Hauptmenü öffnen

Japan Open 1985 (Tennis)/Damen

Tennisturnier in Tokio
Japan Open 1985
Datum 14.10.1985 – 20.10.1985
Auflage 11
Navigation 1984 ◄ 1985 ► 1986
WTA Tour
Austragungsort Tokio
JapanJapan Japan
Turniernummer 405
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressiegerin SchweizSchweiz Lilian Kelaidis
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Candy Reynolds
Siegerin ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Sieger (Doppel) NeuseelandNeuseeland Belinda Cordwell
NeuseelandNeuseeland Julie Richardson
Stand: 1. Mai 2018

Die Japan Open 1985 waren ein Tennisturnier der Damen in Tokio. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1985 und fand vom 14. bis 20. Oktober 1985 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Argentinien  Gabriela Sabatini Sieg
02. Vereinigte Staaten  Beth Herr Achtelfinale
03. Schweiz  Lilian Drescher Halbfinale
04. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Mima Jaušovec 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Griechenland  Angeliki Kanellopoulou Viertelfinale

06. Peru  Laura Gildemeister Halbfinale

07. Tschechoslowakei  Andrea Holíková Viertelfinale

08. Deutschland Bundesrepublik  Myriam Schropp Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Argentinien  G. Sabatini 6 6                        
 Japan  E. Okagawa 1 1   1  Argentinien  G. Sabatini 6 6
Q  Griechenland  O. Tsarbopoulou 2 4    Vereinigte Staaten  K. Kinney 0 0  
 Vereinigte Staaten  K. Kinney 6 6     1  Argentinien  G. Sabatini 6 6
 Japan  M. Yanagi 6 6   7  Tschechoslowakei  A. Holíková 0 1  
 Peru  P. Vasquez 1 1    Japan  M. Yanagi 6 2 1  
 Kanada  J. Young 3 1   7  Tschechoslowakei  A. Holíková 3 6 6  
7  Tschechoslowakei  A. Holíková 6 6     1  Argentinien  G. Sabatini 1 6 6
3  Schweiz  L. Drescher 6 2   3  Schweiz  L. Drescher 6 3 3  
 Schweiz  C. Bartos-Cserepy 3 1 r   3  Schweiz  L. Drescher 6 6  
 Japan  R. Nakazaka 4 2    Japan  A. Kijimuta 3 0  
 Japan  A. Kijimuta 6 6     3  Schweiz  L. Drescher 6 6
 Brasilien 1968  N. Dias 1 1   5  Griechenland  A. Kanellopoulou 3 1  
 Argentinien  M. Paz 6 6    Argentinien  M. Paz 0 4  
 Brasilien 1968  P. Medrado 5 6   5  Griechenland  A. Kanellopoulou 6 6  
5  Griechenland  A. Kanellopoulou 7 7     1  Argentinien  G. Sabatini 6 6
6  Peru  L. Gildemeister 6 7    Vereinigte Staaten  L. Gates 3 4
Q  Vereinigte Staaten  D. Farrell 2 6   6  Peru  L. Gildemeister 6 6 7  
 Australien  J. Thompson 6 6    Australien  J. Thompson 7 3 6  
Q  Vereinigtes Konigreich  J. Louis 3 4     6  Peru  L. Gildemeister 6 4 6
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff 2 3    Vereinigte Staaten  A. Holton 3 6 0  
 Neuseeland  B. Cordwell 6 6    Neuseeland  B. Cordwell 4 4  
 Vereinigte Staaten  A. Holton 2 7 6    Vereinigte Staaten  A. Holton 6 6  
4  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec 6 5 3     6  Peru  L. Gildemeister 3 6 3
8  Deutschland Bundesrepublik  M. Schropp 1 6 6    Vereinigte Staaten  L. Gates 6 2 6  
 Japan  Y. Koizumi 6 3 2   8  Deutschland Bundesrepublik  M. Schropp 7 7  
 Japan  E. Inoue 6 6    Japan  E. Inoue 5 5  
 Argentinien  A. Villagrán 1 2     8  Deutschland Bundesrepublik  M. Schropp 4 4
 Vereinigte Staaten  L. Gates 6 3 6    Vereinigte Staaten  L. Gates 6 6  
 Schweden  M. Lindström 1 6 4    Vereinigte Staaten  L. Gates 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Foltz 6 4 3   2  Vereinigte Staaten  B. Herr 3 1  
2  Vereinigte Staaten  B. Herr 4 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Peru  Laura Gildemeister
Vereinigte Staaten  Beth Herr
Finale
02. Argentinien  Mercedes Paz
Argentinien  Gabriela Sabatini
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Amy Holton
Argentinien  Adriana Villagrán
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Linda Gates
Vereinigte Staaten  Heather Ludloff
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Peru  L. Gildemeister
 Vereinigte Staaten  B. Herr
6 6        
 Tschechoslowakei  A. Holíková
 Japan  N. Sato
2 2     1  Peru  L. Gildemeister
 Vereinigte Staaten  B. Herr
6 6  
 Griechenland  A. Kanellopoulou
 Deutschland Bundesrepublik  M. Schropp
7 6 6    Vereinigte Staaten  D. Farrell
 Vereinigte Staaten  C. Watson
4 3  
 Vereinigte Staaten  D. Farrell
 Vereinigte Staaten  C. Watson
5 7 7       1  Peru  L. Gildemeister
 Vereinigte Staaten  B. Herr
7 6  
4  Vereinigte Staaten  L. Gates
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
2 5      Schweden  M. Lindström
 Japan  M. Yanagi
5 3  
 Kanada  H. Pelletier
 Australien  J. Thompson
6 7      Kanada  H. Pelletier
 Australien  J. Thompson
2 4  
 Vereinigte Staaten  H. Crowe
 Vereinigte Staaten  K. Kinney
5 5    Schweden  M. Lindström
 Japan  M. Yanagi
6 6  
 Schweden  M. Lindström
 Japan  M. Yanagi
7 7       1  Peru  L. Gildemeister
 Vereinigte Staaten  B. Herr
4 4
 Neuseeland  B. Cordwell
 Neuseeland  J. Richardson
7 6      Neuseeland  B. Cordwell
 Neuseeland  J. Richardson
6 6
 Schweiz  L. Drescher
 Japan  E. Inoue
5 4      Neuseeland  B. Cordwell
 Neuseeland  J. Richardson
6 2 6    
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Polen  I. Kuczyńska
6 6    Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Polen  I. Kuczyńska
4 6 4  
3  Vereinigte Staaten  A. Holton
 Argentinien  A. Villagrán
1 4        Neuseeland  B. Cordwell
 Neuseeland  J. Richardson
6 6
 Vereinigte Staaten  L. Lewis
 Vereinigte Staaten  M. Schillig
6 7 5      Brasilien 1968  N. Dias
 Brasilien 1968  P. Medrado
4 3  
 Brasilien 1968  N. Dias
 Brasilien 1968  P. Medrado
7 6 7      Brasilien 1968  N. Dias
 Brasilien 1968  P. Medrado
7 6  
 Vereinigte Staaten  S. Foltz
 Peru  P. Vasquez
3 2   2  Argentinien  M. Paz
 Argentinien  G. Sabatini
6 2  
2  Argentinien  M. Paz
 Argentinien  G. Sabatini
6 6    

WeblinksBearbeiten