman und c:cat:Amanda Gorman.--Chianti (Diskussion) 19:30, 22. Jan. 2021 (CET)

bessere Belege Artikel Heathcoat S. GrantBearbeiten

Was kann ich konkret tun, um die Seite besser zu belegen? --Uwe Streb (Diskussion) 21:35, 22. Jan. 2021 (CET)

Mehr und vor allem bessere Belege suchen, vorzugsweise Literatur. Woher stammen denn die Informationen? Dreadnought Project ist prinzipiell nicht als Beleg geeignet. --Prüm  21:42, 22. Jan. 2021 (CET)
The Times, 27 September, 1938, p. 14. - sollte notfalls in der British Library zu finden sein. Und dann hat das Imperial War Museum sicher was im Bestand. --Bahnmoeller (Diskussion) 00:19, 23. Jan. 2021 (CET)
Ist jetzt auf der Artikeldisk in Arbeit, daher hier m. E. erledigt. --Yen Zotto (Diskussion) 15:10, 24. Jan. 2021 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Yen Zotto (Diskussion) 15:10, 24. Jan. 2021 (CET)

23. JanuarBearbeiten

Verfolgung der in den Sozialen Medien am meisten geteilten WP-ArtikelBearbeiten

Hallo zusammen, in einem interessanten Artikel in der Columbia Journalism Review gab es folgende Aussage: "Recently, the community started following which Wikipedia articles are shared the most on social media to prevent them from being abused." ("Seit kurzem verfolgt die Community, welche Wikipedia-Artikel in den Sozialen Medien am meisten geteilt werden, um deren Missbrauch zu verhindern.")

Mich interessiert, ob es das auch in de.WP gibt und wenn ja, wo und wie das passiert. Und wenn nein, ob jemand weiß, wie en.WP das macht. BG, --Leserättin    (Diskussion) 08:56, 23. Jan. 2021 (CET)

m:Research:Social media traffic report pilot/About, sieht in en dann so aus en:User:HostBot/Social media traffic report -- southpark 23:51, 23. Jan. 2021 (CET)
Danke. BG, --Leserättin    (Diskussion) 09:25, 24. Jan. 2021 (CET)

Bearbeitungen im Artikel Roland HemmoBearbeiten

Nach einigen Recherche in der Versionsgeschichte ist mir aufgefallen das eine IP mit der Aussage Roland Hemmo zu sein Änderungen vorgenommen hat und der Benutzer Rohe01 mir vorkommt als sei er Roland Hemmo. Die Frage ist handelt es sich wirklich um die Person und muss er seine Änderungen nicht nachweisen? --Pintsknife (Diskussion) 14:22, 23. Jan. 2021 (CET)

Natürlich müssen alle Aussagen belegt werden, und zwar mit Belegen, die den Anforderungen von z.B. WP:Quellen genügen. Da ist es egal, ob jemand vorgibt, diese Person zu sein; persönliches Wissen genügt eben diesen Anforderunge nicht. Wenn es allerdings z.B. um diese Entfernung geht ist es Sache derer, die die Aussage drin haben wollen, sie zu belegen. (Eine "nicht"-Aussage ist ja kaum zu belegen.)-- Jesi (Diskussion) 15:36, 23. Jan. 2021 (CET)

Wikipedia:RedundanzBearbeiten

Hallo zusammen,

beim Sichten von Artikeln ist mir ist das Thema Redundanz und Redundanzbausteine aufgefallen. Wer hat sich in letzter Zeit aktiv und organisatorisch mit dem Thema Wikipedia:Redundanz beschäftigt? Ich habe dazu Fragen und Vorschläge. Viele Grüße--Maximum 2520 (Diskussion) 18:09, 23. Jan. 2021 (CET)

Nicht-numerisches formatnum-ArgumentBearbeiten

Nach einem Austausch der Infobox im Artikel Matinhos taucht der Artikel in der Kategorie:Wikipedia:Seite mit nicht-numerischem formatnum-Argument auf. An welcher Zeile liegt das und wie kann ich das fixen? Ich hatte den Austauscher der Infobox mehrmals angeschrieben, aber der antwortet leider nicht. --Gereon K. (Diskussion) 19:28, 23. Jan. 2021 (CET)

in die Vorlage {{Nts}} gehört kein einzelnes Minuszeichen als Wert – Doc TaxonDisk. 20:01, 23. Jan. 2021 (CET)
An der Stelle hatte ich nicht geschaut. Vielen Dank. --Gereon K. (Diskussion) 20:19, 23. Jan. 2021 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. – Doc TaxonDisk. 14:46, 24. Jan. 2021 (CET)

24. JanuarBearbeiten

Persönlichkeiten in OrtsartikelBearbeiten

Gibt es gerade irgendwo wieder einen Aufruf einfach mal Leute in den Abschnitt Persönlichkeiten in Ortsartikel einzutragen? Mir kommt es nämlich so vor, als ob Persönlichkeiten-Abschnitte aktuell überdurchschnittlich oft vandaliert werden im Vergleich zu sonst... --Dandelo (Diskussion) 00:42, 24. Jan. 2021 (CET)

Ja, auf TikTok, zumindest dem englischsprachigen. Siehe etwa en:Wikipedia:Administrators'_noticeboard/Incidents#Broad-based_spam_adding_non-notable_people. (Ein Beispiel unter vielen: [2])
Grüße, HaeB (Diskussion) 06:47, 24. Jan. 2021 (CET)

