Hauptmenü öffnen
Etsuko Inoue Tennisspieler
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 18. Oktober 1964
Rücktritt: 1990
Preisgeld: 292.859 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 95:105
Karrieretitel: 2 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 26 (14. März 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 20:36
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 34 (2. Februar 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Etsuko Inoue (jap. 井上 悦子, ???; * 18. Oktober 1964) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Während ihrer Tennislaufbahn gewann sie zwei Einzeltitel auf der WTA Tour. Das Doppel-Halbfinale bei den Australian Open 1987 war ihr größter Grand-Slam-Erfolg. 1990 beendete sie ihre Karriere.

Bei den Asienspielen 1982 gewann sie die Goldmedaille im Einzel, die Silbermedaille im Mixed und die Bronzemedaille im Doppel. Sie nahm am Demonstrationswettbewerb (Einzel) an den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles teil, dort verlor sie in der ersten Runde gegen Steffi Graf mit 3:6 une 5:7. Bei den Sommerspielen 1988 in Seoul startete sie im Einzel und Doppel.

Von 1982 und 1989 spielte sie für die japanische Fed-Cup-Mannschaft. Von ihren 30 Partien konnte sie 13 gewinnen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 23. Oktober 1983 Japan  Tokio WTA Hartplatz Vereinigte Staaten  Shelly Solomon 7:5, 6:1
2. 7. Oktober 1984 Japan  Tokio WTA Hartplatz Vereinigte Staaten  Beth Herr 6:0, 6:0

WeblinksBearbeiten