Untersteinbach (Lindlar)

Ortsteil von Lindlar

Der Untersteinbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Lindlar im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln.

Untersteinbach
Gemeinde Lindlar
Koordinaten: 51° 2′ 36″ N, 7° 21′ 12″ O
Höhe: 214 m ü. NN
Einwohner: 17 (1. Jan. 2005)
Postleitzahl: 51789
Vorwahl: 02266
Untersteinbach (Lindlar)
Untersteinbach

Lage von Untersteinbach in Lindlar

Lage und BeschreibungBearbeiten

Untersteinbach liegt nordwestlich von Lindlar. Nachbarortschaften sind Mittelsteinbach, Heibach und Stoppenbach.

GeschichteBearbeiten

Im Jahre 1318 wurde Steinbach das erste Mal urkundlich als stenbeche erwähnt.[1]

In Untersteinbach stand früher die Burg Steinbach, von der das Amt Steinbach im Herzogtum Berg verwaltet wurde. Die Burg verfiel jedoch und die letzten Mauerreste wurden 1962 entfernt.

In einer Urkunde vom 6. September 1363 wird vermerkt: „Item de Wipperfelde, Bechen, Curten, Oylpe, Lyntlan, Ouerroide, Engelskirchen, Keppel et parochia de Wippervuerde in officio de Steynbech“.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.