BenutzerdiskussionsseiteBearbeiten

könnt Ihr Mir Bitte Ein Paar Infos Zu Benutzdiskussionsseiten Geben?Wenn Ja Dann Schreibt Mir Bitte Auch hier --2003:D0:8727:5000:4ED:C2C7:77AC:B5BF 08:27, 24. Jan. 2021 (CET)

Siehe WP:Disk. Und nein, die Antworten auf Fragen zur Wikipedia sollten nicht auf fremde Benutzerdisken umgeleitet werden. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 08:39, 24. Jan. 2021 (CET)

Zusammenfassungszeile = BeitragsinhaltBearbeiten

Wird so etwas hier (klick für Beispiel) (also wenn die Zusammenfassungszeile 1-zu-1 den Beitragstext enthält) von irgendeiner Editoreinstellung oder einem/einer besonderen Frontend/Software/App verzapft? Bisher hatte ich gedacht, diese "Funktion" säße zwischen den Ohren der Autoren, aber ich sehe sowas durchaus häufiger und frage mich nun, ob das eine Art Automatik sein könnte(?). Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 08:35, 24. Jan. 2021 (CET)

Nachtrag: Na toll, nun ist mein Beispiel dahin, die Zf gelöscht worden. :-) Sollte ich nicht bald ein anderes Bsp. gefunden haben, so stelle man sich einfach vor, die Zf enthielte exakt den Text des Beitrags. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 09:11, 24. Jan. 2021 (CET)
Das frage ich mich auch bei der Zusammenfassung "Inhalt hinzugefügt" (Bsp. [3]). Habe bisher aber auch da nicht rausgefunden, wo das herkommt. --Wickie37 12:53, 24. Jan. 2021 (CET)
Nein, beides wurde händisch eingefügt, das erste per Copy&Paste und das zweite getippt. – Doc TaxonDisk. 14:48, 24. Jan. 2021 (CET)
Moin Doc, ich frage jetzt mal nicht, woher Du das so sicher weißt. ;-) Ich frage mich aber, wieso sich jemand extra so eine Mühe macht, wo er doch auch die Zf einfach leerlassen könnte, oder - falls per Einstellung ein Warnhinweis kommt - einfach nur ein "x" eintragen könnte. Wäre doch viel weniger Arbeit als ein Copy&Paste. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 11:54, 25. Jan. 2021 (CET)
Das (mMn dämliche) „Inhalt hinzugefügt“ kommt wohl aus den Wikipedia-Apps. -- hgzh 15:26, 24. Jan. 2021 (CET)
Volle Zustimmung zum Klammerzusatz. --Yen Zotto (Diskussion) 15:36, 24. Jan. 2021 (CET)
@Hgzh: aus den Wikipedia-Apps? Bist Du Dir da sicher? – Doc TaxonDisk. 16:21, 24. Jan. 2021 (CET)
Ich war mir ziemlich sicher und hatte auch irgendwo im Hinterkopf, dass es dazu schon eine Diskussion gab. Aber die finde ich jetzt nicht mehr und die letzten Änderungen sind auch unauffällig, sodass ich das jetzt nicht mehr bezeugen würde. Kann aber sein, dass sich das inzwischen geändert hat. -- hgzh 16:46, 24. Jan. 2021 (CET)
Bei neu angelegten Artikeln ist das zum Glück Standard. Damit fallen einige Chaoten gleich auf. Und die anderen durch "ist ganz wichtig" oder "habe ich selbts geschrieben". (nicht signierter Beitrag von Bahnmoeller (Diskussion | Beiträge) 17:46, 24. Jan. 2021 (CET))
Zum Thema App: In iOS erhalte ich nur die drei voreingestellten Optionen „Tippfehler korrigiert“, „Grammatik korrigiert“, „Links hinzugefügt“. Weiß nicht, ob diese Auswahl in Android anders ist oder noch von anderen Faktoren abhängt.–XanonymusX (Diskussion) 22:44, 24. Jan. 2021 (CET)

Kategorienbaum in der en:WPBearbeiten

Eine Frage zur englischsprachigen Wikipedia – vielleicht gehört sie eher dorthin, aber vielleicht weiß es ja auch hier jemand (und diese Seite heißt ja nicht „Fragen zur deutschsprachigen Wikipedia“ :)) ... Sehe ich das richtig, dass es das Tool zum Anzeigen des Über- und Unterkategorienbaums in der en:WP nicht gibt? Gibt es da auch keinen Workaround (da die technischen Voraussetzungen dafür ja offensichtlich existieren)? Ich kenne en:Special:CategoryTree, aber ich meine eine Darstellung als Baum, so wie man sie hier aufrufen kann, indem man bei einer beliebigen Kategorie oben im Menü „Weitere“ auswählt und dann den gewünschten Baum. Viele Grüße --Mushushu (Diskussion) 20:59, 24. Jan. 2021 (CET)

Die gesuchte Funktion wird von FliegelFlagel bereitgestellt. --FriedhelmW (Diskussion) 21:21, 24. Jan. 2021 (CET)
Oh, so einfach ist das! Herzlichen Dank! --Mushushu (Diskussion) 23:17, 24. Jan. 2021 (CET)

Kategorieseite bearbeitenBearbeiten

Könnte bitte jemand auf dieser Kategorieseite hinter den Namen die NS-Zugehörigkeiten ergänzen? Oder mir zeigen, wie es geht (Bearbeitung von Kategorieseiten geht wohl anders)? Auch die Seite hier reagiert anders? Im Bearbeitungsmodus sieht man den Link (Kategorie Personen BND)--Wikiseidank (Diskussion) 21:34, 24. Jan. 2021 (CET)

