Hauptmenü öffnen
WTA of PGA
Datum 25.3.1985 – 31.3.1985
Auflage 4
Navigation 1984 ◄ 1985 I ► 1985 II
WTA Tour
Austragungsort Palm Beach Gardens
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne White
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Horvath
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten JoAnne Russell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
Stand: 17. Februar 2018

Das WTA of PGA 1985 war ein Tennisturnier der Damen in Palm Beach Gardens. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1985 und fand vom 25. bis 31. März 1985 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  JoAnne Russell Achtelfinale
02. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Sabrina Goleš Achtelfinale
03. Vereinigte Staaten  Kathy Horvath Sieg
04. Vereinigte Staaten  Camille Benjamin 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Australien  Anne Minter Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Terry Phelps Halbfinale

07. Vereinigte Staaten  Beth Herr Viertelfinale

08. Argentinien  Gabriela Sabatini Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  J. Russell 6 6                        
 Sowjetunion  L. Sawtschenko 4 0   1  Vereinigte Staaten  J. Russell 2 5
 Osterreich  P. Huber 2 2    Danemark  T. Scheuer-Larsen 6 7  
 Danemark  T. Scheuer-Larsen 6 6      Danemark  T. Scheuer-Larsen 6 1
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec 3 6 1    Italien  R. Reggi 7 6  
 Italien  R. Reggi 6 2 6    Italien  R. Reggi 6 7  
LL  Vereinigte Staaten  G. Purdy 4 4   5  Australien  A. Minter 2 5  
5  Australien  A. Minter 6 6      Italien  R. Reggi 2 3
3  Vereinigte Staaten  K. Horvath 7 6   3  Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6  
Q  Australien  D. Balestrat 5 0   3  Vereinigte Staaten  K. Horvath 5 7 6  
 Australien  E. Minter 7 6 2    Schweden  C. Karlsson 7 5 3  
 Schweden  C. Karlsson 6 7 6     3  Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6
Q  Peru  P. Vasquez 6 2 3   8  Argentinien  G. Sabatini 2 0  
 Peru  L. Gildemeister 3 6 6    Peru  L. Gildemeister 5 1  
 Vereinigtes Konigreich  A. Croft 2 6 4   8  Argentinien  G. Sabatini 7 6  
8  Argentinien  G. Sabatini 6 1 6     3  Vereinigte Staaten  K. Horvath 3 6 6
7  Vereinigte Staaten  B. Herr 6 6    Schweiz  P. Delhees-Jauch 6 3 3
 Vereinigte Staaten  V. Nelson 2 3   7  Vereinigte Staaten  B. Herr 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  S. Solomon 6 2 4    Vereinigte Staaten  A. Smith 1 4  
 Vereinigte Staaten  A. Smith 4 6 6     7  Vereinigte Staaten  B. Herr 3 4
 Tschechoslowakei  I. Budařová 7 6    Schweiz  P. Delhees-Jauch 6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Spain-Short 5 4    Tschechoslowakei  I. Budařová 6 1  
 Schweiz  P. Delhees-Jauch 7 6    Schweiz  P. Delhees-Jauch 7 6  
4  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 5 2      Schweiz  P. Delhees-Jauch 6 6
6  Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 7   6  Vereinigte Staaten  T. Phelps 4 2  
 Bulgarien 1971  K. Maleewa 4 5   6  Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin 6 6 6    Vereinigte Staaten  S. Mascarin 4 3  
 Vereinigte Staaten  B. Gerken 7 2 3     6  Vereinigte Staaten  T. Phelps 7 6
 Italien  S. Cecchini 6 4    Vereinigte Staaten  S. Foltz 6 2  
 Vereinigte Staaten  S. Foltz 7 6    Vereinigte Staaten  S. Foltz 4 6 7  
Q  Italien  F. Bonsignori 4 1   2  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš 6 2 6  
2  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sowjetunion  Swetlana Tschernewa
Sowjetunion  Laryssa Sawtschenko
Viertelfinale
02. Australien  Anne Minter
Australien  Elizabeth Minter
Viertelfinale
03. Schweiz  Petra Delhees-Jauch
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Mima Jaušovec
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  JoAnne Russell
Vereinigte Staaten  Anne Smith
Sieg

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Sowjetunion  S. Tschernewa
 Sowjetunion  L. Sawtschenko
7 6        
 Vereinigte Staaten  H. Crowe
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
5 1     1  Sowjetunion  S. Tschernewa
 Sowjetunion  L. Sawtschenko
3 2  
 Vereinigte Staaten  B. Gerken
 Polen  I. Kuczyńska
4 4    Australien  S. Leo
 Australien  P. Whytcross
6 6  
 Australien  S. Leo
 Australien  P. Whytcross
6 6        Australien  S. Leo
 Australien  P. Whytcross
1 4  
4  Vereinigte Staaten  J. Russell
 Vereinigte Staaten  A. Smith
3 7 6     4  Vereinigte Staaten  J. Russell
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Foltz
 Osterreich  P. Huber
6 6 0     4  Vereinigte Staaten  J. Russell
 Vereinigte Staaten  A. Smith
2 6 6  
 Vereinigte Staaten  B. Herr
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
3 7 6    Vereinigte Staaten  B. Herr
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
6 4 2  
 Bulgarien 1971  K. Maleewa
 Vereinigte Staaten  V. Nelson
6 6 0       4  Vereinigte Staaten  J. Russell
 Vereinigte Staaten  A. Smith
1 6 7
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  K. McDaniel
2 7 1      Peru  L. Gildemeister
 Argentinien  G. Sabatini
6 1 6
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
 Australien  B. Remilton
6 5 6      Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
 Australien  B. Remilton
2 6 1    
 Peru  L. Gildemeister
 Argentinien  G. Sabatini
6 6 7    Peru  L. Gildemeister
 Argentinien  G. Sabatini
6 3 6  
3  Schweiz  P. Delhees-Jauch
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
7 3 5        Peru  L. Gildemeister
 Argentinien  G. Sabatini
6 6
 Tschechoslowakei  I. Budařová
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  R. Šašak
4 6 5      Brasilien 1968  C. Monteiro
 Rumänien 1965  L. Romanov
0 4  
 Brasilien 1968  C. Monteiro
 Rumänien 1965  L. Romanov
6 3 7      Brasilien 1968  C. Monteiro
 Rumänien 1965  L. Romanov
6 7  
 Schweden  C. Anderholm
 Australien  A. Gulley
3 3   2  Australien  A. Minter
 Australien  E. Minter
4 6  
2  Australien  A. Minter
 Australien  E. Minter
6 6    

WeblinksBearbeiten