Oberkotten

Ortsteil von Lindlar

Oberkotten ist ein Ortsteil der Gemeinde Lindlar im Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Oberkotten
Gemeinde Lindlar
Koordinaten: 51° 2′ 19″ N, 7° 20′ 55″ O
Höhe: 233 m ü. NN
Postleitzahl: 51789
Vorwahl: 02266
Oberkotten (Lindlar)
Oberkotten

Lage von Oberkotten in Lindlar

Lage und BeschreibungBearbeiten

Oberkotten liegt nordwestlich von Lindlar an der Landesstraße 129. Im Ort entspringt ein rechtes Nebengewässer der Kürtener Sülz. Nachbarorte sind Mittelsteinbach und Süttenbach.[1]

GeschichteBearbeiten

1534 wurde die Ortsbezeichnung Kotten in einem Verzeichnis der Marienbruderschaft (Archiv der Lindlarer Kirche) erstmals urkundlich genannt.[2] In der Karte Topographische Aufnahme der Rheinlande von 1825 wird das heutige Oberkotten mit der Ortsbezeichnung „Koten“ verzeichnet. Die Preußische Uraufnahme von 1840 benennt den Ort mit „Aufm Kotten“. Ab der amtlichen topografischen Karte von 1894 bis 1896 lautet die Ortsbezeichnung Oberkotten.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Topografisches Informations Management TIM-online, bereitgestellt von der Bezirksregierung Köln
  2. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.
  3. Historika25, Landesvermessungsamt NRW, Blatt 4910, Lindlar