Angezeigt werden ausschließlich die vollständigen Lemmata der Artikel. Das heißt, die einzige Möglichkeit, das zu erreichen was du möchtest, ist das Verschieben der Artikel. Das wäre aber in jedem einzelnen Fall auf Sinnhaftigkeit zu prüfen. --Prüm  06:23, 25. Jan. 2021 (CET)
Oben auf der Kat-Seite ist ein Link zu "PetScan", dort schreibst Du unter die Kategorie "Person (Bundesnachrichtendienst)" eine andere Kat, z.B. "NSDAP-Mitglied" und sofort erhältst Du 38 die in beiden Kats stecken, --He3nry Disk. 06:31, 25. Jan. 2021 (CET)

Metaseite zu jedem Artikel?Bearbeiten

Anlässlich der Diskussion #Position der Georeferenzierungs-Zeile ändern und anderer Diskussionen frage ich, ohne an eine Verwirklichung zu glauben, ob zu jedem Artikel besser eine Metaseite einzurichten wäre, so wie es bereits eine Diskussionsseite zu jedem Artikel gibt. Die Metaseite könnte neben den H:Seiteninformationen Navigationsleisten, Personendaten, Koordinaten, siehe-auchs, vieleicht sogar die Infobox, Begriffsklärungshinweise, eine Übersicht über Unter-/Haupt-Artikel, korrespondierende Listen und Wikidata-Datenobjekte (mit Letzterem könnte man das Problem lösen, dass Artikel verschiedener Sprachversionen nicht 1:1 gleichzusetzen sind) sowie weitere Metadaten, (vielleicht auch Bildergalerien und ergänzende Tabellen und Listen, soweit diese keine eigenen Artikel rechtfertigen) und evtl. auch Weblinks enthalten. Was wohin soll, wäre freilich abzustimmen. Skins und Apps wären freilich anzupassen.

Der Artikel als solches würde entlastet und von Ballast befreit. --Diwas (Diskussion) 22:00, 24. Jan. 2021 (CET)

Du hast das nervigste vergessen: Die Kategorien! Das wäre in der Tat eine echte Weiterentwicklung, allerdings nur, wenn man auch die Beobachtungsliste entsprechend anpassen könnte, dass man nur Textänderungen angezeigt bekommt. --mirer (Diskussion) 22:18, 24. Jan. 2021 (CET)
Ich Heretiker würde dazu sagen: Jeder Artikel hat doch schon ein zugehöriges Wikidata-Element! ;) –XanonymusX (Diskussion) 22:34, 24. Jan. 2021 (CET)
  • Das wird nix.
  • Das würde erstmal bedeuten, dass alle Autoren auch noch zusätzlich die Meta-Seite extra beobachten müssten.
  • Wobei die Meta-Seite eine eigene Diskussionsseite hätte.
  • Im Vorlagenbereich machen wir eine solche Trennung; in eine Programmierungsseite und mindestens eine Doku. Das hat jedoch andere Gründe:
    • Die Programmierung kann separat geschützt werden.
    • Die Versionsgeschichte der Programmierung listet nur die auf einbindende Seiten wirksamen Veränderungen.
    • Eine Änderung eines Tippfehlers in der Doku erfordert nicht, dass Zigtausende Seiten neu aufgebaut werdenmüssen.
  • Kategorien sind eine Privatangelegenheit jedes Wiki. Das Wikidata-Item bildet Eigenschaften des Objekts in der realen Welt ab, für alle Wikipedien aller Sprachen und alle Wikisources und Wikinews. Diese müssten also ein global einheitliches Kategoriesystem veerwenden, an dem niemand etwas verändern darf, ohne dass alle anderen Hunderte betroffener Wikis dem zugestimmt hätten.
    • Kategorien sind keine Eigenschaften des Objekts in der realen Welt, sondern eine Wiki-interne Erfindung und deshalb grundsätzlich ungeeignet für Wikidata.
VG --PerfektesChaos 23:05, 24. Jan. 2021 (CET)
Irgendwas in die Richtung ist angedacht. Wenn man sich den Inhalt der Seite per API holt, dann kann man angeben welchen "Slot" mal will, momentan scheint nur der Slot "main" Daten zu liefern. Siehe mw:Manual:Slot. Ob das in die angedachte Richtung geht, wird sich zeigen. (Gibt sicher was in Phabricator dazu, wo man nachlesen kann.) --Wurgl (Diskussion) 23:39, 24. Jan. 2021 (CET)
„Slots“ sind was anderes und was hochtechnisches; würde von Software befüllt und stünde nicht einem Wikitext-Bearbeiter zur Verfügung.
  • Wenn Kartographer oder Graph oder Notensatz etwas generiert hätte, dann sollen deren aus dem Quelltext generierten Binärdaten in Slots hinterlegt werden, damit sie nicht immer neu berechnet werden müssen, wenn sich ihr abgegrenzter Quelltext nicht geändert hatte (checksum).
Was die Meta-Seiten-Idee angeht, so hieß es ja schon: „ohne an eine Verwirklichung zu glauben“ – noch ein paar Konsequenzen:
  • Wenn das ebenfalls im ANR stünde, bekämen normale Leser das spätestens von Google als eigenständige enzyklopädische Artikel geliefert.
  • Wenn es einen eigenen NR bekäme, was ja kein Problem wäre, dann findet die normale Inhaltssuche die Seiten und Quelltexte nicht. Was wegen verirrter Leser ja sinnvoll wäre, siehe eins vor. Nur finden die Autoren ihre Quelltexte bei der Suche auch nicht mehr.
  • Soso, die Infobox soll also durch die erste Einbindung der Meta-Seite eingebunden werden; der Abschnitt „Siehe auch“ durch die fünfte, zu dessen Bearbeitung eine andere Seite geöffnet werden solle. Die Navileisten stehen im sechsten Abschnitt der anderen Seite, die 1., 2., 3. Galerie im zweiten, dritten vierten Abschnitt der anderen Seite. Technisch problemlos mit <section> sofort möglich. Aber ob die Autoren noch raffen, wann sie wie wo was bearbeiten sollen?
  • Ach, bearbeiten. VisualEditor-Benutzer können die Fremdeinbindungen dann nicht bearbeiten; für die Newbies wären das Vorlagen. Viel Spaß.
  • Die Meta-Seite hat dann ihre eigenen <references>, die mit jenen des enzyklopädischen Artikels zu koordinieren wären.
  • Wenn der Artikel verschoben wird, muss peinlich darauf geachtet werden, dass die Meta-Seite auch auf den gleichen Namen verschoben wird.
Was soll das bewirken? „Artikel als solches würde entlastet und von Ballast befreit“ – dafür wird ein Perfektes Chaos etabliert, um die ganzen auf ausgelagerte Einheiten verstreuten Brösel wieder zu einem Gesamt-Artikel zusammenzupuzzeln. Mit Vorlagenprogrammierung managen wir sowas auch, aber dabei brechen sich auch genug Autoren-Anwender und Vorlagenersteller schon die Finger.
Schnellbeenden. VG --PerfektesChaos 00:10, 25. Jan. 2021 (CET)
  • Vielleicht ist Schnellbeenden die effizienteste Variante, aber auf Wikipedia werden so viele extrem ineffiziente Diskussionen geführt ... Ohne das näher prüfen zu können, erscheint mir folgendes naheliegend:
  • Es sollte ein eigener Namensraum sein und die Suchfunktion wäre dahingehend anzupassen, dass standardmäßig auch die Metaseiten durchsucht werden
  • Die Inhalte der Metaseite sollten nicht in den Artikel eingebunden werden, sondern die Metaseite sollte nur prominent verlinkt werden.
  • VisualEditor-Benutzer (die tatsächlich Metainhalte bearbeiten wollen) hätten lediglich, ja schwer genug, zu lernen, dass es noch eine Metaseite zum Bearbeiten gibt. Bestehende Vorlagen wären ggf. anzupassen, in der Regel aber eher nicht neu zu erschaffen, oder hab ich etwas übersehen.
  • Ob und wie die Metaseite zu belegen wäre, wäre zu klären.
  • Standardmäßig wäre Mediawiki so anzupassen, dass die Metaseite mitverschoben wird
  • Was soll das bewirken? Wenn es gut gemacht wird, wird der eigentliche Artikel von Metainformationen befreit, bei der Darstellung von Metainformationen ergäben sich etwas mehr Freiheiten. Es gäbe eine Seite, die zu verwandten Wikidataobjekten (indirekt verwandten Artikeln anderer Sprachversionen) verlinkt.
  • Es sollen ja nicht beliebig viele Unterseiten erzeugt werden, sondern nur eine Metaseite pro Artikel. Die könnte auch gemeinsam mit dem Artikel in die Beobachtungsliste aufgenommen werden und gemeinsam auf der Artikeldiskussionsseite besprochen werden.
  • Dies soll keine endlose Diskussion werden. Der Vorschlag drängt sich aber auf, angesichts zahlloser Diskussionen darüber, ob und wo Metainformationen im Artikel zu platzieren sind und wie man Artikel anderer Sprachversionen, die nicht 1:1 dem hiesigen zuzuordnen sind, verknüpfen kann.
  • Ob die Kategorieneinträge dorthin verschoben würden, wäre zunächst zu diskutieren.

--Diwas (Diskussion) 02:05, 25. Jan. 2021 (CET)

@PC: Auszug aus der Seite mw:Manual:Slot: "For example, a template page could have a main slot holding the code of the template, and a documentation slot holding the documentation.". Wegen dieses Textes schrubte ich das. --Wurgl (Diskussion) 07:08, 25. Jan. 2021 (CET)
Ja, das waren mal die ursprünglichen Ideen gewesen; von denen kam man aber wieder ab.
Tatsächlich ist zwar das Feature implementiert, mittlerweile in der zweiten Generation nach Verabschiedung von den ursprünglichen Ideen, es hat aber momentan niemand eine akzeptable und umsetzbare Verwendung dafür – außer ich in der großen Schublade.
Die Idee, die du da zitierst, kenne ich, und bin einer derjenigen der vor Jahren heftig dagegen protestiert hatte; weil die bisherige Trennung der Versionsgeschichte von Vorlagenprogrammierung und Dokumentation dadurch zerschossen würde, der unterschiedliche Seitenschutz von Vorlagenprogrammierung und Dokumentation damit nicht möglich ist, und das Slot-Konzept keinerlei Vorteile gegenüber der guten alten simplen Unterseite bietet. Mal abgesehen davon, dass viele Vorlagendokus über Meta-Dokumentationen generiert werden, und auch dieses den Slot-Programmierern und Projektbeschreibern überhaupt nicht klar war.
Das could have ist blanker Konjunktiv, der an den realen Gegebenheiten scheiterte. Schon allein deshalb, weil nicht jede Vorlage genau einen eigenen kompletten Dokumentationsteil 1:1 hat, wie darin als einheitlich zu nutzen vorausgesetzt wurde, sondern weil sich viele verschiedene Vorlagen gemeinschaftliche und zentral gepflegte Dokumentationsabschnitte (sprich Vorlageneinbindúngen) teilen.
Kurz: Eine Lösung, die zurzeit krampfhaft nach einem Problem sucht.
Es ist bislang kein praktikabler Anwendungsfall bekanntgeworden oder dessen Umsetzung nachlesbar dokumentiert.
Was man relativ genau weiß: Nur interne Software-Werkzeuge, also PHP-Anwendungen, sollten die Gelegenheit erhalten, in diese Slots etwas hineinzuschreiben. Benutzer können das eher nicht auslesen, nur andere PHP und API und SQL. Für den Wikitext ändert sich dadurch mutmaßlich nichts.
VG --PerfektesChaos 17:49, 25. Jan. 2021 (CET)
  • @ „Der Vorschlag drängt sich aber auf, angesichts zahlloser Diskussionen darüber, ob und wo Metainformationen im Artikel zu platzieren sind“
    • Aha. Kernziel ist es also, sich Streitereien mit den Autoren der Artikel zu ersparen, indem die globale MediaWiki-Software von den Autoren unbeeinflussbar festlegen soll, an welcher Stelle der Abschnitt „Siehe auch“ eingefügt wird.
    • Das funktioniert grundsätzlich nicht.
    • Probleme auf der sozialen und kommunikativen Ebene lassen sich praktisch nie durch Software lösen.
    • Allenfalls gäbe es Software-Techniken wie Seitenschutz, Benutzersperren, Sichterstatus, OS oder Bearbeitungsfilter, die notfalls gewisse Grundregeln erstmal durchsetzen können, aber das soziale Problem selbst nicht lösen können, und sich durch Zweitaccounts und Massentippfehlerkorrekturen bei hinreichender Energie wieder aushebeln lassen.
  • Dein Vorschlag würde eine ganz massive Verkomplizierung vieler generischer Prozesse der MW-Software nach sich ziehen (auch Verschiebung, Suche, VisualEditor usw.).
    • Kein Entwickler wird sich auch nur ansatzweise darauf einlassen.
    • Erst recht nicht für ein seltsames Vorhaben in einer einzelnen Community, für das du erstmal eine Mehrheit in einem MB finden müsstest, da es eine Entmündigung der „Hauptautoren“ nach sich ziehen würde.
    • Und nicht nur die Implementierung der MW-Software würde erheblich verkompliziert, auch die Bearbeitung durch einen WP-Autor und erst recht durch Newbies wird massiv erschwert.
  • @ „wird der eigentliche Artikel von Metainformationen befreit, bei der Darstellung von Metainformationen ergäben sich etwas mehr Freiheiten“
    • Das genaue Gegenteil würde passieren.
    • Deiner skizzierten Konzeption nach sollen „Diskussionen darüber, ob und wo Metainformationen im Artikel zu platzieren sind“ dadurch beendet werden, dass die globale Wiki-Software festlegt, wo das in unseren Artikeln erscheint.
    • Da wird überhaupt nichts befreit. Dieselben Informationen, die zurzeit womöglich schon unter Missbrauch der Vorlagentechnik aus dem eigentlichen Artikel herausbefördert wurden, werden nunmehr über kryptische Mechanismen an noch mehr Stellen ausgelagert, wo sie dann über geheimnisvolle Automatismen irgendwie in den Artikel hineinwirken, von denen noch weniger zu durchschauen ist, was wann worauf wirkt und wie man welche Information verändern kann. Erinnert schwer an den heute schon nicht mehr nachvollziehbaren Einfluss, den irgendwelche Eintragungen auf Wikidata auf die Inhalte unserer enzyklopädischen Artikel haben, und was bereits jetzt niemand mehr überblickt.
  • Alles das, was du darstellst, kannst du sofort, in der nächsten Viertelstunde, mittels <section> realisieren. Aber man wird dir das sofort wegen undurchdringlicher Verkomplizierung der Artikel wieder revertieren.
  • Unsere Seiten, und nicht nur im ANR, sind vielgestaltig. Kategorien und gerade Wartungskats werden auch in Vorlagen generiert, <ref> können auch in der Bildlegende einer Galerie auftreten, und zusätzlich zur Haupt-Infobox kann es auch noch Neben-Infoboxen geben, und natürlich können in jeder Infobox auch mittels <ref> Aussagen belegt werden. Das alles muss natürlich in dem Artikel kontrollierbar sein, in den all diese ausgelagerten Brösel hineinwirken. Ich bin ja nun kein Wiki-Technik-Anfänger, aber ich würde die Auswirkungen deines Konzepts nicht mehr durchblicken.
    • Eine globale Software würde auf ausnahmslos alle Seiten und Namensräume wirken und sie dann kaum beeinflussbar nach einem starren Schema generieren. Das geht schon mal schief. Es gibt auch Wikis mit mehr als einem inhaltlichen Namensraum.
    • Das Konzept ist ein Holzweg, der nur einen sehr trivialen Artikel vor Augen hat und die gesamte Vielfalt allein im ANR der deWP, aller Seiten der deWP, alle ANR aller Wikipedien, aller Hauptnamensräume aller Wikiprojekte nicht berücksichtigt.
  • Gute Software-Konzepte zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich von selbst ergeben und organisch zusammenfließen. Dein Ansatz sprudelt vor lauter Zwangs- und Gewaltmaßnahmen, mit denen das Konzept der Wikiseite willkürlich und nach starren Regeln eines nur schlichten deWP-ANR-Artikels durch globale Software generiert werden soll. Alle, die solchen Generierungsträumen nachhingen, mussten erfahren, dass das in unseren Artikeln abgebildete RL nicht so simpel strukturiert ist wie dieser Vorschlag.

VG --PerfektesChaos 17:49, 25. Jan. 2021 (CET)

25. JanuarBearbeiten

Antrag Verschiebung ArtikelBearbeiten

Hallo zusammen, als Neuling darf ich Artikel noch nicht verschieben (neuer Name einer Person). Im Text habe ich bereits alles geändert und auch mit Links belegt. Wo kann ich die Sache melden, damit ein Benutzer mit mehr Rechten den Artikel verschiebt? Es geht um den Artikel: [4] --Capitalscream (Diskussion) 08:39, 25. Jan. 2021 (CET)

Zuständig wäre Verschiebewünsche, aber erst, wenn das auch ordentlich belegt ist mit dem hin und her, irgendwelches Gezwitscher ist keine ordentliche Quelle. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 08:50, 25. Jan. 2021 (CET)
Mal ne blöde Frage: Warum glaubst du hat sie das "gezwitschert"? Also warum, wenn es nicht wahr wäre? Gruß -- Harro (Diskussion) 09:48, 25. Jan. 2021 (CET)
Ähm, wenn die Frau selbst das so schreibt, halte ich das für valide. Welche Quelle sollte denn sonst herhalten? --Capitalscream (Diskussion) 09:50, 25. Jan. 2021 (CET)

@Sänger: Vielen Dank für die Antwort. Das habe ich gesucht. --Capitalscream (Diskussion) 09:51, 25. Jan. 2021 (CET)

Vorlage:Wahldiagramm in AdelsdorfBearbeiten

In der Vorlage ist der Parameter "ANMERKUNG" und den kennt die Vorlage nicht, offensichtlich sollte das "ANMERKUNG5" sein, aber wenn ich das ändere, taucht ein gruseliges ABWI[[#WD 2020 e|e]] (ja, der Wiki-Quelltext) in dem Kasten auf. Was ist da falsch? --Wurgl (Diskussion) 10:19, 25. Jan. 2021 (CET)

Kannst du das mal genauer verlinken ich finde da nichts. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:47, 25. Jan. 2021 (CET)
Oops! Da war wohl das zeichenfressende Monster aktiv. --Wurgl (Diskussion) 10:50, 25. Jan. 2021 (CET)
Gut dann schaue ich mal. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:53, 25. Jan. 2021 (CET)
Kommen tut es von hier Vorlage:Wahldiagramm/LegendeDiv leider durchblicke ich die Wahldiagrammvorlagen nie wirklich. Aber es liegt an den Links in den Parametern JAHRALT= [[Kommunalwahlen in Bayern 2014|2014]] |JAHRNEU = 2020 da wird eben nur ein Jahr erwartet und keine Verlinkung auf einen Artikel. Da zumindest JAHRNEU einen Einfluss auf die Legende ausübt muss das raus. Siehe auch die Doku Vorlage:Wahldiagramm#Parameter --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 11:15, 25. Jan. 2021 (CET)
Uiui! Vorlagensuche 161 solche fiesen Fallen :-( --Wurgl (Diskussion) 11:20, 25. Jan. 2021 (CET)
Zu fehlerhaften Darstellungen kommt es nur, wenn es tatsächlich auch Anmerkungen gibt, das macht es nicht eben besser. Weil der Zusammenhang zwischen Anmerkung und Jahr nicht erkennbar ist. Zumindest für mich nicht. Aber die Wahlvorlagen fasse ich nicht an. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 11:36, 25. Jan. 2021 (CET)
Ich hab mal die Diskussionsseite vollgespammt. Hier dann wohl erledigt. Mein Dank geht an Lómelinde --Wurgl (Diskussion) 14:56, 25. Jan. 2021 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Wurgl (Diskussion) 14:56, 25. Jan. 2021 (CET)

Gelöschte Commons-Datei nach de rettenBearbeiten

Gibt es einen Weg, um diese Seite im Original bei uns zu importieren bzw. irgendwie zu rekonstruieren (Bilddatei + Lizenzinformationen)? Wurde gelöscht weil es ein Foto von Spielzeugen ist, da besteht in den USA anscheinend ein Urheberrecht des Spielzeugdesigners. --PM3 10:41, 25. Jan. 2021 (CET)

Hat sich erledigt, dieses Bild hätte bei uns auch ein Urheberrechtsproblem. --PM3 13:07, 25. Jan. 2021 (CET)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --PM3 13:07, 25. Jan. 2021 (CET)

Wann "Fettung" von Alternativ-Begriffen, und wann nicht? Sondern z.B. nur kursiv.Bearbeiten

Üblich und richtig ist bekanntlich, dass in der ersten Zeile eines Artikels der Lemma-Begriff gefettet, also fett ⁸geschrieben, wird. Nun werden in der gleichen Zeile oftmal auch noch alternative Begriffe genannt. Diesen werden oftmals auch gefettet, manchmal erscheinen sie auch nur kursiv. Vereinzelt wird das auch von Usern geändert, also Fettung in kursiv, oder umgekehrt. Soweit ich aufgeschnappt habe, ist das nicht nur ein Gestaltungsmerkmal, sondern berührt auch eine Funktion. Denn irgendwo las ich mal, Fettung nur dann, wenn eine Weiterleitung auf den Begriff existiert, und sonst nicht. Stimmt diese Regel so? Kann mich da mal jemand schlau machen?

Nebenfrage: Gibt es eine Regel dafür, wann Kursiv und wann alternativ dazu "Anführungszeichen" genutzt werden sollen, oder ist das beliebig? Lg --Doc Schneyder Disk. 15:13, 25. Jan. 2021 (CET)

WP:WGAA: "Fettschrift ist im Fließtext zu vermeiden und dient in erster Linie der Hervorhebung des Lemmas (sowie seiner möglichen Synonyme und anderer Weiterleitungen auf den Artikel) im ersten Satz" (Beispiel: Loriot). In WP:FORM und WP:TYP stehen solche Grundregeln.--Chianti (Diskussion) 15:30, 25. Jan. 2021 (CET)
(BK):Ich bin da zwar kein Experte, aber schau mal nach Wikipedia:Wie_gute_Artikel_aussehen#Typografie und Wikipedia:Formatierung. Fettschreibung immer wenn es sich um Synonyme handelt, dann sollte auch zusätzlich eine Weiterleitung gesetzt werden (das ist aber keine technische Voraussetzung). Zum Kursiv/Anführungszeichen: Anführungszeichen auf jedenfall für Zitate, Kursiv wenn das Wort Gegenstand der Betrachtung ist. Niemals beides zusammen. --Naronnas (Diskussion) 15:32, 25. Jan. 2021 (CET)
Synonyme sollten eigentlich immer eine Weiterleitung haben und sind im Zielartikel grundsätzlich fettgedruckt, siehe WP:WSIGA#Definitionen Wikipedia:Weiterleitung; einzige mir bekannte Ausnahme sind wissenschaftliche Taxonnamen, die kursiv, aber nicht fett in Klammern hinter der deutschen Bezeichnung angegeben werden sollen, siehe Wikipedia:Richtlinien Biologie#Schreibweise wissenschaftlicher Namen und Synonyme. Zum Gebrauch von Anführungszeichen siehe WP:Typografie#Anführungszeichen. --Megalogastor (Diskussion) 15:38, 25. Jan. 2021 (CET)

Danke für die prompten Antworten. Nehmen wir dieses Beispiel: Alltagsmaske. Dort werden im zweiten Absatz vier Synonyme genannt, die unlängst entfettet und in kursiv geändert wurden. 1)Community-Maske, 2)Behelfs-Mund-Nasen-Maske, 3)Behelfsmaske und 4)DIY-Masken. Davon haben 1) und 4) (bereits) ein Redirect, 2) und 3) (noch) nicht. Sie stehen auch alle nicht „im ersten Satz“.
A: Keine Fettung, da nicht im ersten Satz.
B: Nur 1 und 4 fetten, da nur sie ein Redirect haben.
C: Alle fetten, weil es Synonyme sind (und auch die fehlenden Weiterleitungen anlegen)
. Lg --Doc Schneyder Disk. 16:20, 25. Jan. 2021 (CET)

A, und die Redirects halte ich für - freundlich gesagt - unnötig, da breitere Verwendung unbelegt.--Chianti (Diskussion) 16:34, 25. Jan. 2021 (CET)

Nutzen undefinierter BKL-Seiten - Pool der Fakes?Bearbeiten

Welchen Sinn für den Leser hat etwa die BKL Goat Island? Hier werden zwar zahlreiche "Goat Island" aufgeführt, allerdings bringen die überwiegenden Rotlinks kein Wissen. Der Leser kann damit nur etwas anfangen, wenn ihm weitere Infos zur Verfügung ständen, etwa Geokoordinaten für die (roten) Beiträge. Ansonsten ist das der Pool für Verbreitung Unbewiesenem. Will das Wikipedia wirklich weiterhin unterstützen? --Zollwurf (Diskussion) 15:21, 25. Jan. 2021 (CET)

Deswegen sind Begriffsklärungsseiten mit Rotlinks sinnvoll:
Aber Einzelnachweise sollten durchaus endlich mal bei Begriffsklärungsseiten toleriert werden (werden sie mE zurzeit nicht). DestinyFound (Diskussion) 15:28, 25. Jan. 2021 (CET)
In geographischen BKLen sind Einzelnachweise doch recht einfach: Angabe von Geokoordinaten! Wird das hier schlichtweg überlesen? --Zollwurf (Diskussion) 16:24, 25. Jan. 2021 (CET)
Hier und da habe ich mal HTML-Kommentare z.B. mit Erklärungen oder Weblinks, hinter BKL-Einträgen gesehen, vor allem bei Personen, so dass indirekt eine vermutete Relevanz des Lemmeas und damit des Eintrages in der BKL rechtfertigt wurde. Denkbar sind da natürlich auch Koordinaten oder andere Hinweise auf die Existenz des geografischen Objektes, wenn es denn nachvollziehbare Zweifel geben sollte. Ansonsten würde ich bei BKL-Einträgen von AGF ausgehen. — Raymond Disk. 18:35, 25. Jan. 2021 (CET)
Der Leser erfährt, dass das Lemma mehrdeutig ist und kann über den Link bzw. Links auf diese Seite ggf. weiterführende Artikel finden. Solche BKS verhindern zudem das Entstehen eines Artikels unter falschem Lemma. Wie Raymond richtig feststellt, sind ergänzende HTML Kommentare möglich. Unabhängig davon ist das verlinkte Beispiel sicherlich ein Extrem und wenig geeignet als Beispiel für Grundsatzdiskussionen zu BKS zu dienen. --NiTen (Discworld) 19:11, 25. Jan. 2021 (CET)
Es muss keine Begriffsklärungsseite sein … Liste von Burgen, Schlössern und Festungen in Portugal 818 Rotlinks zählt mein Browser. --Wurgl (Diskussion) 19:17, 25. Jan. 2021 (CET)

Aber noch mal zum Anfang, um ein Missverständnis aufzuklären: BKS sind ausdrücklich nicht dazu da, Wissen zu vermitteln, sondern ausschließlich, um zum Wissen in den Artikeln zu führen. Und wie schon gesagt verhindern die Rotlinks unkontrollierte Verwendung des anderen Artikeln (nur ein Beispiel: Udo Lehmann, Enrico Costa, Willem Gevers, Nils Landgren und andere waren in verschiedenen Artikeln mal als Bobsportler, mal als Bobfahrer verlinkt, wären sie rot in der BKS gewesen, wäre das eher vermieden worden). Aber Einzelnachweise u.ä. gehören nicht in BKS, sondern dann in die Artikel. Und Zitat aus WP:BKL: Die BKS ist nicht dafür konzipiert, als Zwischenlager für allerlei Informationen herzuhalten, die es (noch) nicht zu einem eigenen Artikel gebracht haben. Auf jeden Fall ist aber ein Relevanzhinweis in Form eines Kommentars sehr angebracht (das sollte mMn bei Neueinträgen im Prinzip verpflichtend werden). -- Jesi (Diskussion) 19:39, 25. Jan. 2021 (CET)

Das Problem von bestimmten BKS, wie der eingangs aufgeührten BKS-Goat Island, besteht imho darin, dass Ziellemmata (zu nicht existenten Artikeln) konkret vorgegeben werden. Es handelt sich daher um Pseudowissen, oder wie ist der dortige Eintrag "Goat Island (Connecticut), Vereinigte Staaten" (ohne Beleg!) anders zu interpretieren? --Zollwurf (Diskussion) 11:28, 26. Jan. 2021 (CET)

Beiträge auf der Diskussionsseite löschenBearbeiten

↓ Die nachfolgende Zeile wird automatisch zu deiner Signatur und soll am ENDE deiner Frage stehen bleiben! ↓

Guten Tag. Darf ich Beiträge von meiner Diskussionsseite wie z.B. Löschanträge, Schnelllöschungsanträge oder Beiträge von Benutzern entfernen? Ich habe schon nach einer Antwort recherchiert, aber nie die genau passende Antwort gefunden. Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. --Jamoinguru (Diskussion) 22:09, 25. Jan. 2021 (CET)

Auf deiner Seite hast du Hausrecht und darfst (in gewissem Rahmen) tun und lassen was du willst. --Carlos-X 22:19, 25. Jan. 2021 (CET)
Ergänzend, in Hilfe:Benutzernamensraum#Diskussionsseite findest du diese Passage: „Wenn du Mitteilungen eines bestimmten Benutzers nicht lesen und nicht auf sie antworten möchtest, ignoriere oder lösche sie einfach. Sobald jedoch jemand darauf geantwortet hat, solltest du darauf achten, den Kontext der Antwort nicht zu verfälschen. Umgekehrt solltest du auch eine Löschung deines Beitrags durch den Inhaber der Benutzerdiskussionsseite als Kenntnisnahme und Antwort verstehen – den Beitrag wiederherzustellen, wäre unhöflich und im Wiederholungsfall ein Edit-War.“ — Speravir – 22:41, 25. Jan. 2021 (CET)

API WikidataBearbeiten

Hallo, ich habe lange selber in der WikiData-API-Sandbox probiert und getestet konnte jedoch nicht die Infos abfragen die mich interessieren. Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Beispiel: d:Q1 (universe)
Wie kann ich mir die Infos zu den Verlinkungen in den Wiki-Projekten mit den verschieden Sprachen ausleiten?
In dem Fall 168 Links in andere Wikipedias, 26 nach Wikiqoute, und die 7 anderen Links nach Wikibooks, Wikinews und Wikiversity?
Ich suche bei den Abfragen die unter 'Query' verfügbar sind. Bin ich dort richtig?
Weiß zufällig jemand ob diese Dokumentationsseiten und ihre Unterseiten vollständig, also alle, auf der Sandbox-Seite zum testen abgebildet sind? Nicht dass ich dadurch die entscheidende Abfrage nicht finde. Danke und Gruß --Mrmw (Diskussion) 22:51, 25. Jan. 2021 (CET)

Die Sitelinks sind irgendeine Extension, die sind nicht Standard-Wikidata.
Die kann man per Datenbank abfragen: select ips_site_page FROM wb_items_per_site WHERE ips_item_id = '1'; Wobei die 1 bei ips_item_id dem Q1 entspricht, aber eben ohne dem Q.
Ich hab da auch mal lange gesucht und irgendwie nix gefunden. --Wurgl (Diskussion) 23:09, 25. Jan. 2021 (CET)
https://www.wikidata.org/w/api.php?action=wbgetentities&ids=Q1&props=sitelinks – Die Wikibase-API hat ihre eigenen actions, da liegt nur wenig unter query. Ansonsten sind die automatisch generierten API-Hilfeseiten unter api.php aber immer aktuell. -- hgzh 23:27, 25. Jan. 2021 (CET)
Geht auch per SPARQL. --Count Count (Diskussion) 23:29, 25. Jan. 2021 (CET)

Vielen Dank

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Mrmw (Diskussion) 08:27, 26. Jan. 2021 (CET)

26. JanuarBearbeiten

Hinweis zu SchwibbogenBearbeiten

↓ Die nachfolgende Zeile wird automatisch zu deiner Signatur und soll am ENDE deiner Frage stehen bleiben! ↓

--2001:A61:3BE3:9E01:983C:BAAC:24F6:4CD6 11:15, 26. Jan. 2021 (CET) Im Artikel Schwibbogen wird beschrieben, dass er"Ein waagrechter Bogen" Bogen sei. Wie soll das möglich sein? Alle abgebildeten Bögen stehen senkrecht.